corner corner Endlich allein!: Geschichte der Liebe in fünfzehn Episoden

Medium

Endlich allein!: Geschichte der Liebe in fünfzehn Episoden
by Cristina Peri Rossi | Literature & Fiction
Registered by nuriayasmin of Miraflores, Lima Peru on 3/25/2009
Average 3 star rating by BookCrossing Members 

status (set by -Sternchen-): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Wednesday, March 25, 2009

This book has not been rated.

Wenn das Leben ein Tango ist, sollte man sich den Partner, der uns sicher durch die schwierigen Schrittfolgen führt, gut aussuchen. Dieser Aufgabe widmen wir uns mit großer Hingabe und sehr unterschiedlichem Erfolg. Bereits in kurzen Hosen zerrupfen wir mit bebenden Fingern Margeriten und erleben den ersten Liebeskummer. Dann folgt jenes Endlich allein!, das Fest der Sinne, das früher oder später in eintönige Routine mündet. Gleichgültigkeit und Verbitterung fordern nun ihren Tribut und lassen uns nur die Erinnerung an das, was möglich war und nicht wahr wurde. Endlich allein! - befreit von einer unglücklichen Liebe, älter und vielleicht ein bißchen weiser sind wir noch immer voller Lust auf einen weiteren Tanz ? Cristina Peri Rossi, die in ihrem Leben viel geliebt hat, verdanken wir diese einzigartige Geschichte der Liebe, erzählt in fünfzehn Episoden mit unterschiedlichen Darstellern und Schauplätzen. So elegant und so unerschöpflich wie der Tango, wie das Leben selbst.
 


Journal Entry 2 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Tuesday, March 31, 2009

2 out of 10

Das Buch war leider gar nicht mein Fall. Lauter komische Kurzgeschichten, die mir inhaltlich wenig bis gar nicht gefielen und deren Sinn ich meist auch nicht verstanden habe. Bin nun gespannt, ob das an mir liegt oder ob es nachfolgenden Lesern mit dem Buch genauso geht.

Das Buch wandert jetzt in meine Lateinamerika-Box und zählt bei der 1 Jahr-1 Land-Challenge für Uruguay. 


Journal Entry 3 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 06, 2009

This book has not been rated.

Wenn ich von Anfang an gescheckt hätte, dass es sich um Kurzgeschichten handelt, hätte ich das Buch wahrscheinlich gar nicht angefangen. Gut, dass ich das nicht realisiert hatte, denn zum größten Teil haben mir die Geschichten gut gefallen. Ich fand sie sprachgewandt und stellenweise auch witzig. Lediglich die beiden letzten Geschichten, wo es bereits um Beziehungen oder auch Nicht-Mehr-Beziehungen geht, in deren Folge auch ein Kind dabei ist, fand ich nicht so toll.
Das Buch bleibt in der Box. 


Journal Entry 4 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 18, 2010

This book has not been rated.




Ein Jahr = Ein Land:
Uruguay




Aus der Lateinamerika-Box von nuriyasmin entnommen. 


Journal Entry 5 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 06, 2012

4 out of 10



Vom Mount Everest zum Brocken: Bergabbau-Challenge 2012 (Übersicht)
September: "Doppelt hält besser"
Lies ein Buch von einem Autor mit Doppelnamen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen doppelten Vor- oder Nachnamen handelt.


Mein Fall waren die Geschichten leider auch nicht. Zwei oder drei waren in Ordnung, aber mit den anderen wurde ich nicht warm. Oder habe sie vielleicht nicht verstanden. Wer weiß...
Aber dadurch das es Kurzgeschichten sind, kann man sich ja von Geschichte zu Geschichte weiterhangeln ;-) 


Journal Entry 6 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 27, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (11/27/2012 UTC) at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Unterwegs zu -sternchen- 


Journal Entry 7 by -Sternchen- at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, December 01, 2012

This book has not been rated.

Vielen lieben dank für s schicken. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.