corner corner Benares

Medium

Benares
by Barlen Pyamootoo, Barbara Heber-Schärer, Barbara Heber- Schärer | Biographies & Memoirs
Registered by Amidala of München, Bayern Germany on 9/28/2008
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by dartpaul): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

23 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Amidala from München, Bayern Germany on Sunday, September 28, 2008

6 out of 10

Ring: Anmeldung jederzeit gerne per PM möglich!!
Das Buch ist sehr dünn, also keine Angst *g*

Der Ich-Erzähler und sein Freund Mayi, aus dem Dorf Benares wollen in die Stadt fahren, um sich für die Nacht zwei Prostituierte zu holen.
Dies erweist sich als schwieriger als gedacht.
Als schließlich zwei Mädchen gefunden sind, geht es an die lange Heimfahrt auf der man ins Gespräch kommt...

Hm, ich weiß nicht so recht, was das Buch mir sagen soll.
Einen großartigen, tieferen Sinn konnte ich nicht entdecken.
Und einfach nur um der Unterhaltung willen, dafür fand ich es nicht spannend genug.
Es war aber durchaus kurzweilig.

Vielleicht will es einfach nur beschreiben.
Einen kleinen Ausschnitt aus der Welt des Autors zeigen und nach außen tragen.
Ich bin mir nicht ganz sicher.
Ich bin gespannt, was meine Nachleser vielleicht darin entdecken, wofür ich vielleicht nicht feinfühlig genug war.

Das Buch geht als Ring auf die Reise und zählt im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land Challenge für Mauritius.

Wer mitlesen möchte, meldet sich am Besten per PM bei mir.

Es gelten die üblichen Regeln:

1. Mache einen Journaleintrag wenn du das Buch bekommst.
2. Mache einen Eintrag, nachdem du es gelesen hast
3. Frage den nächsten per PM nach der Adresse und schicke das Buch nach nicht zu langer Zeit weiter.


juli312
Marketing-Maus
quak
Amandil
Wasserfall
holle77
See-stern
myotis
schmidt
Sheepseeker
Sao-Diego12548
buchernordlicht
UbSiA
sternenwolf
Isfet
knittingcat
Pitak<-- hier ist es gerade

 


Journal Entry 2 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 03, 2008

7 out of 10

Der Inhalt läßt sich ganz leicht zusammenfassen: Mayi ist beim Kartenspiel zu Geld gekommen und will seinen Freund, den Ich-Erzähler, abends einladen, sich jeder eine Frau zu holen. Jimi fährt sie auf der Suche nach zwei Prostituierten durch die Gegend, in einem anderen Ort auf der Insel werden sie schließlich „fündig“, Zelda und Mina kommen mit. Die Rückfahrt nach Benares, dem Heimatort der Männer, braucht einige Zeit, in der über dies und das geplaudert wird. Mit der Ankunft im Ort endet das Buch.

Irgendwie merkwürdig: Es passiert praktisch nichts, das Buch ist mit seinen gut 70 Seiten zu kurz für ausgefeilte Charakterstudien, die Gespräche sind nicht von philosophischer Tiefe, sprachlich ist es nicht herausragend und trotzdem entwickelt diese Erzählung einen ganz besonderen Sog. Man spürt förmlich, wie die Zeit träge dahinfließt und sich die Dunkelheit der Nacht ausbreitet. Eine nette Zwischendurch-Lektüre. 


Journal Entry 3 by wingjuli312wing from Moabit, Berlin Germany on Wednesday, October 08, 2008

This book has not been rated.

Eigentlich kann ich mich nur den vorherigen Lesern anschließen, die Geschichte fließt so dahin, dass man einen guten Eindruck von der Fahrt bekommt. Obwohl nichts passiert, lässt es sich doch gut lesen: Das Buch ist heute angekommen und schon gelesen (wobei für mich die Frage auftauchte, was dieses Buch zu einem Roman macht, denn die großzügigen knapp 80 Seiten könnten für mich auch als Kurzgeschichte durchgehen).

Gelesen für die Olympic Challenge- Mauritius.

11.10.08 Reist morgen weiter zu Marketing-Maus 


Journal Entry 4 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 16, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen und in Kürze in Angriff genommen - auch wenn sich noch einige Ringe tummeln. Vielen Dank für's Zusenden und den Ring! 


Journal Entry 5 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 20, 2008

8 out of 10

Schon hat sich das kleine Buch vorgedrängelt und ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Hat mir gut gefallen, interessante Charaktere und Beschreibungen. Man taucht ein ... und erst wieder auf wenn es vorbei ist.

Wurde gelesen für die Lesezeit-Challenge für Gemütliche 1 jahr = 1 Land für MAURITIUS!

Die nächste Adresse von quak ist angefragt! Vielen Dank für den Ring! 


Journal Entry 6 by Ahoi-Brause at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 22, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (10/23/2008 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses schöne Buch geht nun an *quak* weiter. Ganz viele schöne Lesestunden wünsche ich Dir und allen weiteren mit diesem schönen Buch! 


Journal Entry 7 by quak from München, Bayern Germany on Tuesday, October 28, 2008

6 out of 10

Gestern schon angekommen. Danke!

07.11.08: Das dünne Büchlein hat sich vorgeschummelt und war flott gelesen. Es war interessant zu lesen und dadurch auch einen ganz eigenen Eindruck vom Urlaubsparadies Mauritius zu bekommen. Meine Eltern waren vor 2 Jahren dort und in ihren Erzählungen wurde deutlich, wie arm die Bevölkerung ist und wie stark der Unterschied zwischen den Hotelburgen und dem alltäglichen Leben auffällt. Das ist mir beim Lesen wieder in Erinnerung gerufen worden.
Die Geschichte selbst hm.. irgendwie merkwürdig. Es passiert nichts herausragendes und tieferen Sinn konnte ich auch keinen Entdecken. Nur das Gefühl von Zeit, die irgendwie träge oder unbedeutend ist, anders verrinnt als hier, wurde mir deutlich.
Im Klappentext steht, dass das Buch verfilmt werden soll. Ich frage mich ja, wie man diese 80 Seiten verfilmen will. Aber eine interessante Zwischendurch-Lektüre.
Danke fürs Mitlesen lassen! 


Journal Entry 8 by quak at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Tuesday, November 25, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (11/24/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat sich heute auf den Weg gemacht. Sorry, dass das so lange gedauert hat, aber ich habs nicht geschafft früher zur Post zu kommen. 


Journal Entry 9 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 25, 2008

This book has not been rated.

Und schon angekommen. Danke schön! 


Journal Entry 10 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 03, 2008

This book has not been rated.

Ich möchte mich den Vorlesern anschliessen - es fiel mir recht leicht, es zu lesen, einen tiefschürfenden Sinn konnte ich nicht finden. Charaktere sehr sympathisch, und ich habe mich schon ein bisschen gefragt, wie das wohl weiter geht mit denen.. 


Journal Entry 11 by Wasserfall from Göppingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 08, 2008

This book has not been rated.

Ein schlankes Büchlein - das bekomme ich dieses Jahr noch hin! 


Journal Entry 12 by Wasserfall from Göppingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, December 09, 2008

This book has not been rated.

Ja, das war mal ein kurzes Vergnügen. Was mir an dem Buch gefallen hat waren die schönen Beschreibungen der Details, ich fand, man kann sich förmlich durch das Buch durch riechen. Die Geschichte hat mich jetzt aber nicht sonderlich bewegt. Am Schluß saß ich dran und dachte mir "Und nu?" - wahrscheinlich hat sich der Autor da gemein ins Fäustchen gelacht, uns alle etwas ratlos sitzen zu lassen...

In ein paar Stunden macht sich das Buch auf den Weg zu holle77 - eingetütet ist es schon. 


Journal Entry 13 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 11, 2008

This book has not been rated.

Gerade aus dem Postkasten befreit, vielen Dank fürs Schicken und Leihen. 


Journal Entry 14 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 17, 2008

This book has not been rated.

Im Wesentlichen stimme ich den JEs der anderen zu und mir hat die Lektüre gefallen. 


Journal Entry 15 by wingSee-Sternwing from Kemmental, Thurgau Switzerland on Saturday, December 20, 2008

8 out of 10

Das Buch ist gut an der Zwischenstation D angekommen... Da es zur Übergabe bis zum nächsten Meetup warten muss und solange einfach rumliegen würde, werde ich mich vielleicht ganz frech dazwischendrängeln... ;-)

Edit 7.1.
Und jetzt habe ich mich tatsächlich frech dazwischengedrängelt ;-) Nachdem wir heute Abend Meetup haben, habe ich das Büchlein gestern noch schnell als Nachtlektüre verschlungen.
Eine nette Lektüre für zwischendurch, man konnte sich wirklich die Landschaft mir ihren Gerüchen, Farben und Lichtern vorstellen. Aber auch bei mir bleibt am Schluss die Frage: Was nu? War´s das schon? Schade, es fehlt wirklich ein "richtiges" Ende.
Und daraus einen Film zu machen? Sehr interessant, wie das wohl umgesetzt wird? ;-) 


Journal Entry 16 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Wednesday, January 07, 2009

This book has not been rated.

Der Ring ist heute nach dem Meet-Up mit nach Hause gereist. Amidala vielen Dank für den Ring und holle77 fürs Schicken. Da es solange auf mich warten musste werde ich mich beeilen.

10.1.2009
Hatte Mühe mit dem Buch. Fand keinen Zugang.

Habe das Buch im Rahmen 1 Jahr = 1 Land (Leseziel für Gemütliche) Lifetime-Challenge von clawdiewauzi für Mauritius gelesen.


Reist weiter am 15.1.2009 weiter zu schmidt. Wünsche viel Vergnügen. 


Journal Entry 17 by schmidt from Bremen, Bremen Germany on Friday, January 16, 2009

3 out of 10

Heute angekommen! Vielen Dank für´s Schicken und mitlesen lassen.

17.01.09: Und schon gelesen, was bei dem Umfang des Buches ja nichts ungewöhnliches ist. Aber ich weiss nicht so recht, was mir der Autor sagen wollte. Mir war die Geschichte nicht ausdrucksstark genug und wäre das Buch dicker gewesen, dann hätte ich bestimmt zur Seite gelegt. 


Journal Entry 18 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 24, 2009

7 out of 10

Das Buch ist heute angekommen und ich habs auch schon gelesen, ist ja eher ein Quickie ;-)

Ich kann mich den anderen Lesern eigentlich nur anschließen: Es passiert kaum etwas, ich habe es aber gerne gelesen. Die Geschichte ist ganz unaufdringlich, die Figuren sind eher blass und doch liest man es flüssig durch.
Interessante Erfahrung! 


Journal Entry 19 by Sao-Diego12548 from Köpenick, Berlin Germany on Saturday, February 07, 2009

This book has not been rated.

Ist wohlbehalten angekommen. Danke! 


Journal Entry 20 by Sao-Diego12548 from Köpenick, Berlin Germany on Wednesday, March 25, 2009

This book has not been rated.

Ich mag solche Bücher, in denen man kurzweilig über scheinbar nichts liest.
Ich habe immer das Gefühl, dass man den Figuren eigentlich nur im Alltag wirklich nahe kommen kann. Wer von uns kann schon von sich behaupten, in Krisen oder Himmelhochjauchzendenglückszeiten sich selbst zu sein?

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Am Freitag wird es wahrscheinlich persönlich an das Nprdlicht übergeben. 


Journal Entry 21 by buchernordlicht from Köpenick, Berlin Germany on Friday, March 27, 2009

7 out of 10

Heute von Sao bekommen - danke, ich freu mich, weil ich Ende 2008 in Mauritius gewesen bin, auf etwas "Urlaub-zurück-holen" :-)

02.04.: Seit vorgestern durchgelesen - und zwar extra laaaaangsam, so langsam wie die Handlung selbst. Die Stimmung kann ich ganz gut nachvollziehen, so ein In-den-Tag-leben, jeden Tag gleich ohne besondere Vorkommnisse - es sei denn ein solches wie im Buch ;-) Und ob die beiden Herren von ihren aufgelesenen Damen denn überhaupt noch etwas haben, ist noch die Frage.

Ich hab's genossen, denn so kann ich mir die Mauritianer gut vorstellen, wenn ich mich an die Kontakte zu Einheimischen erinnere, die wir während des Urlaubs Ende letzten Jahres hatten. Dazu passt auch, dass das Auto so lange braucht bis es angekommen ist. Die Insel ist länger als breit, und sie ist nur etwa 70 km lang - dabei durchfahren die 5 die Insel nicht mal komplett... 


Journal Entry 22 by UbSiA from Norderstedt, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, April 08, 2009

9 out of 10

Das Buch ist heute gut bei mir im Sauerland angekommen. Da es ja nicht besonders dick ist, schaffe ich es sicherlich demnächst dazwischen zu schieben. An dieser Stelle auf jeden Fall schon einmal vielen lieben Dank für den Ring und natürlich auch für´s Schicken!

24/04/2009: Erst einmal möchte ich mich nun noch bei buchernordlicht für das schöne, beigelegte Foto (siehe Journal Entry picture) von Mauritius bedanken. Ich habe mich wirklich sehr über dieses passende Lesezeichen gefreut.

Inzwischen habe ich dieses Büchlein nun also auch gelesen und muss sagen, dass es mir wirklich sehr gut gefallen hat. Werde nun Amidala kontaktieren um herauszufinden was als nächstes damit geschehen soll - momentan bin ich die letzte in der Teilnehmerliste... Ich würde mich aber auf jeden Fall freuen, wenn dieses Buch noch viele andere BookCrosser begeistern würde!

Gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land Challenge für Mauritius. 


Journal Entry 23 by UbSiA at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 26, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (4/26/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist heute weiter zu sternenwolf nach Steffenberg! Viel Spaß mit diesem schönen Büchlein! 


Journal Entry 24 by sternenwolf from Steffenberg, Hessen Germany on Saturday, May 02, 2009

This book has not been rated.

Heute bei mir angekommen! Vielen Dank an UbSiA fürs schicken!
Wandert erst mal auf meinen Mt.TBR wird sich aber wahrscheinliche ein bisschen nach vorne schummeln, da es ja wirklich recht dünn ist!
LG
sternenwolf 


Journal Entry 25 by sternenwolf from Steffenberg, Hessen Germany on Wednesday, May 06, 2009

8 out of 10

Ein sehr kurzes aber auch sehr schönes Buch! Irgendwie sehr interessant. Im Prinzip passiert rein gar nichts, außer einer Suche, einer Taxifahrt und einer Unterhaltung. Man bekommt einen winzigen Eindruck über das Leben und die Gedanken der Menschen in Mauritius und irgendwie herrscht ein seltsame melancholisch-fröhliche Grundstimmung. Der Detailreichtum der Beschreibung ist vielleicht noch zu erwähnen... Das fand ich wirklich schön.
Ein schönes Buch für zwischen drin, bei dem man nicht viel nachdenken muss, was aber ein klein wenig nachdenklich stimmt (Was will er Autor genau damit sagen?)
Vielen lieben dank fürs Mitlesen lassen! Übrigens für die 1 Jahr=1 Land-Challenge
für Mauritius gelesen!
Macht sich auf die Reise zu Isfet, sobald ich ihre Adresse hab!

07.05.09: Macht sich heute auf den Weg zu Isfet! Viel Spaß damit! :) 


Journal Entry 26 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Monday, May 11, 2009

This book has not been rated.

Heute angekommen - vielen Dank für's Schicken! Auch wenn es so ein nettes dünnes Buch ist - da ich die letzte in der Reihe bin, muss es ein bisschen warten. 


Journal Entry 27 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Tuesday, June 02, 2009

7 out of 10

Ein nettes kleines Buch - so schnell gelesen, wie diese Taxifahrt dauert. Aber was der Autor uns sagen will, hat sich mir genauso wenig erschlossen, wie den anderen vor mir.

Es ist eine nette Landschaftsbeschreibung, allerdings ist die Landschaft typisch für karibische Inseln und auch das Problem mit den Zuckermühlen, ist allgegenwärtig. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist dass die Arbeit für die Zuckermühle im nachhinein wohl ziemlich verklärt wirkt - denn tatsächlich ist die Arbeit mit dem Zuckerrohr alles andere als angenehm oder gar romantisch - es ist eine wahnsinnig schwere Arbeit in gnadenloser Hitze.

gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Challenge für Mauritius

Bleibt hier liegen, bis mir Amidala mitteilt, wie es weitergeht. 


Journal Entry 28 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Wednesday, June 03, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (6/3/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf den Weg zu knittingcat - Viel Spaß! 


Journal Entry 29 by knittingcat on Sunday, June 07, 2009

This book has not been rated.

Wohlbehalten angekommen! Danke an Isfet für's schicken (die nette Beilage kann ich bei dem Wetter gut brauchen) und an Amidala für's ver-ringen.

Ein paar Ring-Bücher sind vorher noch dran. Da sich momentan nach mir niemand eingetragen hat, werde ich es in nächster Zeit zwischenschieben :) 


Journal Entry 30 by knittingcat on Sunday, June 21, 2009

7 out of 10

So, jetzt hatte ich es eben zwischengeschoben.

Einerseits vermittelt das Büchlein einen guten Eindruck dieses in-den-Tag-hineinleben, alles spielt sich mit großer Ruhe, ohne Hektik ab. Der Autor vermittelt die dortige Armut, reißt die Problematik des Zuckerrohranbaus an, das Feilbieten des eigenen Körpers wirkt wie eine vollkommene Normalität.

Andererseits hätte ich mir mehr Handlung gewünscht, mir gewünscht mehr über die Menschen dort zu erfahren. So blieb es mehr oder minder bei verschwommenen Ahnungen, seltsam schlecht zu fassen.

Über Mauritius werde ich sicher noch nachlesen, insofern war das Büchlein ein Denkanstoß. 


Journal Entry 31 by knittingcat at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 25, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (9/25/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Bedingt durch gesundheitliche Turbulenzen macht sich das Buch leider 3 Wochen später als geplant auf die Reise zur nächsten Station. Ich wünsche dennoch viel Spaß bei der Lektüre :)

Gute Reise, Buch! 


Journal Entry 32 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 28, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen. Vielen Dank fürs Schicken! 


Journal Entry 33 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 03, 2009

8 out of 10

Das Büchlein ist ganz nett für Zwischendurch. Mir haben die Beschreibungen sehr gut gefallen. Allerdings hätte das Büchlein auch nicht sehr viel länger sein dürfen, da es kaum Handlung hatte. 


Journal Entry 34 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, November 05, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (11/5/2009 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist unterwegs zur nächsten Station. 


Journal Entry 35 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 09, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist nun bei mir. 


Journal Entry 36 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 16, 2009

7 out of 10


Ein Jahr = Ein Land:
Mauritius


Dieses Buch atmet Atmosphäre... Mit kleinen scheinbaren Nebensächlichkeiten entsteht vor dem Inneren Auge ein Bild von Mautitius und den Menschen. Mein Favorit: Meine Tante ;-)
Die Restaurierung des Turmes der Zuckerrohrmühle erscheint absurd genug, um glaubwürdig zu sein. Die Mühle wurde bereits vor Jahrzehnten geschlossen, es scheint aber erst gestern gewesen zu sein, dass die Menschen darauf gewartet haben, der Staat wirds schon richten. Kommt mir grade sehr aktuell vor.
Die Plauderei im Auto ist so richtig eine dieser Verlegenheitsplaudereien, bei der man sich eigentlich nichts zu sagen hat. Ob der Ich-Erzähler nun wirklich im Indischen Benares war, wird mit einem einzigen Satz ungewiss. Dafür habe ich, mit den beiden Mädchen, etwas über diesen fernen Ort erfahren. Und aus Wiki weiss ich zu ergänzen: Benares heisst auch Varanasi. Und der Punkt der einen Tod in Benares so erstrebenswert macht ist, dass es vor der Wiedergeburt schützen soll.
Aber auch ich habe mich gefragt, was eigentlich in dem Film vorkommen soll. Aber er ist ja auch nur 75 Minuten lang ;-) 


Journal Entry 37 by wingKYHwing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 16, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (11/16/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu NINHH

weitere Meldung:
laborqueen 


Journal Entry 38 by NINHH from Hamburg, Hamburg Germany on Saturday, November 21, 2009

5 out of 10

hab das Buch gestern in meinem Postfach gehabt und in ermangelung anderweitiger Abendunterhaltung gleich gelesen.

Die noch nicht mal 80 zig Seiten hat man einem Abend ruck zuck durch.

Es ist immer wieder bewunderswert, wie Autoren Landschaften und deren Stimmungen beschreiben.
Alles in allem eine nette Kurzgeschichte die von den Landschaftsbeschreibungen lebt.

Mal sehen, wo das Buch als nächstes hinwandert...

 


Journal Entry 39 by winglaborqueenwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 26, 2009

This book has not been rated.

Das ging ja schnell... (Soll heißen es ist seit gestern bei mir!) 


Journal Entry 40 by winglaborqueenwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 15, 2009

7 out of 10

Das Buch ist ja echt schnell gelesen, aber ich muss sagen mir fehlte es trotzdem ein bisschen an Story. Gut gefallen hat mir aber die Geschichte über die zwei Benares.... 


Journal Entry 41 by winglaborqueenwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 05, 2010

This book has not been rated.

reist als blinder Passagier in der Ladenhüter-Box. Ich habs nämlich schon gelesen, aber es soll erstmal in der Bookcrosser-Gemeinde bleiben...
 


Journal Entry 42 by dartpaul from Bad Hersfeld, Hessen Germany on Saturday, May 08, 2010

This book has not been rated.

Das Buch kam mit der "BücherdieichaufTBRstehenhabeaberirgendwietrotzdemnichtmehrlesenwill" Box zu mir und wandert erst einmal auf meinen MTBR. 


Journal Entry 43 by dartpaul at Mehrgenerationenhaus Dippelmühle in Bad Hersfeld, Hessen Germany on Tuesday, August 31, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (8/31/2010 UTC) at Mehrgenerationenhaus Dippelmühle in Bad Hersfeld, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch steht im Bücherregal des "Cafe Mühle" im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.