corner corner Zum Unterschied ein Zeichen. Roman

Medium

Zum Unterschied ein Zeichen. Roman
by Vitalij Sjomin | Literature & Fiction
Registered by wingGhaneschawing of Gmunden, Oberösterreich Austria on 1/28/2009
This book has not been rated. 

status (set by OBCZ-Coburg): travelling


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Wednesday, January 28, 2009

This book has not been rated.

Hello! Bookcrossing is a online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide it will travel and how its readers like it. Kindly make a journal entry to let us know it's found a new reader.

Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend, leave it back on the shelf or somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will hear from the book as it travels around. Happy reading!

Liebe Finderin, lieber Finder,
Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen und mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist und was Du damit vor hast. Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß! 


Journal Entry 2 by wingGhaneschawing at controlled release in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Oberösterreich Austria on Monday, February 16, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (2/16/2009 UTC) at controlled release in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

geht als Rabck an unknown-user 


Journal Entry 3 by unknown-user from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 19, 2009

This book has not been rated.

Hat mich heute erreicht. Vielen Dank für den RABCK!!

22.6.10
An diesem Buch lese ich bereits seit mehreren Monaten herum. Immer mal wieder ein paar Seiten, weil es einfach so trostlos ist. Das führt zwar dazu, dass ich manchmal kurz den Zusammenhang nicht begreife, aber schnell finde ich mich wieder ins Geschehen ein.
Vor ein paar Tagen habe ich ein wenig in meiner Wohnung umgeräumt und Bücher neu verräumt - dabei ist dieses irgendwie verschwunden. So groß ist die Wohnung aber nicht und das Haus verliert nix. Es wird wieder auftauchen und dann werden wieder ein paar Seiten gelesen... 


Journal Entry 4 by unknown-user at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 17, 2010

This book has not been rated.

Dieses Buch ist ein Dokument des Heranwachsens unter besonderen Bedingungen. Sergej, der Protagonist, erzählt, wie er als russischer Ostarbeiter in zwei verschiedenen Lagern in Langenberg bei Essen zu einer Arbeit gezwungen wird, die die Kräfte seines ausgemergelten Körpers übersteigt. Es geht um Schläge, um Krankheit, um Tauschgeschäfte im Lager - vor allem aber geht es darum, soziale Beziehungen aufzubauen, zur richtigen Gruppe dazuzugehören und eine eigene Identität aufzubauen. Sergej ist ein Heranwachsender. Zu Beginn des Buches lernen wir einen verstörten Jungen kennen, der orientierungslos darauf hofft, von den richtigen Personen wahrgenommen zu werden. Die letzten Worte des Buchs lauten dagegen "Ich kehrte mit dem Gefühl heim, alles über das Leben zu wissen. Aber ich brauchte dreißig Jahre, um von den hier geschilderten Erlebnissen berichten zu können."
Obwohl der Autor aus der Ich-Perspektive berichtet, gibt er sich einen anderen Namen. Liegt das daran, dass das Buch, wie der Klappentext verrät, nur "weitgehend autobiographisch" ist? Oder daran, dass der Autor sich auch nach diesen dreißig Jahren nur mit genügend Abstand betrachten kann?

Ein sehr bedrückender Roman, der mich Menschen, deren Jugend in Kriegsjahre fällt, in noch anderem Licht betrachten lässt. 


Journal Entry 5 by unknown-user at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 27, 2011

This book has not been rated.

Dieses Buch wandert nun in die 1Jahr-1Land-Challengebox von lady-liberty. 


Journal Entry 6 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Monday, September 12, 2011

This book has not been rated.

Dieses Buch kam mit meiner 1-Jahr-1-Land-Box zurück. Ob ich es behalten und lesen werde, ist noch fraglich, denn es klingt nach einer Lektüre, die man nicht mal eben so zwischendurch in Angriff nimmt. Schwierige Bücher tummeln sich in Mengen in meinem Regal und letztlich sollte ich gar nichts Neues mehr aufnehmen, aber andererseits ist es ein (oder eine Art) Dokument der Zeitgeschichte, das man nicht leichtfertig beiseite legen sollte...

Falls sich nicht kurzfristig ein anderer Abnehmer findet, werde ich das Buch behalten und irgendwann auch lesen.  


Journal Entry 7 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Monday, February 17, 2014

This book has not been rated.

In meinem TBR-Regal stehen inzwischen beinahe nur noch schwierige, wenngleich wichtige Bücher. Über kurz oder lang werde ich wohl nicht dazu kommen, sie endlich alle zu lesen, deshalb habe ich mich dazu entschieden, einige weiterzugeben, damit sie nicht noch länger bei mir verweilen und am Ende noch einstauben.

Ganz ungelesen ist dieses Exemplar aber nicht, ich habe mich durchaus mit den ersten Kapiteln beschäftigt, es dabei aber immer wieder zur Seite gelegt, weil ich derzeit kein ausreichend starkes Nervenkostüm dafür habe.  


Journal Entry 8 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Friday, March 14, 2014

This book has not been rated.

Geht heute mit zum BC-Stammtisch im Hungry Highlander.  


Journal Entry 9 by wingOBCZ-Coburgwing at Coburg, Bayern Germany on Tuesday, May 13, 2014

This book has not been rated.

Steht immer noch im Hungry Highlander und kann dort mitgenommen und natürlich auch gelesen werden.
 


Journal Entry 10 by wingOBCZ-Coburgwing at Coburg, Bayern Germany on Saturday, October 10, 2015

This book has not been rated.

Beim gestrigen BC-Stammtisch wurde Inventur im Regal gemacht und festgestellt, dass dieses Buch den Hungry Highlander verlassen und sich auf nun auf unbekannten Wegen befindet. Vielleicht hören oder lesen wir irgendwann mal was von ihm? ;-)
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.