corner corner Wer zuletzt lacht.

Medium

Wer zuletzt lacht.
by Jane Heller | Mystery & Thrillers
Registered by wingIsfetwing of Ingolstadt, Bayern Germany on 3/2/2009
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by silvercoon): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Monday, March 02, 2009

9 out of 10

Ein amüsantes Buch das zeigt was passiert, wenn wir Frauen Männer zu sehr verweiblichen wollen... 


Journal Entry 2 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, April 17, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (4/17/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Viel Spaß! 


Journal Entry 3 by Garten-Fee on Monday, April 20, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist heute schon angekommen und es ist ihm trotz dem eingerissenen Umschlags nichts passiert. ;>)
Ein bissel Noppenfolie im Umschlag für Buchsendungen sind doch sicherer. Wenn das BUch weiterreist, werde ich den Umschlag austauschen.

Aber erstmal vielen Dank natürlich fürs Zuschicken. Ich hab heute schon gleich angefangen zu lesen und bin grad auf Seite 50. Es liest sich also schon mal genauso flott wie die Putzteufelin. Obwohl mir bis jetzt die andere Geschichte besser gefallen hat. Weiss noch nicht woran es liegt. Bin aber auch erst auf Seite 50. Das muss also nichts heissen.

Später mehr.


 


Journal Entry 4 by Garten-Fee on Saturday, May 02, 2009

This book has not been rated.

Buch ist durchgelesen. Es war zwischendurch unterhaltsam. Aber ich glaube, es haut mich deshalb nicht vom Hocker, weil ich das Thema Mann-Frau und ihre Kommunikation einfach ausgereizt finde. Könnte aber auch daran liegen, dass ich nicht mehr 20 bin und meinen eigenen Weg gefunden habe mit Männern zu reden und ihnen was zu vermitteln.
Frau Heller arbeitet hier mit den Klischees des Mannes als Neandertalers und ich denke, es kann sich das heute kein Chef mehr leisten sich so aufzuführen. Da gibt es heute ruckizuck Prozesse wegen sexueller Belästigung und ähnlichem.
Freilich gibt es sicherlich noch genug Frauen, die meinen sich das gefallen lassen zu müsssen. Vielleicht gerade durch die aktuelle Wirtschaftskrise, wo jeder Angst um seinen Job hat. Aber das sind auch andere Gründe als das Kommunikationsproblem.
Wenn Chefs sich so aufführen glaube ich eher, dass sie das aus ihrer Position heraus in Ordnung finden und ich bin sicher, dass sich da Frauen und Männer nichts nehmen. Frauen können genauso egozentrisch sein und wahrscheinlich sind sie nur aus diesem Grund auf diesen Chefposten überhaupt gekommen. ;>)))

Und wie man an Dr. Lynn Wymann sieht, tappen auch Frauen in die Fallen, die sie bei Männern bemäkeln. Am Ende steht, dass das Buch mit Humor gelesen werden soll und sie das Thema auf die Schippe nehmen wollte. Ich finde, genau das ist ihr nicht gelungen. Irgendwie haut es genau in die Kerbe der Mann-Frau-Diskussion und ich sehe oft den mahnenden Zeigefinger wie "Mann" es richtig machen soll. Im übrigen glaube ich auch nicht, dass es mit so einem Kurs getan ist. Im Eifer eines Gesprächs unterbricht man einfach jemand unabsichtlich. Ich kenne das nur zu gut von mir! ;>)
Und wenn es mit der Kommunikation zwischen Mann und Frau klappen soll, ist einfach etwas Toleranz auf beiden Seiten gefragt. Wenn man immer noch nicht verstanden hat was der andere will, fragt man eben noch ein drittes Mal nach.

Die Liebesgeschichte des Buches dagegen war unterhaltsam und am Ende ging es nur noch um die Frage: Wer hat Lynn eigentlich verraten. Die Auflösung war dann kurz und knapp und für mich etwas fadenscheinig.

Danke fürs Lesenlassen.
 


Journal Entry 5 by wingmysticcatwing from Wien Bezirk 21 - Floridsdorf, Wien Austria on Sunday, May 31, 2009

This book has not been rated.

Vielen lieben Dank - das Buch ist gut angekommen, zusammen mit dem zweiten! Danke nochmals für den Aufwand - ich freue mich schon sehr darauf, dieses Buch zu lesen! Bookcrosser sind eben doch ganz besondere Menschen! 


Journal Entry 6 by wingmysticcatwing at Wien Bezirk 11 - Simmering, Wien Austria on Saturday, August 14, 2010

10 out of 10

Schande über mich, dass dieses Buch so lange auf TBR bei mir war - jetzt habe ich es endlich geschafft, auch noch dieses Jane Heller Buch zu lesen - und es hat mir total gut gefallen.

Die Liebesgeschichten, die Freundinnen, die Sekretärin, "Frau" als als Sprachkurs - ich fand die Ideen einfach witzig. Wahrscheinlich deshalb, weil ich als Lehrerin ähnlich agieren muss (sprachtechnisch gesehen) - damit meine SchülerInnen lernen, gewaltfrei miteinander zu sprechen und Missverständnisse zu vermeiden.

Mir ist diese Thematik sehr vertraut - und es hat Spaß gemacht, dieses Thema in einem witzigen Roman aufgerollt zu bekommen - TOP! 


Journal Entry 7 by wingmysticcatwing at Persönliche Übergabe in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Wien Austria on Saturday, August 21, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (8/21/2010 UTC) at Persönliche Übergabe in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

An Silvercoon, weitergegeben. Viel Spaß. 


Journal Entry 8 by silvercoon at Wien Bezirk 14 - Penzing, Wien Austria on Monday, August 23, 2010

This book has not been rated.

Am Samstag von mysticcat erhalten. Vielen Dank. Kommt vorerst auf meinen MTBR. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.