corner corner Die Kathedrale des Meeres

Medium

Die Kathedrale des Meeres
by Ildefonso Falcones | History
Registered by wingIsfetwing of Ingolstadt, Bayern Germany on 3/9/2009
Average 10 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Isfet): permanent collection


1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Monday, March 09, 2009

10 out of 10

Inhalt:
Vom Steinträger zum Seekonsul der Stadt Barcelona

Barcelona im 14. Jahrhundert: Die Landbevölkerung stöhnt unter dem Joch der Feudalherren. Barcelona jedoch ist frei. Und Barcelona ist reich. Hier macht der junge Arnau seinen Weg vom mittellosen Steinträger zu einem der angesehensten Bürger der Stadt. Er ist Teil eines unerhörten Plans: die Errichtung einer Kathedrale, die den Himmel stürmen soll.



Meine Meinung:
Ein gut geschriebenes, faszinierendes Buch. Ein Buch, das die Graumsamkeit des Mittelalters schonungslos darlegt, eine Handlung die zeigt, dass Menschlichkeit oft genug gegen die "Regeln" verstößt und dass ein Menschenleben nicht viel Wert hat. Als Rechtsanwalt zeigt der Autor auch rechtliche Seiten auf, die man heutzutage lieber nicht wahrhaben möchte - manches davon nichts für schwache Nerven.
Ein Buch, das ich irgendwann mal wieder lesen möchte - nicht zuletzt, weil es mir Freudentränen in die Augen trieb, als ich die Santa Maria del Mar kurz nach der Lektüre besuchte und in einer Tür die Darstellung eines Bastaixos, der einen der schweren Steine für die Kirche auf dem Rücken trägt, sah. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.