corner corner Fucking Berlin: Studentin und Teilzeit-Hure

Medium

Fucking Berlin: Studentin und Teilzeit-Hure
by Sonia Rossi | Biographies & Memoirs
Registered by paradis-3001 of München, Bayern Germany on 9/7/2008
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by BerlinBookworm): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

8 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by paradis-3001 from München, Bayern Germany on Sunday, September 07, 2008

5 out of 10

Sonia Rossi berichtet als Ich-Erzählerin, wie sie langsam in das Prostitutionsmilleu hereingerutscht ist, um sich ihr Leben und Studium finanzieren zu können. Kühl und sachlich erzählt sie ihre Geschichte ohne sich glücklicherweise in diverse sexuellen Praktiken ihres Berufes zu vertiefen, was ihr so eine gewisse Glaubwürdigkeit verleiht.

Allerdings komme ich (als Mann) nicht umhin, wohl einige Vorurteile aufzugreifen und frage mich so, wie naiv die Autorin eigentlich ist, in einen fremden Land ein Studium anfangen zu wollen, ohne vorher abzuklären, wie man sich nun finanziert. Ganz klar, würde alles so einfach gehen, würde wohl kein Mensch mehr als Vollzeitkraft an der Discountermarktkasse stehen. Ohne Opfer kann man sich und seinen Lebensgefährten und nebenbei ein Studium sicherlich nicht finanzieren. Wenn ich aber dann noch Überlegungen anstelle wie "alles was Spaß macht, kannst du dir eh nicht leisten" oder "...nach der Disko mit dem Taxi nach Hause fahren, anstatt bibbernd auf die Bahn zu warten" ist eigentlich klar, daß ich damit nicht sehr weit komme.

Unfreiwillig komisch sind auch die Geschichten über ihren Freund und späteren Ehemann, für den das Wort "Versager" wohl noch schmeichelhaft wäre. Warum sie ihn nicht zum Abschuss freigibt, sondern eigentlich nur ständig gezielt betrügt, bleibt wohl allein ihr Geheimnis.

Völlig überflüssig in meinen Augen ist auch das Intro, auf welches man später gut zurückgreifen hätte können, um die Geschichte abzurunden. So aber steht es völlig ohne Zusammenhang, so daß man meinen könnte, die Autorin hätte es schlicht vergessen.

Insgesamt kein schlechtes aber auch kein gutes Buch über das Rotlichtmilieu.

Wer das ganze eine Nummer detailgetreuer und härter lesen will, schaut mal bitte hier kurz drauf:


Das erste Mal und immer wieder


(Bei Interesse bitte melden, überlege mir, ob ich das Buch ebenfalls als Ring auf den Weg gehen lasse.)



Teilnehmerliste:

1. biggibiest
2. Lilo37fee
3. Mary-T
4. astridpetra
5. Taktiker
6. laborqueen
7. BerlinBookworm
letzter Platz: clawdiewauzi 


Journal Entry 2 by wingbiggibiestwing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, October 20, 2008

7 out of 10

Das Buch lag heute in meinem Briefkasten.
Nachdem ich die "Entdeckung der Currywurst" ausgelesen habe, ist dieses Buch an der Reihe.

edit 26.10.2006:

Das Buch ist recht flüssig geschrieben, so dass es sich fließend lesen lässt.
Aber die Geschichte an sich klingt stellenweise recht unglaubwürdig - und sollte sie sich wirklich so zugetragen haben, ist die Handlungsweise der Personen doch recht naiv. Vor allem der Freund und spätere Ehemann scheint leider nicht nachzudenken, woher die Kohle kommt, die er Tag für Tag sinnlos auf den Kopf haut.
Für Fynn bleibt zu hoffen, dass seine Mutter irgendwie die Kurve kriegt und Berlin den Rücken kehrt.
Trotz allem eine bewegende Geschichte. 


Journal Entry 3 by wingbiggibiestwing at als bookray auf die reise geschickt in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany on Monday, October 27, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (10/27/2008 UTC) at als bookray auf die reise geschickt in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch befindet sich nun auf dem Postweg zu Lilo37fee. 


Journal Entry 4 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Saturday, November 01, 2008

This book has not been rated.

Da ist es schon, ich bin gespannt! Danke fürs Schicken. 


Journal Entry 5 by wingLilo37feewing from -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Monday, November 17, 2008

6 out of 10

Ich fand das Buch auf jeden Fall interessant und ganz ok zu lesen.
In der Brigitte findet sich hier ein Artikel über Sonia Rossi:
http://www.brigitte.de/frau/gesellschaft/teilzeit-hure/index.html 


Journal Entry 6 by Mary-T from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Friday, November 21, 2008

7 out of 10

Das Buch kam gut an. Allerdins ist es in guter Gesellschaft ;) und so wird es noch ein bisschen warten müssen.
Danke erstmal.

21-Dezember-08
Flüssig zu lesen war das Buch auf alle Fälle - und auch interessant.
Jedenfalls konnte ich noch viel weniger wie die Prostitution die Sache mit Ladja verstehen. Wie man sich so Hals über Kopf an so jemanden binden kann, mit der Aussicht ihn eigentlich nur für ein Leben durchzufüttern - ohne irgendwas erwarten zu können - das kann ich nicht nachvollziehen... zumal die Liebe, die sicherlich da war, ja auch nicht wirklich soooo leidenschaftlich rüberkam...
Mir ging es mit der Einleitung genauso wie paradis. Mir hat der Abschluss am Ende auch gefehlt...

Das Buch macht sich morgen auf die Weiterreise. 


Journal Entry 7 by astridpetra from Philippsthal, Hessen Germany on Sunday, December 28, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist gut bei mir angekommen und wird so schnell wie möglich gelesen. 


Journal Entry 8 by astridpetra from Philippsthal, Hessen Germany on Sunday, January 04, 2009

This book has not been rated.

Ich hatte das Buch recht schnell durchgelesen. Es war recht interessant und stellenweise auch etwas komisch.
Ich für meinen Teil bin sehr froh, dass ich bis jetzt noch nie in die Lage gekommen bin, soetwas tun zu müssen, und hoffe, dass es auch nie dazu kommt. Und ich bin auch sehr froh, dass ich mich für den richtigen Mann entschieden habe und nicht für ein so großes A-loch.
Sobald ich die nächste Adresse habe, reist das Buch weiter. 


Journal Entry 9 by astridpetra at Philippsthal, Hessen Germany on Monday, January 12, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (1/13/2009 UTC) at Philippsthal, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf die Reise nach Coburg. 


Journal Entry 10 by Taktiker from Coburg, Bayern Germany on Saturday, January 17, 2009

This book has not been rated.

Hallo,

Buch lag heute im Postkasten und wird umgehend (sobald ich mit meinem jetzt zu lesenden Buches fertig bin) gelesen.

Gruß
Taktiker 


Journal Entry 11 by Taktiker from Coburg, Bayern Germany on Monday, January 19, 2009

5 out of 10

Doch schneller als erwartet damit fertig geworden.

Wie im Eingangsposting erwähnt, fällt auch meine Entscheidung über das Buch: Insgesamt kein schlechtes, aber auch kein gutes Buch über das Rotlichtmilieu.

Die nächste Adresse habe ich schon, das Buch geht in den nächsten Tagen auf den Weg... 


Journal Entry 12 by Taktiker at Coburg, Bayern Germany on Thursday, January 22, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (1/21/2009 UTC) at Coburg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Seit gerade eben auf dem Weg zur nächsten Leserin ... 


Journal Entry 13 by winglaborqueenwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 23, 2009

9 out of 10

Gestern bei mir angekommen...

Habe am Wochenende eine längere Zugfahrt vor mir und da ist das genau das richtige!!!

291.09: In Rekordzeit gelesen und ich fands sehr gut geschrieben. Ich find die geschilderten Erfahrungen sehr krass, vor allem, weil sie teilweise als "Alltagssituation" abgestempelt werden. Die Autorin ist zu der Zeit in der das Buch spielt ziemlich genau in meinem jetzigen Alter... Ich hätte ihren Typen viel früher raus geschmissen!!! 


Journal Entry 14 by winglaborqueenwing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 03, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (2/3/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

ist nun auf dem Weg nach Berlin... 


Journal Entry 15 by BerlinBookworm from Washington, District of Columbia USA on Tuesday, February 10, 2009

This book has not been rated.

Vielen Dank für diesen Ring! Ich habe schon vieles über das Buch gelesen und werde es zusammen mit "Das erste Mal und immer wieder" lesen, das mir paradis-3001 netterweise geschickt hat. Es wird ein kleines bisschen dauern, da sich gerade ein paar Bücher angesammelt haben, ich verspreche aber, mich zu beeilen. 


Journal Entry 16 by BerlinBookworm at Flughafen (Airport) in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 19, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (4/16/2009 UTC) at Flughafen (Airport) in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Oh je, das war ein unfreiwilliger Release! Ich habe das Buch im Flugzeug von Berlin nach Düsseldorf (LH 251) vergessen und alles Nachfragen über die Hotlines und an den Schaltern hat es nicht wieder auftreiben können ... :-(
Ich hoffe, dass da jemand die Bookcrossing-Philosophie verstanden hat und sich das Buch nun auf Reisen zu vielen neuen Lesern machen wird. Ich werde das Buch natürlich ersetzen und den Ring mit den gemeldeten Teilnehmern fortführen.
Der Nachfolgering ist hier zu finden. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.