corner corner Dreck am Stecken

Medium

Dreck am Stecken
by Erling Jepsen | Other
Registered by Sheepseeker of Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on 8/14/2008
Average 5 star rating by BookCrossing Members 

status (set by nahlinse): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 14, 2008

6 out of 10

Der wilde Westen liegt mitten in Dänemark

Irgendwo in Südjütland gibt es ein Dorf, in dem es von größter Bedeutung ist, ob man grüne oder blaue Gummistiefel trägt. Man trinkt gepflegt in der Dorfkneipe, auf Barhockern in Form von Pferdesätteln und zu deutscher Countrymusik. Ausgerechnet hierhin lässt sich der Kopenhagener Polizist Robert versetzen, um wieder zur Ruhe zu kommen. Bald merkt er, dass es gar nicht so ruhig ist in Højer und dass so ziemlich jeder im Dorf seine Leichen im Keller hat. Wie bald auch Robert selbst. amazon.de

---

Ich fands eher mäßig witzig, habe aber Spaß am Lokalkolorit gehabt...

---

1-Jahr-1-Land-Xerpting #2 auf dem Weg zu marketingmaus - Viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 2 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 17, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist im Rahmen des XERPTINGS gut bei eingetroffen! Ganz lieben Dank für das Zusenden! Wird in Kürze gelesen! 


Journal Entry 3 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 16, 2009

This book has not been rated.

Gestern Abend aus meinem neu sortierten Bücherregal gefischt. Bin gespannt wie es mir gefällt! Später mehr! 


Journal Entry 4 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 16, 2009

4 out of 10

Und schon ausgelesen ... ja, war ganz nett zu lesen, mit manchen humorvollen Szenen.
Wurde gelesen für die Lesezeit-Challenge für Gemütliche 1 Jahr = 1 Land für DÄNEMARK.

Ich werde das Buch in Kürze weiterreisen lassen. 


Journal Entry 5 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 31, 2009

This book has not been rated.

Das Buch darf nun weiterreisen! Interesse? Bitte einfach melden! =) 


Journal Entry 6 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 09, 2009

This book has not been rated.

Dieses Buch reist als BOOKRAY weiter zu einem Challengeteilnehmer - unknown-user hat sich das Buch im Rahmen der "Swop-till-you-drop-Aktion" ausgesucht. Es zählt für DÄNEMARK.

Es ist für Dich reserviert und reist Ende Februar zu Dir - denn Du bist ja noch bis Ende Feb im Ausland!
Ganz viel lesespaß wünsche cih Dir - bitte versuche das Buch nachher weiterreisen zu lassen! Dankeschööön! =) 


Journal Entry 7 by Ahoi-Brause at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 25, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (2/25/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Herzlich willkommen zurück aus Portugal und viel Spaß mit Deiner Packstationssendung.
Vielleicht sogar der ersten? =)

Viel Spaß mit dem Lesefutter für die Challenge 1 Jahr = 1 Land - ich freue mich
wenn Du das Buch nach dem Lesegenuss weiterreisen lässt! 


Journal Entry 8 by unknown-user from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 04, 2009

6 out of 10

Vielen Dank auch für dieses Buch! Wird (hoffentlich bald) gelesen und dann selbstverständlich auf diesem oder jenem Weg weiterreisen.

18. März 09
Und schon gelesen. Es las sich locker nebenbei weg, was mir das dringend benötigte Erfolgserlebnis verschaffte, endlich mal wieder ein Buch zu beenden, da ich sage und schreibe fünf angefangene Bücher hier rumliegen habe, aber keins davon mich ausreichend fesseln konnte.

Dieses hier war irgendwie schräg. Und schräg mag ich. Ich mochte, wie dieser Verlierer-Typ Robert hier die Gelegenheit erhielt, die Geschichte von seinem Standpunkt aus zu erzählen. Gerade am Anfang ist es faszinierend, da man erst nach und nach merkt, mit was für einem Weichei man es da eigentlich zu tun hat. Da es aber aus seiner Sicht erzählt wird (und das glücklicherweise fast gänzlich ohne Selbstmitleid), fehlt der herablassende Ton des Erzählers, der Sarkasmus oder das Mitleidheischende. Und Robert wird zum Helden. Diese Entwicklung ist so seltsam, dass er es selbst nicht glauben kann. Ein bisschen zu oft fiel mir in diesem Zusammenhang das Wort "Respekt". Passte nicht zum Stil.
ACHTUNG SPOILER:
Gefallen hat mir außerdem, dass auf eine Happy-End-Liebesgeschichte verzichtet wurde. Trotzdem gibt es ein Happy End. Und das hat mich ein wenig an Ingrid Noll-Romane, verquickt mit ein bisschen Chicklit erinnert. Diese Szene im Moor, in dem eine Leiche nach der anderen ans Tageslicht kommt... surreal. Und der Mord an Jörgen passt nicht zu dem Bild, dass ich mir von Robert gemacht habe. Zu kaltblütig. Alles in allem hat mir also der letzte Teil deutlich weniger gut gefallen. 


Journal Entry 9 by unknown-user at Multi-Kulti-Kiste, Book Box -- Controlled Releases on Sunday, May 24, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (5/24/2009 UTC) at Multi-Kulti-Kiste, Book Box -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht jetzt mit meiner Multi-Kulti-Kiste auf die Reise


Journal Entry 10 by nahlinse from Burgdorf (Hannover), Niedersachsen Germany on Friday, June 19, 2009

This book has not been rated.

Bleibt nun bei mir - ich freue mich schon drauf. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.