corner corner Der Schatten des Chamäleons

Medium

Der Schatten des Chamäleons
by Minette Walters | Audiobooks
Registered by winglaborqueenwing of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 3/9/2009
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by teff42): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by winglaborqueenwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 09, 2009

7 out of 10

Lieutenant Charles Acland kann sich an nichts mehr erinnern. Völlig entstellt liegt er in einem Krankenhaus in Birmingham, und nun zeigt ihm eine Krankenschwester, wie er mit Hilfe einer Drogenpumpe seine schier unerträglichen Schmerzen in den Griff bekommen soll. „Sie werden hier nicht lange genug an dem Apparat hängen, um abhängig zu werden“, sagt ihm die Krankenschwester: „Glauben Sie mir.“ Aber Charles Acland glaubt ihr nicht. „Er erkannte schlagartig, dass er keiner Frau traute“, heißt es im Roman Der Schatten des Chamäleons der britischen Bestseller-Autorin Minette Waters, „hatte allerdings keine Ahnung, warum das so war.“

Allmählich offenbart sich Aclands Vorgeschichte. Als Kommandeur eines zwölfköpfigen Spähtrupps hatte er den Auftrag, den Übergängen der Aufständischen zwischen Irak und Iran auf die Spur zu kommen. Auf der Straße von Bagdad nach Basra geriet sein Konvoi in einen Hinterhalt, seine Kameraden wurden von einem unkonventionellen Sprengkörper zerfetzt. Kein Wunder, dass Acland einen Psychiater braucht. Aber bald könnte er auch noch einen Anwalt brauchen. Nicht nur wird der zuvor als freundlich und zuvorkommend bekannte Mann, dessen unkontrollierte Gewaltausbrüche seine Umwelt mehr und mehr befremden, im letzten Moment daran gehindert, im Streit einen Mann zu erschlagen: Er hat auch kein Alibi für die Zeit, in der ein wahnsinniger Massenmörder in London, wohin er gezogen ist, sein Unwesen treibt...

16.3.09: Gestern zu Ende gelesen und muss sagen ein durchschnittlicher Krimi. Hat mich nicht sonderlich vom Hocker gehauen... Aber ich muss zu geben ich mochte das Eishaus von der gleichen Autorin auch nicht besonders gern... 


Journal Entry 2 by winglaborqueenwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 24, 2010

This book has not been rated.

Geht bald zu teff42, die bestimmt so nett ist und es danach Hexle schickt... 


Journal Entry 3 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 02, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (3/1/2010 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist bald unterwegs... 


Journal Entry 4 by teff42 from Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 19, 2010

This book has not been rated.

hier eingetroffen. Danke!

RAY:
1. teff42
2. hexle 


Journal Entry 5 by teff42 at Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 14, 2010

This book has not been rated.

nach anfänglichen Schwierigkeiten fand ich das Buch och sehr fesselnd, erst als "JAckson" in Spiel kam gefiel es mir richtig gut. Spannende Geschichte über Auswirkungen von zwischenmenschlichen Entgleisungen und persönlichkeitsverändernden Lebensumständen. 


Journal Entry 6 by teff42 at Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 23, 2011

This book has not been rated.

hexle wollte wohl nicht mehr... 


Journal Entry 7 by teff42 at Blomenstein in Dörentrup, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 27, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (3/27/2011 UTC) at Blomenstein in Dörentrup, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

auf eine Bank gestellt am Aussichtspunkt Blomenstein 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.