corner corner Die Kathedrale des Meeres . Ungekürzte Lesung

Medium

Die Kathedrale des Meeres . Ungekürzte Lesung
by Ildefonso Falcones | History
Registered by wingNenya75wing of Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on 4/29/2009
This book has not been rated. 

status (set by Nenya75): permanent collection


1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by wingNenya75wing from Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 29, 2009

This book has not been rated.

Der kleine Arnau flieht mit seinem Vater Bernat vor einem brutalen Lehnsherren in das mittelalterliche Barcelona. Die Stadt steht in höchster Blüte, die Viertel wachsen bis hinunter ans Meer. Im Barrio der Töpfer und Hafenarbeiter finden Vater und Sohn Unterschlupf. Wärend Bernat in der Töpferei seines Schwagers arbeitet, zieht Arnau durch die Straßen und Gassen Barcelonas.

Dort erlebt der junge Arnau den Bauvon Santa María del Mar, einer riesigen Kirche, die vom Volk für das Volk gebaut wird. Im Schatten des mächtigen Bauwerks erfährt er, welch schweres Los die Arbeit dort ist: Mit den anderen Steinträgern schleppt der Vierzehnjährige die riesigen Felsblöcke vom Montjuïc bis hinunter an den Hafen. Doch während sich die Kathedrale des Meeres in den Himmel reckt, wirft sie auch dunkle Schatten auf das Leben der Menschen. Das Volk leidet unter der Willkür des Adels, die Pest lauert vor den Toren. Und Arnaus Aufstieg zu einem der angesehensten Bürger der Stadt droht ihm zum Verhängnis zu werden: Er wird Opfer einer Intrige, und sein Leben gerät in höchste Gefahr. 


Journal Entry 2 by wingNenya75wing from Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 15, 2009

This book has not been rated.

Eine tolle Lebensgeschichte aus dem altem Barcelona, modern könnte man dazu sagen vom Tellerwäscher zum Millionär. Hat mir gut gefallen vor allem weil der Protagonist trotz spätem Reichtum seine soziale Ader auslebte. Währenddessen wächst die Kathedrale, immer wieder wird mal eingeworfen das dort gebaut wird aber das ist nicht die Hauptszenerie obwohl der Titel dieses vermuten läßt.
Es gibt viele harte Schicksale in dieser Geschichte, die Geschichte beginnt sogar ganz schrecklich und es wird nicht wirklich besser aber ich denke es ist nah dran an der Realität und das schätze ich bei einem historischen Roman oder wie hier einem Hörbuch.
Der Schluß ist dann wieder so das ich das Hörbuch gern beendet habe auch wenn der dann doch wieder etwas sehr unglaubwürdig ist aber dafür kann ich dann beruhigt einschlafen ;o)
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.