corner corner Zwanzig Säcke Muschelgeld

Medium

Zwanzig Säcke Muschelgeld
by Buchi Emecheta | Literature & Fiction
Registered by nuriayasmin of Miraflores, Lima Peru on 11/10/2008
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by cappuccino21): travelling


This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!

5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Monday, November 10, 2008

This book has not been rated.

Nnu Ego heißt das Mädchen, dessen Schönheit seinem Vater zwanzig Säcke Muschelgeld eingebracht hat, obwohl er mit ihrer Mutter nicht einmal verheiratet war; denn die stolze Ona hatte es immer abgelehnt, das Schicksal der Frauen ihres Landes zu teilen und die untergebene Ehefrau zu spielen. Ihre Tochter Nnu Ego gerät dafür um so tiefer in die Maschen der Forderungen an eine "vollwertige afrikanische Frau." 


Journal Entry 2 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Tuesday, April 28, 2009

9 out of 10

Ein ganz tolles Buch und mit Sicherheit auch etwas für Leute, die sonst mit afrikanischer Literatur eher weniger anfangen können.

Zählt für Nigeria bei der 1 Jahr-1 Land-Challenge und wandert jetzt in meine 1 Land-1 Buch-Box


Journal Entry 3 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Wednesday, July 22, 2009

This book has not been rated.

Der Box entnommen. 


Journal Entry 4 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Wednesday, May 05, 2010

9 out of 10

Auch mir hat es sehr gut gefallen.
Dass die Autorin in London lebt, alleine mit ihren fünf Kindern (!), hat wohl dafür gesorgt, dass sie eine Darstellung gewählt hat, die auch für europäische Wahrnehmungsgewohnheiten sehr gut zugänglich ist. Gleichzeitig erfährt man eine Menge über die nigerianische Kultur im Umbruch, zwischen Stadt und Land, Männern und Frauen sowie im Generationenverhältnis.
Manchmal rückt das Buch in die Nähe einer Familiensaga, ein Genre, das man aus aller Herren Länder kennt. (Herren stimmt ja leider...) Die Sprache ist aber so erfrischend, dass jeglicher Kitschfaktor außen vor bleibt.
Zweierlei fand ich sehr interessant:
1. Die nigerianische Gesellschaft wird durchwoben von einer Vielzahl von Machtstrukturen und Herrschaftsansprüchen gezeigt; erstaunlich ist, wie ausdifferenziert diese Rangfolgen sind, und wie sich das Blatt mal hier mal dahin wenden kann, besonders natürlich für Frauen. Ein ganz unglaubliches Gemisch aus persönlichen Möglichkeiten der Einflussnahme und dann wieder unüberwindbaren Schranken und Vorschriften. Der Umbruch in die Moderne und das sich damit völlig verändernde Generationenverhältnis sind ebenfalls zum Ende des Buches sehr eindrücklich dargestellt: Und da versteht man auch den wütenden, gebrochenen alter Vater, ebenso sehr wie den Sohn.
2. In Büchern gerade aus dem Senegal und aus Nigeria kann man immer wieder auf Elemente stoßen, die unserer offiziellen (!) europäischen Kultur fremd sind: die verwinkelten Regeln der Polygamie, die Vater- und Männerrechte z.B. Und doch stecken diese Strukturen auch in unserer Gesellschaft und ich habe vieles wieder erkannt, was immer zu einem gewissen Erschrecken führt.


Wandert demnächst in die kleine ein-jahr-ein-buch-lesechallenge-box 


Journal Entry 5 by merkur007 at n/a, n/a -- Controlled Releases on Sunday, May 09, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (5/9/2010 UTC) at n/a, n/a -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kommt in die kleine ein-Jahr-ein Land-Lesechallenge-Box


Journal Entry 6 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 19, 2010

This book has not been rated.

Und, raus aus der Box. Bleibt bei mir!  


Journal Entry 7 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 30, 2012

This book has not been rated.

Jetzt habe ich das Buch auch mal zur Hand genommen. In einigen Punkten möchte ich mich Merkur anschliessen: ich fand es sehr interessant, die Regeln (offen und versteckt) kennenzulernen, die mit der Polygamie einhergehen. War mal wieder sehr froh, hier geboren zu sein.

Das Buch hat mich aber vor allem wegen der Sprache beeindruckt, einfach und klar, vor allem nichts Kitschiges. In meinen Augen ein sehr lesenwertes Buch! 


Journal Entry 8 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 10, 2012

This book has not been rated.

Es gibt noch eine Interessentin, und deswegen macht sich das Buch morgen wieder auf die Reise! 


Journal Entry 9 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, October 17, 2012

This book has not been rated.

Das Buch kam heute an. Vielen Dank dafür!

Geistige Notiz: geht nach dem Lesen als Tauschbuch zu cappuccino21


Journal Entry 10 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, July 09, 2014

7 out of 10

Dieses Buch habe ich im Rahmen der Bergabbau Challenge 2014 im Juli gelesen. Außerdem zählt es für die 1 Jahr = 1 Land-Lifetime Challenge für Nigeria.

Schwere Frauenschicksale sind ja eigentlich nicht so mein Thema, aber die Bücher von Buchi Emecheta lese ich trotzdem gerne. Sie hat einen sehr angenehmen Schreibstil und schafft es, ihre Geschichten zu erzählen, ohne mitleiderregend zu wirken. Nicht, dass sie die ungleiche Behandlung von Mann und Frau gutheißt, aber sie beschreibt sie weit weniger "wehleidig" als andere AutoInnen dieses Genres. Mir hat das Buch gefallen, auch wenn ich persönlich die Denkweise von Nnu Ego nicht teile. 


Journal Entry 11 by CrimsonAngel at wishlist-tag, by mail -- Controlled Releases on Friday, July 11, 2014

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (7/11/2014 UTC) at wishlist-tag, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun endlich, endlich zu cappuccino21. Entschuldige vielmals, dass es so lange gedauert hat!!! 


Journal Entry 12 by cappuccino21 at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 15, 2014

This book has not been rated.

Nun bei mir, vielen Dank! 


Journal Entry 13 by cappuccino21 at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 24, 2016

9 out of 10

Eine faszinierende Geschichte, in der ich viel über Afrika erfahren habe.
Spannend und gut geschrieben. 


Journal Entry 14 by cappuccino21 at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 26, 2016

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (4/26/2016 UTC) at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist per Post zu einer lieben Freundin, die es im Mai im Urlaub auf Mallorca lesen und anschließend freilassen möchte.

Ich wünsche dem Finder viel Spaß beim Lesen! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.