corner corner Der letzte Bruder

Medium

Der letzte Bruder
by Nathacha Appanah | Literature & Fiction
Registered by nuriayasmin of Miraflores, Lima Peru on 3/3/2009
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by morgenrot): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Tuesday, March 03, 2009

This book has not been rated.

Der zehnjährige Raj lebt in einem ärmlichen Dorf am Rand der Zuckerrohrplantagen von Mauritius. Nachdem seine beiden Brüder bei einem Unglück ums Leben gekommen sind, ist er allein der Gewalt seines Vaters ausgeliefert. Doch als er den gleichaltrigen David kennenlernt, scheint es, als habe er endlich wieder einen Freund gefunden. David ist mit seiner Familie in einem Gefängnis eingesperrt, in dem Rajs Vater als Aufseher arbeitet. Als ein Zyklon die Insel verwüstet, gelingt David die Flucht und er versteckt sich bei Raj. Aus Furcht vor Rajs Vater beschließen die beiden Freunden wegzulaufen. So beginnt eine Odyssee durch den Dschungel, die für David tödlich endet. Erst als sich Raj nach Jahren seinen Erinnerungen stellt, erfährt er die wahre Geschichte Davids und seiner Familie. 


Journal Entry 2 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Monday, November 02, 2009

9 out of 10

Mir hat es sehr gut gefallen. Eine ungewöhnliche Geschichte, die in einem doch recht exotischen Land spielt und dabei doch einen sehr europäischen Touch hat, da David Jude ist und vor Hitler aus Prag flüchtete.

Zählt für Mauritius bei der 1 Jahr-1 Land-Challenge und wandert jetzt in tigerles Afrika-Box - auch wenn Mauritius eher grenzwertig ist, was Afrika betrifft. 


Journal Entry 3 by winghuskywing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, November 11, 2009

8 out of 10

aus Afrikabox entnommen

-ich denke, das Buch passte zumindest von den beschriebenen Baumarten her schon in die Afrika-Box-

Ein ganz, ganz interessantes Buch, mit einer sehr ungewöhnlichen Perspektive auf die Shoa. Die Mischung von Berichten aus dem Leben einer armen Familie in einer afrikanischen Kolonie, der für den kleinen Jungen völlig unverständlichen Flucht einer (eigentümlicherweise zerlumpten und eingesperrten) Gruppe von sonst immer als Herren auftretenden Weißen, die schwierige Familienkonstellation und dabei aber auch die schönen genauen Schilderungen der Natur des Landes ist einfach völlig anders als erwartet. Gutes Buch! 


Journal Entry 4 by winghuskywing at Gelbe Seiten Café-Bar-Lounge, Rondellplatz (OBCZ) in Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Friday, February 26, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (2/27/2010 UTC) at Gelbe Seiten Café-Bar-Lounge, Rondellplatz (OBCZ) in Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

zum Februar-Bookcrossing-Treffen 


Journal Entry 5 by morgenrot from Straubenhardt, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 27, 2010

8 out of 10

Vom meetup mitgebracht!

Leider nur quergelesen...dabei ist es eine interessante Geschichte! 


Journal Entry 6 by morgenrot at Katz Cafe Bar in der Nähe des Rathauses in Pforzheim, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 13, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (3/13/2012 UTC) at Katz Cafe Bar in der Nähe des Rathauses in Pforzheim, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Heute in der Mittagspause auf der Zeitungsablage zurückgelassen - nicht ohne mal quergelesen zu haben! Hat mir gut gefallen!


Lieber Finder/liebe Finderin dieses Buches: Herzlich Willkommen auf der deutschen bookcrossing-Seite!

Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand erfährt etwas außer deinem Nicknamen! Aber natürlich darf man sich hier auch anonym tummeln!

Gute Unterhaltung beim Lesen und vielen Dank für Deine Meinung dazu
wünscht morgenrot 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.