corner corner Erzähler der Nacht

Medium

Erzähler der Nacht
by Rafik Schami | Literature & Fiction
Registered by dartpaul of Bad Hersfeld, Hessen Germany on 3/5/2009
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by AnonymousFinder): travelling


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by dartpaul from Bad Hersfeld, Hessen Germany on Thursday, March 05, 2009

This book has not been rated.

Erzähler der Nacht
OA 1989 Form Roman Epoche Gegenwart
Das Thema des Romans Erzähler der Nacht ist das Erzählen selbst. Rafik Schami, der vor diesem Roman nur einzelne Märchen und Geschichten geschrieben hat, verbindet seine Texte in Erzähler der Nacht erstmals durch eine Rahmenhandlung. Ähnlich wie im Decameron (1470) von Giovanni R Boccaccio oder in der Novelle Unterhaltungen deutscher Ausgewanderter (1795) von R Goethe kommt eine Erzählergemeinschaft zusammen, um eine Katastrophe abzuwenden.
Entstehung: Die Geschichten, die Schami in dem Buch sammelt, sind nicht am Schreibtisch entstanden. Der Autor erzählte sie auf seinen vielen Lesungen und entwickelte sie so lange weiter, bis sie schließlich für die Buchveröffentlichung reif waren. Schami lässt seine Erzählung im Jahr 1959 spielen – kurz vor dem Einzug des Transistorradios in Syrien, das ebenso wie der zunehmende Einfluss westlicher Traditionen dazu geführt habe, dass die Erzählkunst heute auch im Orient nicht mehr so weit verbreitet ist wie noch Ende der 1950er Jahre.
Inhalt: Kutscher Salim, der beste Geschichtenerzähler von Damaskus, verstummt. Seine mit ihm gealterte Fabulier-Fee hat ihn verlassen, um in den Ruhestand zu gehen. Da sie den Kutscher aber besonders sympathisch findet, hat sie sich mit dem Feenkönig darauf geeinigt, Salim noch eine Chance zu geben: Wenn es ihm gelingt, innerhalb von drei Monaten sieben einzigartige Geschenke zu erhalten, will der König eine junge Fee schicken, die ihm beim Erzählen hilft. Scheitert Salim, wird er nie mehr erzählen können.
Seine sieben Freunde – der Schlosser Ali, der Geografielehrer Mehdi, der Friseur Musa, der Ex-Minister Faris, der Kaffeehausbesitzer Junis, der amerikanische Emigrant Tuma und der Händler Isam – überlegen, wie sie Salim helfen können. Sie laden ihn zum Essen ein, kredenzen ihm sieben hervorragende Weine und sieben ausgesuchte Parfums. Selbst eine ausgedehnte Reise durch sieben Städte und über sieben Berge hilft nicht. Endlich, acht Tage vor Ablauf der Frist, kommen die Freunde auf die Idee, Salim die schönsten Geschichten vorzutragen, die sie kennen. Reihum soll jeder einen Abend mit Erzählen bestreiten.
Nach dem klassischen Reigenschema zieht jede Geschichte die nächste nach sich, und jeder Erzähler bemüht sich, seinen Vorredner zu übertreffen. Am letzten Tag ist Ali, der wortkarge Schlosser, an der Reihe. Er bringt seine Frau Fatmeh mit und lässt sie an seiner Stelle erzählen. Als sie geendet hat, ruft Salim »So eine Geschichte habe ich noch nie im Leben gehört!« – und hat die Sprache wiedergefunden.
Wirkung: Schamis Romanerstling wurde sofort ein Erfolg. Der Kritiker Jens Brünning lobte im Sender Freies Berlin: »Rafik Schamis Märchen, Fabeln und fantastische Geschichten sind die Fortsetzung von Tausendundeiner Nacht (entst. 8.–16. Jahrhundert) in unserer Zeit«. Schami, ein gewandter Propagandist in eigener Sache, stellte Erzähler der Nacht in zahlreichen Lesungen vor. Das Buch wurde mit vielen Preisen bedacht, darunter der Rattenfänger-Literaturpreis der Stadt Hameln. Zum Verkaufserfolg trug gewiss auch die sorgfältige Ausstattung des Buchs mit Zierleisten, farbigem Vorsatzpapier und Einband von Dorothea Göbel bei; die Stiftung Buchkunst wählte es dafür zu einem der schönsten Bücher des Jahres 1989. Es wurde in über zehn Sprachen übersetzt.





Reihenfolge der Teilnehmer/innen:

1. Hopf
2. KYH
3. Puffbohne 


Journal Entry 2 by dartpaul at Lohmar, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 13, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (3/13/2009 UTC) at Lohmar, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Ring startet am Freitag, den 13. März 2009.

Viel Spaß allen Lesern und Leserinnen. 


Journal Entry 3 by Hopf from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 16, 2009

9 out of 10

Das Buch ist heute gut bei mir angekommen. Muss noch ein bisschen warten, aber ich beeile mich!

14.4.09: Habe das Buch in Ägypten im Urlaub zu Ende gelesen und das war natürlich äußerst passend..
Hat mir sehr gut gefallen. Ein Märchen über das Erzählen. Das Buch hat einen wirklich in die Straßen von Damaskus entführt.

Vielen Dank für diesen Ring! 


Journal Entry 4 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 20, 2009

This book has not been rated.


Ein Buch aus dem "Buch der 1000 Bücher".

Das Buch ist dank Briefkastenrelease nun bei mir...
 


Journal Entry 5 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 08, 2009

9 out of 10


Ein Jahr = Ein Land:
Syrien


Ein schönes Buch, sowohl vom Inhalt auch auch von der Optik.
Die Rahmenhandlung um die Geschichten herum hat mir gut gefallen, vor allem, da man über den Erzähler meist auch etwas erfuhr. Auch wenn dadurch die erzählten Geschichten nicht immer scharf abzugrenzen waren.
Amüsiert habe ich mich insbesondere die Erzählungen von Amerika, die nicht geglaubt wurden (Hundefriseur? Abwegig). 


Journal Entry 6 by wingKYHwing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 22, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (5/18/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Vor ein paar Tagen an Puffbohne geschickt. 


Journal Entry 7 by Puffbohne from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 22, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist jetzt schon länger bei mir. Entschuldige bitte den späten Eintrag aber da ich in letzter Zeit häufiger auf Reisen war hat es erst jetzt geklappt und ich werde auch versuchen es relativ zeitnah zu lesen. 


Journal Entry 8 by Puffbohne at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 06, 2011

8 out of 10

Hab grad mit Schrecken entdeckt, dass dieses Buch nun schon fast 2 Jahre bei mir Zuflucht gefunden hat. Es geht ihm gut und ist wohlauf. Habe es nun auch endlich zu Ende gelesen, da es ja mehrere Geschichten sind, kann man da gut und gerne nen Cut zwischen machen, was ihm aber in meinem Fall dann das zwischenzeitliche Vergessen eingebracht hat. Dennoch hat mir dieses Buch sehr gut gefallen, nicht nur weil es eines jener Bücher von Rafik Schami ist, sondern auch weil ich den besonderen Schreibstil der Autoren des Orients sehr mag. Diese sinnliche und blumige Sprache gefällt mir einfach besonders gut und lässt mein Herz aufgehen. Mir hat sowohl die Kombination der Freunde rund um Salim sehr gefallen, diese verschiedenen Charaktere als auch deren Geschichten die sie erzählt haben. Wirklich ein vortreffliches Buch, das einem keine Langeweile aufkommen lässt und ganz nebenbei erfährt man noch ein wenig mehr über die Kultur im Arabischsprachigen Raum ;-) Alles in allem wirklich sehr empfehlenswert. Werde das Buch erst mal auf eines der nächsten Treffen mitnehmen und mal schauen ob sich dort ein Leser findet. 


Journal Entry 9 by sintra at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 25, 2011

This book has not been rated.

Ich mag Bücher von Rafik Schami und kann dieses hier auch noch für eine Challenge gebrauchen, und schon war es beim heutigen Oster-Brunch in meiner Tasche. ;-) 


Journal Entry 10 by sintra at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 11, 2011

9 out of 10

Ein richtig schönes Buch! Ich mag aber auch einfach Rafik Schamis ausschweifende Art zu erzählen. Und ein Augenzwinkern ist auch immer mit dabei.

Das Buch wird sich bald wieder auf die Suche nach neuen Lesern machen. :-)

This book is part of the 666 for 2011 Reading Challenge. It's my third book for Asia as Rafik Schami is Syrian-German and was born in Damascus where the book is set, too. 


Journal Entry 11 by sintra at Bonner Theaternacht in Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 09, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (7/9/2011 UTC) at Bonner Theaternacht in Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich im Laufe der Bonner Theaternacht auf die Suche nach neuen Lesern. Viel Spaß! :-)  


Journal Entry 12 by wingAnonymousFinderwing at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 16, 2011

8 out of 10

Buch In der Bonner Theaternacht gefunden.
wunderschönes Buch. Schöne Geschichte(n). Ein gutes Buch zum relaxen. Hinterlässt ein positives Gefühl in mir!
Schicke das Buch morgen wieder auf Reisen... 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.