corner corner Der Zimmerspringbrunnen. Ein Heimatroman.

Medium

Der Zimmerspringbrunnen. Ein Heimatroman.
by Jens Sparschuh | Literature & Fiction
Registered by Nesti of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 12/5/2008
This book has not been rated. 

status (set by Nesti): to be read


1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by Nesti from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 05, 2008

This book has not been rated.

Buch

Hinrich Lobek, seit drei Jahren abgewickelter Angestell-
ter der Ostberliner Kommunalen Wohnungsverwaltung,
wittert Morgenluft! Das Wochenhoroskop ruft auf zu In-
itiative, und so bewirbt sich Lobek beherzt bei einer west-
deutschen Firma für Zimmerspringbrunnen. Wie ein
Schwejk der Vertreterbranche stolpert er nun ahnungslos
die Treppe nach oben und wird zu seinem eigenen Erstau-
nen alsbald mit Lorbeer bedacht. Allerdings verträgt sich
die berufliche Glückssträhne ganz und gar rycht mit einer
schwelenden Ehekrise. Und so bleibt am Ende nur Freitag,
der ungezogene Schäferhund, als Zeuge dieser Erfolgsge-
schichte mit melancholischem Ausgang.


Mit scharfer Beobachtungsgabe und viel Humor ist Jens
Sparschuh in diesem burlesken Vertreterroman das sel-
tene Kunststück gelungen, alle komischen und tragischen
Aspekte der Wende aufzugreifen, ohne dabei in Larmoy-
anz zu verfallen.


Autor

Jens Sparschuh wurde 1955 in der ehemaligen DDR gebo-
ren und studierte Philosophie in Rußland. Danach arbei-
tete er als Assistent an der Humboldt-Universität Berlin,
wo er 1983 promovierte. Seitdem arbeitet er freiberuflich
als Autor. 1989 erhielt er den Hörspiel-Preis der Kriegs-
blinden und 1996 den Bremer Förderpreis für Literatur.
Eine Verfilmung des Romans »Der Zimmerspringbrun-
nen« ist in Vorbereitung.


 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.