corner corner Nachtzug nach Lissabon

Medium

Nachtzug nach Lissabon
by Pascal Mercier, Peter Bieri | Literature & Fiction
Registered by Julame of Nürnberg, Bayern Germany on 8/17/2008
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Nachtleser): to be read


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Julame from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, August 17, 2008

5 out of 10

Das Buch kann nichts dafür, es ist mein Problem!
Sicher handelt es sich hier um Hochliteratur und ein tolles Buch, aber ich kann mit dieser bildungsbürgerlichen Hochsensibilität nichts anfangen.

Vielleicht findet es ja jemand weniger langweilig. 


Journal Entry 2 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, August 29, 2008

This book has not been rated.

Ich wollte ja nicht noch so einen Wälzer mitnehmen, aber dieser wurde mir - im Gegensatz zu obigem Journaleintrag - angepriesen.

Bin ich ja gespannt. 


Journal Entry 3 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, November 23, 2008

9 out of 10

Also mir hats ziemlich gut gefallen, obwohl ich mich eigentlich nicht zum hochsensiblen Bildungsbürgertum zählen würde ;o)

Ob es allerdings Hochliteratur ist...nun ja.

Ich wundere mich, dass es so relativ schlechte Kritiken bekommen hat - wahrscheinlich ist es den Rezensenten zu einfach gestrickt, vor allem sprachlich ist es keine Herausforderung.

Was mich gestört hat vorneweg: Hier wollte offensichtlich ein Philosophieprof seine Thesen unter möglichst viele Leute bringen. Also hat er ein spannendes Buch drumherum geschrieben. Das finde ich reichlich plump.

Aber das Buch hat mir trotzdem gefallen - habe viele Gedanken wiedererkannt. So z. B. die Frage, ob man ein Leben opfern darf, um viele Leben zu retten. Oder die Trauer, das Leben nicht vollständig leben zu können. Die Frage, ob das überhaupt eine Rolle spielt. Die Frage, wozu ein Abschied gut sein kann. Für uns, für die anderen?

Mundus/Gregoriusfand ich auch irgendwie interessant, hab mich manchmal sehr in ihm gefunden.

Und das Ende war ausgesprochen gut gewählt.



Ich habe das Buch im Rahmen der 1 Jahr- 1 Land- Challenge für die SCHWEIZ gelesen. 


Journal Entry 4 by Nachtleser on Saturday, February 13, 2010

This book has not been rated.

Ist jetzt bei mir! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.