corner corner Die Schwalben von Kabul.


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

8 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 24, 2008

This book has not been rated.

Mohsen Ramat ist zehn, als gepanzerte Raubvögel den afghanischen Himmel überziehen und seiner unbeschwerten Kindheit ein jähes Ende bereiten. Den Raubvögeln folgen die Taliban. Fortan ist das Lachen Sünde, und Mohsens bildschöne Frau Zunaira, eine ehemalige Juristin, muß in den monströsen Tschadri schlüpfen, dieses wandelnde Zelt, das ihre Verbannung und ihr Kerker ist, während der Abscheu in ihr gärt. Auch die todkranke Mussarat entsinnt sich besserer Zeiten. Ihr Mann dagegen, der Kiegsveteran und Gefängniswärter Atiq, hat sein Lachen vergessen, und sein Herz ist erstarrt. Als durch einen tragischen Zwischenfall Zunaira in Atiqs Gefängnis landet, scheint für einen Moment Liebe und damit so etwas wie Hoffnung zwischen den Ruinen einer unmenschlich gewordenen Welt aufzukeimen. Wie Verdammte muten sie an, die Figuren dieser ergreifenden Erzählung in bester orientalischer Tradition, und unerbittlich wie in einer antiken Tragödie rollt das Schicksal über sie hinweg.
 


Journal Entry 2 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 02, 2008

10 out of 10

Das Buch ist in einem sehr schönen Stil geschrieben. allerdings ist die Geschichte schockierend und sehr traurig. Mir hat gut gefallen, dass der Leser einen Einblick in das Leben in Kabul bekommen hat, in die Gefühlswelt der Leute, die dort leben, und in den Wahnsinn der aus diesem Leben entsteht.

Das Buch reist erst mal als Ring:

1. Ahoi-Brause
2. gruengelb
3. Isfet
4. zoion
5. Amandil
6. onidabook



....

Du?

zurück zu mir 


Journal Entry 3 by Pitak at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 02, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (8/2/2008 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe es meinen Eltern gegeben. 


Journal Entry 4 by wingAnonymousFinderwing on Sunday, September 14, 2008

8 out of 10

Ein lesenswertes Buch in einer außergewöhnlichen und bilderreichen Sprache.

CAUGHT IN HOLZWICKEDE NORDRHEIN-WESTFALEN GERMANY 


Journal Entry 5 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, April 20, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (4/20/2009 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist unterwegs zur ersten Station. Ich wünsche allen Lesern viel Spaß! 


Journal Entry 6 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 26, 2009

This book has not been rated.

Das schöne Buch ist gut bei mir eingetroffen - bereits Anfangder Woche, aber durch viele Reise konnte ich es leider erst jetzt abholen. Gut, dass es Packstationen gibt =)

Vielen Dank für das Zusenden! Wird in Kürze für ALGERIEN gelesen. 


Journal Entry 7 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 27, 2009

7 out of 10

Das Buch ist gestern mit mir auf eine Dienstreise gefahren und ich habe schon angefangen es zu lesen. Ausführlicher JE folgt in Kürze nach komplettem Lesegenuss! =)

EDIT 28.4: Geht doch nicht über lange Zugfahrten :-) Ein teilweise wirklich bedrückendes Buch, was sich aber trotzdem sehr gut lesen lässt. Ein Buch über das man nachdenkt. Lange.

Wurde gelesen für die Lesezeit-Challenge für Gemütliche für ALGERIEN.
Vielen Dank für den Ring - reist gleich morgen weiter! 


Journal Entry 8 by gruengelb on Wednesday, May 06, 2009

This book has not been rated.

Ist heute sicher bei mir angekommen, inklusive einem Visitenkärtchen von Ahoi-Brause *g* Welch witzige Idee, ich hab mich noch gewundert, wer Brause-Päckchen als Lesezeichen benutzt und dann auch noch im Buch vergisst =D

Vielen Dank für beides! 


Journal Entry 9 by gruengelb on Wednesday, May 13, 2009

8 out of 10

Gelesen als Teil der 1 Jahr = 1 Land Lifetime Challenge: Algerien

Nachdenklich hat mich das Buch zurückgelassen, aber nicht so nachdenklich, glaube ich, wie es eigentlich geplant war.
Einen ganz kurzen Einblick in die Welt von Kabul unter der Herrschaft der Taliban ist es. Ganz kurz, aber sehr erschütternd.
Allen Charakteren widerfährt ein trauriges Schicksal und alle hoffnungsvollen Lichtblicke werden ganz schnell wieder zunichte gemacht.

Wahrscheinlich wäre es besser gewesen, das Buch in einem Rutsch (oder vielleicht in zwei) zu lesen. Dadurch, dass es so kurz ist, war es für mich schwierig, mich sofort in die Geschichte hineinzuversetzen.
Aber um mich einen ganzen Nachmittag hinzusetzen, hat mir die Zeit gefehlt.

Die Sprache, die Yasmina Khadra benutzt, ist aber wunderschön, ein wenig poetisch und einfach toll zu lesen. Deshalb gabs doch noch 8 Punkte!

Die nächste Adresse ist schon da, das Buch macht sich bald auf die Weiterreise. 


Journal Entry 10 by gruengelb at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Friday, May 15, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (5/15/2009 UTC) at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

... unterwegs zu Isfet! 


Journal Entry 11 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Tuesday, May 19, 2009

This book has not been rated.

Heute aus dem Postkasten gefischt - vielen Dank für's Schicken! Nur gut, dass ein langes Wochenende vor der Tür steht - da kann ich meinen Ringstau bekämpfen ;-) 


Journal Entry 12 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Thursday, May 28, 2009

9 out of 10

Ein bewegendes Buch. Ein Buch, das nachdenklich macht. Das zeigt, was aus Kabul und den Menschen dort geworden ist - durch religiöse Eiferer, deren Handlungen mit der Religion aber nicht mehr viel zu tun haben. Aber was mich wirklich erschüttert, ist die Handlung von Mussarat, die für die Liebe alles gibt.

Eine furchtbare Geschichte - aber in einer wunderschönen Sprache erzählt.

Gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land Lifetime Challenge für Algerien. 


Journal Entry 13 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Monday, June 01, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (6/2/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu Zoion - viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 14 by zoion from Basel, Basel-Stadt Switzerland on Monday, June 22, 2009

8 out of 10

vergass den JE, sorry: Das Buch ist heil angekommen und wird in den Sommerferien gelesen.
----------
Ich brauchte drei Versuche, um das Buch zu lesen. Das Thema Afghanistan beelendet mich derart, dass ich den schmalen Band zwei Mal halb gelesen zur Seite legte. Aber das liegt an mir, nicht am Buch. Ich kann den Roman empfehlen - er lässt einen in eine völlig irrwitzige Welt blicken. Schlimm daran ist nur, dass diese in Realität existiert.
----------
verschickt 25.11.2009 


Journal Entry 15 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 29, 2009

This book has not been rated.

Vielen Dank, schon angekommen. 


Journal Entry 16 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 22, 2010

9 out of 10

Das Buch stand nun länger im Regal, gestern habe ich es angefangen und konnte es dann nicht mehr aus der Hand legen (und habe wenig geschlafen). Ich habe in der letzten Zeit mehrere Bücher über die Thematik gelesen - langsam habe ich den Eindruck, dass ich mehr Informationen erhalten habe. Was bleibt ist eine sehr starke Hilflosigkeit und ein Gefühl der Ohnmacht, weil es eben kein Buch ist, das Dinge in der Vergangenheit beschreibt, sondern die Gegenwart abbildet (nehme ich auf jeden Fall an). Die Sprache fand ich sehr fesselnd geschrieben, weil dadurch gut möglich war, sich in die verschiedenen Menschen hineinzuversetzen.

Danke für dieses Buch!

11.2. Zweite pm raus wegen der Adresse... 


Journal Entry 17 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 21, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (2/22/2010 UTC) at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da ich auch beim zweiten Versuch keine Antwort bekommen habe, reist das Buch nun nach Absprache wieder nach Hause. 


Journal Entry 18 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, February 23, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist wieder zuhause. Vielen Dank für den pfleglichen Umgang.
Das Buch gebe ich einer Kollegin. 


Journal Entry 19 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 23, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (4/23/2010 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kommt in meine Multi-Kulti-Box. 


Journal Entry 20 by Dolleen at Hamburg - Wilhelmsburg, Hamburg Germany on Friday, March 18, 2011

This book has not been rated.

Das Buch macht Zwischenstation in Hamburg. 


Journal Entry 21 by Dolleen at Hamburg - Wilhelmsburg, Hamburg Germany on Sunday, July 31, 2011

7 out of 10

Das Buch ist sehr schön geschrieben und ich warüberrascht, dass die Autorin in Wirklichkeit ein Mann ist. Allerdings klang in jedem Satz einer derartige Hoffnungslosigkeit durch, dass es nicht wirklich Freude machte, es zu lesen. Das Leben im zerstörten Kabul wurde sehrplastisch beschrieben, auch das Verhältnid zwischen Männern und Frauen. 


Journal Entry 22 by Dolleen at Kirchengemeinde St. Markus in Hamburg - Hoheluft, Hamburg Germany on Saturday, August 06, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (8/6/2011 UTC) at Kirchengemeinde St. Markus in Hamburg - Hoheluft, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch wird heute im öffentlichen Bücherschrank freigelassen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.