corner corner Der Verrückte des Zaren

Medium

Der Verrückte des Zaren
by Jaan Kross | Literature & Fiction
Registered by Urla of Galway, Co. Galway Ireland on 10/3/2008
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by SJJ-315643): travelling


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Friday, October 03, 2008

7 out of 10

Jakob Mättik erzählt in seinem Tagebuch die dramatische Geschichte seines Schwagers, des deutsch-baltischen Adligen Timotheus von Bock, der sich 1812 im Krieg gegen Napoleon ausgezeichnet und das Vertrauen und die Freundschaft Zar Alexanders I. erworben hat. Alexander nimmt ihm das Versprechen ab, seinem Zaren gegenüber immer die Wahrheit zu sagen. Bock hält sein Versprechen und übergibt dem Zaren in Memorandum, in dem er die Mißstände im Russischen Reich schonungslos offen legt und auch vor dem Herrscher nicht zurückschreckt: "Man soll nie seine Herrscher beschuldigen! Sie sind nur das, was wir selbst aus ihnen machen. Wenn wir sie von der Wiege an durch Katzbuckelei vergiften, wie können wir verlangen, unser Wohlbefinden möge ihnen am Herzen liegen?" Doch seine Kühnheit wird bitter bestraft, er wird verhaftet und eingekerkert. Seine schwangere Frau Eeva, die Schwester Jakobs, bleibt zurück. Nach neun Jahren wird Bock für verrückt erklärt und kommt frei, aber der neue Zar Nikolaus I. erlaubt Bock auf seinem Gut nur das Leben eines Sondergefangenen unter Aufsicht. Nicht nur die Aufseher, auch Jakob rätselt, ob sein Schwager nun ein Schwärmer, ein Rebell oder eben ein Verrückter ist ...

Meine persönliche Rezension gibt es in meinem Blog.

Das Buch ist Teil meiner "1 Lebensjahr = 1 Land = 5 Bücher"-Challenge (1. Buch für Estland). 


Journal Entry 2 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, October 03, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (10/3/2008 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich mit meiner BookBox Spotlight: Nordische Länder I auf die Reise. 


Journal Entry 3 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 27, 2009

This book has not been rated.

Aus der BookBox Spotlight: Nordische Länder I entnommen.
 


Journal Entry 4 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 06, 2009

8 out of 10

Anfänglich fand ich die unchronologische Erzählweise etwas irritierend, zumal ich auch die Personen noch nicht so einander zuordnen konnte. Das legte sich dann aber mit der Zeit. Die Perspektive von Schwager Jakob für den Blick auf Timo von Bock fand ich gut gewählt, denn er war nah genug an der Familie, um Einsichten zu haben, die einem Nicht-Familienmitglied verborgen geblieben wären, aber entfernt genug, um gerade Timo mit kritischer Distanz betrachten zu können. Das wird besonders deutlich, wenn Jakob über dem Memorandum grübelt und dabei zwischen verschiedenen Loyalitäten und Sympathien hin- und hergerissen ist. Auf jeden Fall fand ich es aber mal ein interessantes und mir bislang völlig unbekanntes Detail baltisch-russischer Geschichte. 


Journal Entry 5 by SJJ-315643 at Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 26, 2011

This book has not been rated.

Nun bei mir - danke! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.