corner corner Das erste Mal und immer wieder: Autobiografische Schilderung einer Prostituierte

Medium

Das erste Mal und immer wieder: Autobiografische Schilderung einer Prostituierte
by Lisa Moos | Literature & Fiction
Registered by paradis-3001 of München, Bayern Germany on 10/8/2008
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Pandamao): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by paradis-3001 from München, Bayern Germany on Wednesday, October 08, 2008

8 out of 10

Das Buch erzählt autobiographisch aus dem Leben einer Prostituierten, von ihrer Kindheit angefangen, wie sie als 11jährige von ihren Opa mißbraucht wird, weiter über die Wirren ihrer Jugend, wie sie zum ersten Mal mit 16 Jahren ihren Körper verkauft und schließlich vollends in den Rotlichtmilieu landet. Anders als in anderen Büchern schreibt die Autorin sehr ausführlich über die sexuellen Handlungen und Praktiken, so daß dem Leser teils wirklich Ekelgefühle hochkommen. Insbesondere das Ende des Buches verlangt dem Leser wirklich einiges ab, wenn z.B. die Sache mit der weißen, essbaren Schaumgummimaus beschrieben wird oder der Wunsch eines Kunden, wie ein Schwein zu leben. Leider merkt man dabei auch, daß dies sehr wohl Kalkül der Autorin ist, so ihr Buch besser zu vermarkten. Besonders auffällig wird das, als die Autorin gegen Ende des Buch sehr ausführlich beschreibt, wie sie sich selber befriedigt. Sorry, man mag ihr ja glauben, daß sie sich auf ihre vermeintliche Liebe ihres Lebens freut, aber warum dann diese ausführliche Maturbationszene, wenn nicht aus Marktetinggründen?

Insgesamt kann man den Weg der Autorin aber auch sehr gut nachvollziehen, denn daß sexueller Mißbrauch und der frühe Tod der Mutter einen aus der Bahn werfen kann, liegt nahe. Auch sonst wurde die Autorin nicht gerade von Glück begünstigt, allerdings greift man sich schon manchmal über ihre Naivität an den Kopf. Verwundert hat mich allerdings, daß sie neben ihren Beruf noch so oft die sexuellen Handlungen sucht, könnte man doch meinen, daß dieser Beruf eher die Lust auf Sex abtötet. Aber sie schreibt ja selber "daß ich(...)jeden Abend mit mehreren Männern schlief, um Geld zu verdienen, und mich dabei pudelwohl fühlte, daran dachte ich nicht..." Auch leider nicht immer an ihre Kinder, manchmal wundert man sich jedenfalls nicht, daß das Jugendamt öfters an die Tür geklopft hat. Doch man muß ihr auch Respekt zollen, daß sie nach so vielen Bruchlandungen in ihren Leben jedes Mal wieder aufgestanden ist, wo soviele andere Menschen daran zerbrochen wären. 


Journal Entry 2 by paradis-3001 from München, Bayern Germany on Monday, December 01, 2008

This book has not been rated.

Das Buch bekommt etwas Luftveränderung und reist nach Berlin zu BerlinBookworm 


Journal Entry 3 by BerlinBookworm from Washington, District of Columbia USA on Saturday, December 06, 2008

This book has not been rated.

Vielen Dank an paradis-3001 für die Zusendung! Das Buch klingt wirklich sehr spannend. Ich habe schon ein bisschen reingeschmökert, muss mich aber noch etwas zurückhalten, da ein paar Ringe warten. 


Journal Entry 4 by BerlinBookworm at Tiergarten, Berlin Germany on Sunday, April 05, 2009

4 out of 10

Released 9 yrs ago (4/6/2009 UTC) at Tiergarten, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hm, schwer zu sagen, was meine Meinung zu diesem Buch ist ... Ganz interessant und natürlich erschütternd, aber die Autorin war mir irgendwie auch ziemlich unsympathisch und ging mir mit ihren Eskapaden stellenweise ganz schön auf die Nerven (obwohl ich ihr natürlich einige Schicksalsschläge, die ihr Leben sicherlich negativ geprägt haben, nicht absprechen will). Ich habe gerade auch noch "Fucking Berlin" hier und bin gespannt, wie dieses Thema darin aufgegriffen wird. Vielen Dank an paradis-3001 für die Leihgabe! 


Journal Entry 5 by paradis-3001 from München, Bayern Germany on Wednesday, June 17, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist schon seit einiger Zeit wieder zuhause bei mir, hab nur vergessen, einen Journal zu machen :-).

Vielen Dank auch für den kopierten Zeitungsartikel, war sehr interessant zu lesen. 


Journal Entry 6 by Canchita at München, Bayern Germany on Tuesday, December 03, 2013

This book has not been rated.

Von paradies-3001 zum releasen bekommen.
Mal sehen ob ich es schaffe es zu lesen, bevor es weiterreist. 


Journal Entry 7 by Canchita at München, Bayern Germany on Monday, February 23, 2015

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (2/18/2015 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

An Pandamao 


Journal Entry 8 by Pandamao at München, Bayern Germany on Friday, March 20, 2015

This book has not been rated.

von Canchita für eine geplante OBCZ bekommen 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.