corner corner Der geheime Bericht über den Dichter Goethe. Der eine Prüfung auf einer arabischen Insel bestand


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Shopgirl-NY152 from Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Sunday, April 12, 2009

This book has not been rated.

Man schreibt das Jahr 1890. Herrenlos treibt ein englischer Segler vor der Küste des kleinen arabischen Inselstaats Hulm. Die Besatzung ist tot, die Mörder sind unbekannt. Es gibt nur zwei Überlebende: Thomas und seine Mutter, eine deutsche Fürstin. Auf Hulm finden sie Asyl, und der Junge freundet sich bald mit Hakim, dem Sohn des Sultans an.

Hakim träumt von einer friedlichen Welt, und als er selbst an die Macht kommt, beschließt er mit Thomas, endlich einen Dialog zwischen Orient und Okzident zu beginnen. Die Jugend der Insel soll die besten Dichter der Welt kennen lernen und durch sie die Seele der fremden Kulturen verstehen. Aber wer sind die besten Dichter
Darüber entscheidet ein gelungener Vortrag vor einer geheimen Kommission. Thomas präsentiert Goethe und die Zuhörer lauschen gebannt neun Nächte lang, wie er von Werther und Faust, vom Zauberlehrling und schließlich dem "West-östlichen Divan" erzählt. 


Journal Entry 2 by Shopgirl-NY152 from Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Thursday, April 16, 2009

6 out of 10

Ehrlich gesagt war ich ein wenig enttaeuscht von diesem buch, das durch sein schoenes cover und den interessanten titel so vielversprechend schien. die rahmenhandlung, die um die inhaltsangaben von goethes werken gesponnen ist, war aber recht duenn und uninteressant. die vorstellung der werke schhwankte ziemlich, von sehr ausfuehrlich und gut beschrieben, zu nur an der oberflaeche kratzend (vielleicht spiegelt das ja rafik schamis kenntnisstand nach?). so war es schon ganz nett zu lesen und einige der abgedruckten gedichte waren wirklich zauberhaft (was aber ja eher goethe zuzuschreiben waere). den teil ueber faust haette ich mal lesen sollen, als ich mich in der schule mit dem stoff herumgestritten habe. denn man muss dem buch lassen, dass es den leserInnen goethe doch recht verstaendlich naeherbringt. vielleicht waren, wie gesagt, meinen erwartungen einfach zu hoch... 


Journal Entry 3 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Sunday, March 03, 2013

This book has not been rated.

Inzwischen steht das Buch doppelt in unseren Regalen - eine Ausgabe davon darf nun wirklich weiterziehen. Gelesen habe ich allerdings bisher noch keine von beiden.  


Journal Entry 4 by lady-liberty at Hungry Highlander (OBCZ) in Coburg, Bayern Germany on Sunday, March 03, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (3/8/2013 UTC) at Hungry Highlander (OBCZ) in Coburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kommt am Freitag mit mir zum BC-Stammtisch in den Hungry-Highlander und wird hoffentlich bald von jemandem mitgenommen.  


Journal Entry 5 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Saturday, March 09, 2013

This book has not been rated.

Das Buch wollte gestern niemand haben und nachdem unser Regal im Highlander schon so voll ist, habe ich es wieder mitgebracht.  


Journal Entry 6 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Friday, May 03, 2013

This book has not been rated.

Das Buch reist heute mit mir zur BC-UnConvention nach Leipzig und kommt dort auf dem Büchertisch in die Abteilung "1 Jahr - 1 Land", wo es hoffentlich gefunden und mitgenommen wird.  


Journal Entry 7 by Hemadlenz at Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, May 12, 2013

10 out of 10

Ich liebe Rafik Schami und wie er über Goethe schreibt macht Geschmack darauf wieder mal was von Goethe zu lesen. 


Journal Entry 8 by wingJoekulsarlonwing at Neuötting, Bayern Germany on Tuesday, June 04, 2013

9 out of 10

Ein tolles Buch, das uns Goethe wieder näher bringt und längst vergessene Fakten wieder aus der Tiefe holt. Zusätzlich lernt man immer noch Neues, die Wahlverwandtschaften beispielsweise waren mir bisher gar nicht bekannt. Auch wenn ich mich seinerzeit mit dem Auswendiglernen des Zauberlehrlings abgequält habe, hoffe ich, dass dieser große Dichter nicht aus der Schullektüre verschwunden ist. Die Rahmenhandlung um die Geschichten und Gedichte Goethes war mir ziemlich egal, aber vielleicht erforderlich, um so ein Buch herauszugeben. 


Journal Entry 9 by wingNeuoetting-OBCZwing at Neuötting, Bayern Germany on Tuesday, June 18, 2013

This book has not been rated.

Im Regal 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.