corner corner Der Virtuose. SZ-Bibliothek Band 53

Medium

Der Virtuose. SZ-Bibliothek Band 53
by Margriet de Moor | Literature & Fiction
Registered by SZ-Bibliothek of München, Bayern Germany on 9/7/2008
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by rotewoelfin): available


12 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by SZ-Bibliothek from München, Bayern Germany on Sunday, September 07, 2008

This book has not been rated.

Lese. Freude. Sammeln.
Weitete 50 große Romane des 20. Jahrhunderts, ausgewählt von der Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung.
Zur Verfügung gestellt von der Süddeutschen Zeitung. Herzlichen Dank!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Klappentext: (Quelle: Süddeutsche Zeitung Shop)
Süditalien, Anfang des 18. Jahrhunderts: Carlotta stammt aus verarmtem Adel, ihr Vater hat Ländereien und Vermögen verspielt. Sie liebt den Gesang, vor allem, wenn Gasparo Conti seine unvergleichliche Stimme erhebt. Schon als zehnjähriges Mädchen war sie verzaubert, wenn der Elfjährige in der Kirche hres Dorfes nicht weit von Neapel sang: "Überrascht lauschte ich dem leisen Einsatz, dem langen Ton und dem Crescendo, das sich wie ein straffes Seidenband spannte." Eines Tages ist Gasparo verschwunden. Jahre später taucht er als gefeierter Kastrat wieder auf. Carlotta, inzwischen gut verheiratet mit dem Herzog von Rocca d’Evandro, der ihr alle Freiheit lässt, hört ihn im neuen Teatro San Carlo in Neapel und ist nicht nur von seinem atemraubenden Können entzückt, sondern auch von seiner Schönheit: "Groß: eine hochgewachsene Gestalt. Kräftig: Die Jacke mit den bauschigen Ärmeln spannt an der Brust. Voll: Seine Lippen sind noch genauso mädchenhaft und dick, wie ich sie von ganz früher in Erinnerung habe." Sie verführt ihn, dessen ganze Leidenschaft zuerst der Musik und seiner Kunst gilt, und gewinnt ihn ganz. Töne und Berührungen, Kantilenen und Umarmungen, Koloraturen und Küsse gleiten untrennbar ineinander. Dazu die Pracht des amourösen Jahrhunderts: Reiche Gewänder, Essen und Trinken, bunt bemalte Kaleschen, Blicke aufs Meer, Liebeshändel. Im Zentrum aber stehen die Musik und die Liebe, die Oper und ihr strahlender Held, der Carlotta von der Magie des Singens erzählt, von seinen Reisen und von seinem Komponistenfreund Händel in London. Und Carlotta lockt Gasparo immer tiefer in die Geheimnisse des Liebens ...

Biografie des Autors: (Quelle: Süddeutsche Zeitung Shop)
Margriet de Moor studierte Klavier und Gesang am Königlichen Konservatorium in Den Haag. 1988 erschien ihr erstes Buch, eine Sammlung von Erzählungen, deutscher Titel "Rückenansicht", die sofort bei Kritik und Publikum Erfolg hatte. Auch der folgende Band mit drei Novellen wurde gelobt (deutsch "Doppelporträt" 1993). Für ihren ersten Roman, "Erst grau dann weiß dann blau" (deutsch 1993), erhielt sie den "AKO-Literaturpreis". Seitdem hat sie weitere Romane veröffentlicht: "Herzog von Ägypten" (deutsch 1997), "Die Verabredung" (deutsch 2000). 2001 kam wieder ein Buch zum Thema Musik und Liebe heraus: "Kreutzersonate" (deutsch 2002). Ihr jüngster Roman dreht sich um eine Naturkatastrophe und zwei Schwestern: "Sturmflut" (deutsch 2006). Margriet de Moors Werke sind in alle Weltsprachen übersetzt.
registered by Wyando

 


Journal Entry 2 by SZ-Bibliothek from München, Bayern Germany on Tuesday, September 16, 2008

This book has not been rated.



Die Patenschaft wurde übernommen von rotewoelfin (PM). 


Journal Entry 3 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, September 17, 2008

This book has not been rated.

Bisherige Ringteilnehmer:

1. JimYounger
2. KYH
3. Flumi
4. realkiku
5. Mondstina
6. ...

- falls du als letztes in der Liste stehst, melde dich bitte bei mir - ich werde dann versuchen weitere Leser zu finden -
 


Journal Entry 4 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 27, 2008

This book has not been rated.

soeben aus der Packstation gefischt - danke nochmal fürs Kümmern :) 


Journal Entry 5 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 11, 2008

This book has not been rated.

Ich weiss nicht so recht... Die erste Hälfte fand ich ganz gut - danach war es irgendwie etwas konfus. Und das Ende sehr abrupt. Der Erzählstil an sich hat mir aber gut gefallen.

Darf gleich am Montag weiter reisen :) 


Journal Entry 6 by wingrotewoelfinwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 11, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (10/13/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Startet die kurze Reise nach Mainz mit unserer Hauspost :)
 


Journal Entry 7 by Borschtsch from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, October 19, 2008

This book has not been rated.

Der Virtuose ist gestern wohlbehalten bei mir angekommen und ich bin auch schon auf Seite 92. Vielen lieben Dank an rotewoelfin fürs Schicken :)

21.10.2008: "Der Virtuose" ist zweifellos ein sehr gutes Buch. De Moors Sprache schafft Atmosphäre und ich kann durchaus jede Begeisterung für eine künstlerische Hochleistung wie die Gasparos nachvollziehen. Nur leider ist der Funke bei mir nicht übergesprungen. Wenn ich mir vorstelle, dass ich einen gutaussehenden Mann anspreche, der mir im Sopran antwortet, dann vergehen mir schlagartig sämtliche erotische Phantasien :). Daher entzieht sich die sexuelle Anziehung, die Gasparo auf Carlotta ausübt, völlig meinem Verständnis. Und die Aussage de Moors, dass Gasparo einmal auf der Bühne so perfekt eine Frau darstellte, dass die Illusion vollkommen war, trifft auch nicht wirklich meine Vorstellung von Erotik *g*.

23.10.08: KYH hat auf meine Adressanfrage noch nicht geantwortet, aber ich bin sicher, dass sie das bald tun wird :)

27.10.08: Noch herrscht Schweigen im Walde...:)

29.10.08: Gestern habe ich einen Aufruf im Forum gestartet, falls ich bis morgen keine Antwort bekomme, frage ich den Übernächsten :) 


Journal Entry 8 by Borschtsch at A Controlled Release, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Thursday, October 30, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (10/30/2008 UTC) at A Controlled Release, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

KYH war nicht auf der Flucht, sondern nur in Urlaub :). Das Buch reist heute zu ihr weiter, gute Reise. 


Journal Entry 9 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 06, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist nun bei mir. Es kann ein bischen dauern, ich habe grade eine Ringflut....

Ein Buch aus dem "Buch der 1000 Bücher".
 


Journal Entry 10 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 03, 2008

8 out of 10


Ein Jahr = Ein Land:
Niederlande


Insgesamt hat mir das Buch ganz gut gefallen.
Mein Lieblingsbuch/-stil zwar nicht, aber nicht schlecht.
Faszinierend, wie sich Carlotta und Gasparo so auf die Musik einlassen (können/müssen).
Zwischendurch war es echte Fachsimpelei, die für den geneigten Leser nicht unbedingt nachzuvollziehen ist. Mir geht es da eher wie Carlottas tapferem begleiter, der sie immer wieder in die Oper begleitet obwohl er meint, es wäre doch jeden Abend gleich. Was Carlotta selbstverständlich nicht so sieht...
Aber so ist das eben, wenn man sich bei einer Sache wirklich auskennt, sind es oft die für den Laien gar nicht erkennbaren Details, die eine Saxhe spannend machen.

Zwischendurch hatte ich dann schon mal meine Probleme, die Story in die Erzählzeit richtig einzuordnen. Mitschuld war daran, dass ich den Einschub in der Mitte, die Perspektive der Dienerin, nicht als Einschub erkannt habe, obwohl die Überschrift deutlich genug ist. Dieser Teil greift am Ende zeitlich vorraus, ja sogar über das eigentlich Buchende hinaus. 


Journal Entry 11 by wingKYHwing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 19, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (12/19/2008 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist mit Malina zu Flumi 


Journal Entry 12 by Flumi from Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, January 04, 2009

9 out of 10

Ist gut angekommen, vielen Dank fürs Schicken!

Nachtrag:
Was für eine spannende Beschreibung von Kunst, Musik und Liebe! Ich fand es auch sehr interessant, mehr über Kastraten und die Zeit, in der sie gefeiert wurden zu erfahren. Hat richtig Spaß gemacht zu lesen! 


Journal Entry 13 by Flumi at Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, January 14, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (1/15/2009 UTC) at Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu realkiku. Viel Spaß! 


Journal Entry 14 by wingrealkikuwing from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Monday, January 26, 2009

This book has not been rated.

Kam heute mit der Post, danke für's Schicken und so!

Edit 10.3.09:
Ich habe das Buch gerne gelesen, besonders faszinierend fand ich den Gegensatz zwischen historischem Setting und dem sehr modernen Selbstverständnis der Protagonistin in ihrer Rolle als Frau und als Liebende. Interessant wäre es, zu erfahren, ob die Menschen, speziell die Frauen dieser Zeit tatsächlich so dachten und sich so zwanglos definierten, oder ob das ein bewusst von der Autorin konstruierter Kontrast war.

Das Buch geht an bigbooklover82, die allerdings schon etwas unter Ringlast ächzt;-)
Ich habe es gestern zur Post gegeben. 


Journal Entry 15 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Thursday, March 12, 2009

This book has not been rated.

Jaja, die Ringlast. Ich habe einen riesen Berg an Ringen hier, daher kann es etwas dauern. Ich hoffe, ich komme in meinen Ferien (in zwei Wochen) etwas mehr zum Lesen als momentan! 


Journal Entry 16 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Sunday, April 05, 2009

This book has not been rated.

Nein, auch in den Ferien komm ich nicht dazu. Ich schick nun erstmal meine Ringe alle weiter, vielleicht kann ich mich wenn unser Umbau vorbei ist, wieder mehr auf diese Art von literatur konzentrieren! 


Journal Entry 17 by Mondstina from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, April 09, 2009

9 out of 10

angekommen, danke fürs Schicken!

18.5.09: Hat sehr Spass gemacht das Buch zu lesen. Sehr sinnlich und man hatte manchmal selbst das Gefühl in der Oper in Neapel zu sitzen...de Moor hat irgendwie auch einen federleichten Schreibstil, finde das schwer genauer zu erklären..

Danke für den Ring!

Reist zu rotewoelfin zurück, die das Buch dann an holle77 übergibt. 


Journal Entry 18 by Mondstina at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Monday, May 18, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (5/18/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

unterwegs "nach Hause" zu rotewoelfin 


Journal Entry 19 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 21, 2009

This book has not been rated.

gestern wohlbehalten aus der Packstation gefischt - kommt nächste Woche mit nach Wien und wird an holle weitergegeben :) 


Journal Entry 20 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 02, 2009

This book has not been rated.

Ich habe das Buch in Wien überreicht bekommen, danke, und dachte eigentlich, dass es dauern würde mit dem Lesen. Vergessen hatte ich, dass das Buch das richtige Format für den Rückflug und die anschließende Bahnfahrt hatte.
Es war mein zweites Buch von Margriet de Moor, vorher hatte ich schon "Sturmflut" gelesen. Die beiden Bücher lassen sich partout nicht vergleichen und so war ich sehr überrascht von der totalen Andersartigkeit dieses Buches, das mir wirklich gut gefallen hat bis auf ein paar Fachsimpeleien, die mir dann manchmal zu weit gingen.
Die Einwürfe einiger Vor-Leserinnen, dass ihnen jegliche Erotik verginge, wenn ein Mann sie mit Sopranstimme anspräche, kann ich zwar gut nachvollziehen, aber ich denke, dass muss man einfach aus dem Zeitgeist heraus betrachten, schließlich hat Gasparo ja auch nicht überall Erfolge, sondern wird andernorts auch mal irritiert betrachtet.
Wie geht es jetzt weiter mit dem Buch? 


Journal Entry 21 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 03, 2009

This book has not been rated.

Der Virtuose reist morgen zurück zur roten Wölfin. 


Journal Entry 22 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, June 10, 2009

This book has not been rated.

eben aus der Packstation gefischt - darf sich jetzt erst mal ne Weile im Regal erholen, bevor es wieder auf die Suche nach neuen Lesern geht :) 


Journal Entry 23 by wingrotewoelfinwing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, March 04, 2011

This book has not been rated.

Teilnehmer zweite Runde:

1. une-fleurette
2. Myriel
3. lire58 


Journal Entry 24 by wingrotewoelfinwing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, March 07, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (3/7/2011 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird morgen persönlich übergeben :) 


Journal Entry 25 by une-fleurette at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 08, 2011

6 out of 10

hab ich heute in Empfang genommen und gucken, dass ich es möglichst bald lese, damit es weiterreisen kann.

Edit - 21.03.2011: Habe das Buch inzwischen gelesen. Ich finde es etwas seltsam, allerdings sehr schön geschrieben.  


Journal Entry 26 by une-fleurette at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, March 24, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (3/24/2011 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich heute endlich auf den Weg zu Myriel nach Leipzig. Hat etwas gedauert, aber ich hab es immer versäumt neue Umschläge zu kaufen. 


Journal Entry 27 by Myriel at Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, March 29, 2011

5 out of 10

Konnte ich heute endlich auf der Post abholen. Leider muss es sich noch etwas gedulden, es sind noch zwei Ringe vorher dran. :-(

EDIT:

Leider bin ich ziemlich unmusikalisch und konnte mit den Schilderungen der verschiedenen Töne, Stimmübungen und Arien herzlich wenig anfangen. Hingegen gefielen mir die Szenen sehr gut, in denen Carlotta Gasparo verführt und ihn ins Bett lockt. Hier ist es der Autorin sehr gut gelungen Gasparos anfängliche Trägheit darzustellen, die jedoch Carlottas geschickt in Szene gesetzten Reizen nicht widerstehen kann und bald schon in glühende Leidenschaft umschlägt. 


Journal Entry 28 by Myriel at By mail, A Bookring -- Controlled Releases on Monday, May 23, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (5/24/2011 UTC) at By mail, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu lire58. 


Journal Entry 29 by wingLirewing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 27, 2011

6 out of 10

Das Buch ist heute angekommen - danke für´s Schicken.

Edit 20.6.11:
Ich habe ein Opern-Abo und gehe liebend gern in die Oper. Dort mag ich am liebsten einen schönen volltönenden Bass. Von daher kann ich mir schlecht vorstellen, dass ein zarter Jüngling mich reizen könnte. Aber es war eben eine ganz andere Zeit, und die Kastraten wurden vergöttert.
Heute müssen diese Opernpartien von verkleideten weiblichen Sopranen übernommen werden. Das wirkt (leider) immer merkwürdig.
Ansonsten fand ich Carlottas Selbstverständnis ihrer Person und einer Frau überhaupt bemerkenswert "neuzeitlich". 


Journal Entry 30 by wingLirewing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 20, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (6/21/2011 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist - mit vielem Dank für´s Lesendürfen - zurück an rotewoelfin. 


Journal Entry 31 by wingrotewoelfinwing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 28, 2011

This book has not been rated.

Heute wieder wohlbehalten aus der Packstation gefischt - danke für die tolle Karte! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.