corner corner Ich heiße Kaspar

Medium

Ich heiße Kaspar
by Willy van Doorselaer | Children's Books
Registered by GranWeatherwax of Düren, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 16, 2009
This book has not been rated. 

status (set by GranWeatherwax): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by GranWeatherwax from Düren, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 16, 2009

This book has not been rated.

amazon.de:
Willy von Doorselaer erzählt in seinem Roman für Kinder "Ich heiße Kaspar" die Geschichte des kleinen elfjährigen Jungen Kaspar, der schon mit vier Jahren lesen konnte und seine Mutter damit in Angst und Schrecken versetzte. Was sie nicht versteht, ist, woher der Junge das plötzich kann, denn das einzige, was zu Hause von den Eltern gelesen wird, ist die Fernsehzeitschrift.

Als ihr der Kinderarzt allerdings versichert, daß Lesen-Können zwar unheilbar ist, aber man nicht daran stirbt, ist sie vorerst beruhigt. Kaspar kann sich nun in aller Ruhe den riesigen Schränken der Bibliothek von Herrn Knudde zuwenden. Und so geschieht es, daß Kaspar in der nächsten Zeit wöchentlich sieben Bücher bei Herrn Knudde ausleiht und öfter sehr abwesend ist, wenn ihn seine Mutter anspricht.

Mittlerweile ist er elf Jahre alt, die Ehe seiner Eltern ist geschieden, der Vater hat eine neue Frau, und die Mutter hat auch einige Heimlichkeiten vor Kaspar. Es muß etwas mit ihrem Chef im Supermarkt zu tun haben. Als sie einen gefährlichen Unfall hat, lernt Kaspar die Freundin seines Vaters genauer kennen und stellt fest, daß sie gar nicht ohne ist. Für seine Mutter geht er in den Supermarkt und versucht, ihre Probleme auf seine ruhige Art zu klären. Seinem Vater, der in seinem Beruf sehr unglücklich ist, bringt er mühsam den Unterschied zwischen "Müsser" und "Dürfer" bei, der doch wirklich einfach zu verstehen ist. Es dauert eine Weile, bis der Vater seinen Job an den Nagel hängt und neue Wege einschlägt.

Kaspar ist ein kluger Junge, der versucht, seiner Umwelt helfend unter die Arme zu greifen, um seine Idylle zu erhalten, die nie eine war und sich trotz aller seiner Anstrengungen ständig ändert. Er selbst verläßt am Ende des Buches die geliebte Lehrerin und geht auf eine weiterführende Schule.

Kurzbeschreibung
Kaspar hat für seine elf Jahre reichlich viel um die Ohren, aber er hat ein ziemlich unerschütterliches Selbstbewußtsein und außerdem eine fast todsichere Methode, seinen Mitmenschen einen Schubs in die richtige Richtung zu geben. Ein Buch zum Lachen und Weinen, ein herrliches Erstlingswerk.


Wandert nun bald in die Box "Spotlight: Nordische Länder I"


Journal Entry 2 by GranWeatherwax at OBCZ Düren (in d. Stadtbücherei) in Düren, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 21, 2009

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (12/21/2009 UTC) at OBCZ Düren (in d. Stadtbücherei) in Düren, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Findet ein schönes Plätzchen in der OBCZ im Zuge meiner Aufstockung vor dem Jahreswechsel!
Hoffentlich mag es bald jemand lesen.

Frohe Feiertage und guten Rutsch! 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.