corner corner Troll: Eine Liebesgeschichte

Medium

Troll: Eine Liebesgeschichte
by Johanna Sinisalo | Literature & Fiction
Registered by scentofnight of Leipzig, Sachsen Germany on 4/23/2009
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by scentofnight): permanent collection


1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by scentofnight from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, April 23, 2009

This book has not been rated.

Zufällig beim Stöbern entdeckt. Die Story hat mich neugierig gemacht und nach kurzem Reinblättern konnte ich nicht mehr widerstehen :) 


Journal Entry 2 by scentofnight from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, July 02, 2009

9 out of 10

Ein paar (eher unzusammenhängende) Gedanken zum Buch:

Ich bin schon lange drumherum geschlichen, aber anderer Lesestoff ging immer vor. Einmal zur Hand genommen habe ich es dann ruckzuck gelesen.

Was mich am Anfang sehr gestört, später aber nur noch selten etwas irritiert hat, sind die vielen realen oder fiktiven Quellen die zitiert werden.
Manche haben ja einen direkten Bezug zum Geschehen, andere befassen sich allgemeiner mit den Trollen und wieder andere bekommen erst später überraschend noch eine Verbindung zur eigentlichen Story.

Hätte mir auch gewünscht, dass viele dieser Quellen besser eingebunden worden wären wie jene, bei denen in der "realen" Geschichte konkret erwähnt wird, das Angel, die Hauptfigur, in einem Buch oder bei Google liest, etc. Dennoch ist das keine schlechte Idee. Gerade das mit dem Googlen ist ja heute wirklich reiner Alltag auch wenn 2000 (Erscheinungsjahr) vielleicht noch nicht jeder was damit anfangen konnte.
Die Geschichte um Pessi und Angel ist sehr niedlich aber doch überzeugend und das offene Ende passend. Die Trolle werden auf sehr geschickte Weise "zum Leben erweckt" und in die reale Welt eingebunden.
Um den armen, sympathischen Ecke tut es mir ziemlich Leid... hätte doch Marte an seiner Stelle gestanden *schnief* Aber so ist das eben. Die "Bösen" kommen immer irgendwie weg.
Schön ist auch das oft Symbolische sowohl der Worte als auch der Geschichte.
Insgesamt ein schnell zu lesendes Buch, das dennoch im Gedächtnis hängen bleibt und berührt. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.