corner corner Militärmusik

Medium

Militärmusik
by Wladimir Kaminer | Literature & Fiction
Registered by Zartbitter of Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on 11/29/2008
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by STERNENBUECHER): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Zartbitter from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, November 29, 2008

This book has not been rated.

Rückseitentext:
"1967 feierte unser Land ein wichtiges Jubiläum - fünfzig Jahre sind seit der Großen Oktoberrevolution vergangen. Für die real existierenden sozialistischen Kleinbürger gab es nicht viele Gründe, stolz auf ihr Land und die dort herrschende Ordnung zu sein. Sie hatten mit dieser Ordnung etliche Probleme: das Wurstproblem, das Zuckerproblem, das Butterproblem und unzählige andere, welche die Sowjetunion für sie unattraktiv machten."
In diese Welt voller Herausforderungen und Tücken wird Wladimir Kaminer hineingeboren. Doch es geling ihm, den Alltag in ein Abenteuer zu verwandeln und der grauen Wirklichkeit mit seiner blühenden Phantasie auf die Sprünge zu helfen. Mit Witz und Charme schlägt er sich durchs Leben, und selbst bei der Armee zeigt er seinen Vorgesetzten, wo die Musik wirklich spielt. 


Journal Entry 2 by Zartbitter from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, December 07, 2008

5 out of 10

Ganz amüsant, wie sich so ein Tunichtgut durch das sozialistische Leben schlägt. Aber ansonsten ist es nur eine chronologische Aneinanderreihung von Begebenheiten. 


Journal Entry 3 by Zartbitter at Zuckerspeicher (OBCZ) in Flensburg, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, December 07, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (12/7/2008 UTC) at Zuckerspeicher (OBCZ) in Flensburg, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch wurde beim Treffen im Kritz auf den Tisch gelegt und wurde entweder mitgenommen oder in die OBCZ gelegt oder auf dem Weg dorthin in der Fußgängerzone in einen Baum gehängt. 


Journal Entry 4 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Monday, December 08, 2008

This book has not been rated.

Zabi, von wegen Baum. Das hast du mir direkt vor die Nase gelegt :-)
---
Und ich habe es auch gleich auf dem Krankenbett gelesen. Dafür war es genau richtig. Fluffig zu lesen, amüsant und gleich weder zu vergessen. 


Journal Entry 5 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Friday, May 01, 2009

This book has not been rated.

Reist in der "Gelesen 2009" Box weiter. 


Journal Entry 6 by STERNENBUECHER from Rammenau, Sachsen Germany on Tuesday, May 05, 2009

8 out of 10

Entnommen der sehr spannenden Box "Gelesen 2009", gestartet und betreut von BunteAmsel.
----------------
Update 12.03.2010:
Ein moderner Simplicissimus, ganz klar!
Hat mir viel Spaß gemacht, von den Widersinnigkeiten und Wahrheiten zur Wendezeit zu lesen.
Vielen Dank! 


Journal Entry 7 by STERNENBUECHER at Am Markt in Bischofswerda, Sachsen Germany on Friday, April 23, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (4/23/2010 UTC) at Am Markt in Bischofswerda, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Liebe/r Finder/in,

willkommen auf bookcrossing.com! Schön, dass du einen Eintrag für das Buch machen willst. Dies geht auch ganz anonym und ohne Anmeldung.
Du kannst das Buch lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann - ganz wie du willst ;-)
Hilfe findest du auch im deutschsprachigen Forum und auf der deutschen Support-Seite, die kann dir sicher bei den ersten Schritten helfen.

Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist Spam-frei, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand
erfährt etwas außer deinem Nicknamen!
Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!

Und nun viel Spaß mit dem Buch und bei Bookcrossing!

STERNENBUECHER 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.