corner corner Die Henker des Friedens

Medium

Die Henker des Friedens
by Rodrigo Rey Rosa, Rodrigo Rey Rosa | Literature & Fiction
Registered by Pitak of Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on 7/24/2008
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by merkur007): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

14 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 24, 2008

This book has not been rated.

Zwei befreundete Offiziere der guatemalkischen Armee beschließen, getrennte Wege zu gehen: Ernesto will über ein Studium ins zivile Leben einsteigen, während Pedro "der Institution" treu bleibt. Ernesto, Träger brisanter Geheimnisse aus den Zeiten des Bürgerkriegs, verliebt sich in Emilia, die mit einem Ex-Guerillero liiert ist. Die beiden treffen sich mit Lucien Leigh, einem alten englischen Reiseschriftsteller, der einem Verbrechen auf der Spur ist. Das Verbrechen wird geklärt, doch die Klärung bleibt nutzlos.

Mord oder Unfall? Täter oder Gejagter oder beides? Wohltätigkeitsinstitution oder Tarnung eines Verbrechens? Wir sind in Guatemala nach dem Ende des langen, blutigen Bürgerkrieges. Doch nichts ist hier ferner als der Friede. Meisterhaft gelingt es Rey Rosa, falsche Fährten zu legen: Bis zum Schluss täuscht sich der Leser in seinen Erwartungen. Die Intrigen ziehen uns in ihren Sog - doch wer ist es, der intrigiert, und zu welchem Zweck? Der Roman besticht durch den glasklarharten, ja kalten Stil, in dem das Fürchterliche als Normalität erscheint und gerade deshalb erst richtig verstörend wirkt. 


Journal Entry 2 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, July 12, 2009

8 out of 10

Ein sehr interessantes Buch über Guatemala. In dem Buch wird episodenhaft über verschiedene Verbrechen, die alle irgendwie zusammenhängen, erzählt. Mir hat das Buch gut gefallen, obwohl ich mir noch mehr Erklärungen oder Einzelheiten gewünscht hätte. In dem Buch wird die Geschichte sehr knapp und direkt erzählt. Trotzdem bleiben noch Lücken, über die man nachdenken kann.
Gelesen für die Bergabbau-Challenge.

Falls das Buch Interessenten findet, biete ich es als Ring an.

Interesse haben:

1. canchita
2. sheepseeker
3. holle77
4. isfet
5. Buecherschlumpf
6. llovis61
7. schmidt
8. KYH

....
Du?
zurück zu mir 


Journal Entry 3 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 16, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (7/16/2009 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist unterwegs zur ersten Station. 


Journal Entry 4 by Canchita from München, Bayern Germany on Tuesday, July 21, 2009

This book has not been rated.

Lag heute im Briefkasten. Vielen Dank! Das ist ja eine wunderschöne Ausgabe. 


Journal Entry 5 by Canchita from München, Bayern Germany on Saturday, August 01, 2009

4 out of 10

Ich bin irgendwie nicht warm geworden mit dem Buch und gebe jetzt nach 70 Seiten auf. 


Journal Entry 6 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 07, 2009

This book has not been rated.

Gestern bei mir angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 7 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 15, 2009

9 out of 10

Das Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen. Es gibt einen kleinen Einblick in die Geschichte Guatemalas und auch die Figuren waren für mich glaubwürdig. Ich hatte bisher keine Ahnung von Guatemalas Geschichte, habe jetzt nachgelesen und viel 'Interessantes' entdeckt, wenn auch meist eher Trauriges.

Vielen Dank für diesen Ring, Pitak. Er macht nachdenklich. Das Buch ist seit gestern auf dem Weg zu holle77. 


Journal Entry 8 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 17, 2009

This book has not been rated.

Am Wochenende angekommen, vielen Dank!
Ich denke, es wird September werden, bis ich dazu komme, das Buch zu lesen, aber da ich die Vorletzte bin, ist das hoffentlich nicht allzu schlimm. 


Journal Entry 9 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 21, 2009

This book has not been rated.

Nun habe ich das Büchlein doch vorgezogen.
Es war jetzt das 4. Buch von guatemaltekischen Autoren. Vorher hatte ich bereits "Die verlorene Rache" von demselben Autor gelesen und die ersten beiden Bücher der Bananentrilogie von Asturias.
In allen Büchern gewann ich den Eindruck,dass Guatemala ein gnadenloses Land ist, sowohl vom Klima als auch von den Lebensumständen.
Mir hat dies Buch gut gefallen, auch wenn man das vom Thema her eigentlich nicht sagen kann. Es besticht durch eine klare, schöne Sprache und knappe, aber treffende Charakterzeichnungen.
Die eigentliche Handlung bleibt mir manchmal etwas zu nebulös. 


Journal Entry 10 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 25, 2009

This book has not been rated.

Die Henker sind bereits eingetütet und gehen morgen auf die Reise zu Isfet. 


Journal Entry 11 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, August 29, 2009

This book has not been rated.

Heute aus der Packstation gefischt - vielen Dank für's Schicken! Muss wegen eines Ringstaus aufgrund einiger dicker Wälzer leider etwas warten. Ich hoffe, das ist okay. 


Journal Entry 12 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Wednesday, November 04, 2009

7 out of 10

Der Stil und die Sprache haben mich unheimlich gefesselt - das Buch war in wenigen Stunden ausgelesen, ich habe es geradezu verschlungen...was mir allerdings nach wie vor ein Rätsel ist: was in aller Welt ist der Hintergrund??? Es gibt Drogenschmuggel und irgendetwas stimmt nicht mit diesem Kinderheim - aber was genau, das ist leider nicht klar geworden.

Gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Challenge für Guatemala.

Macht sich morgen auf den Weg zur nächsten Station 


Journal Entry 13 by Buecherschlumpf from Neu-Ulm, Bayern Germany on Sunday, November 08, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist gestern gut bei mir angekommen!
Vielen Dank für den Ring und fürs Schicken! 


Journal Entry 14 by Buecherschlumpf from Neu-Ulm, Bayern Germany on Saturday, November 21, 2009

This book has not been rated.

Mich hat das Buch ebenfalls in seinen Bann gezogen und es war schnell weg gelesen.
Die Handlung bzw. Die Hintergründe waren auch mir etwas zu knapp oder angedeutet.
Ich fand es vor allem auch sehr spannend, mich an einige Orte zurückerinnern zu können, weil ich vor knapp 10 Jahren mal in Guatemala war. Deshalb sind mir zwar auch einige Hintergründe aus dem Bürgerkrieg bekannt, aber mein Wissen ist das schon sehr verblasst.

Sobald ich die nächte Adresse habe, reist das Buch weiter. 


Journal Entry 15 by llovis61 from Gummersbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 18, 2009

This book has not been rated.

Seit Mitte der Woche ist das Buch hier und ist, man glaubt es nicht, als nächstes dran.

Vielen Dank für's Schicken 


Journal Entry 16 by schmidt from Bremen, Bremen Germany on Monday, January 18, 2010

4 out of 10

Das Buch ist vorgestern gut hier angekommen, vielen Dank!

19.01.10: Das Buch ist schnell gelesen. Realistisch und verständlich geschrieben, diesen Schreibstil mag ich. Aber bei aller Knappheit fehlen mir doch einige Details zur Story. Irgendwie wirkt das Buch auf mich nicht ganz fertig geschrieben, eher wie im Rohzustand. Schade. 


Journal Entry 17 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 21, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist nun bei mir. 


Journal Entry 18 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 06, 2010

This book has not been rated.


Ein Jahr = Ein Land:
Guatemala


Das ist ein äusserst interessantes Buch. Es lässt sich sehr schnell und einfach lesen. und plötzlich starrt man wie vor den Kopf geschlagen auf die Zeilen und kann nicht glauben, was man dort gelesen hat.
Das Buch ist nichts für Zartbeseitete. Nicht etwa weil es derbe Folterszenen enthält, wie man es aus anderen Büchern kennt. Natürlich werden die "hässlichen" Seiten nicht verschwiegen, aber es wird nicht darin geschwelgt. Der "Angriff" erfolgt viel subtiler. Mich hat das Buch aber auch ein wenig verwirrt zurückgelassen, denn ich weiss eigentlich immer noch nicht so genau, was da eigentlich wirklich alles geschehen ist...

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. 


Journal Entry 19 by wingKYHwing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 21, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (4/21/2010 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nach Hause zu Pitak 


Journal Entry 20 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 23, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist wieder zu Hause. Vielen Dank fürs Schicken! 


Journal Entry 21 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 23, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (4/23/2010 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kommt in meine Multi-Kulti-Box. 


Journal Entry 22 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Saturday, April 02, 2011

This book has not been rated.

Ich durfte heute mit queball zusammen in Pitaks Multi-Kulti Box stöbern und konnte bei einigen Büchern einfach nicht widerstehen - bei diesem zum Beispiel! :-) Der Titel klingt zwar grauenhaft (für meinen Geschmack), aber Guatemala ist ein weißer Fleck auf meine Lese-Challenge-Landkarte und der Rückentext klang doch recht interessant.  


Journal Entry 23 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Monday, October 15, 2012

This book has not been rated.

Mehr als ein Jahr musste das Buch nun warten, bis ich es zum 24-Stunden-Lese-Marathon aus dem Regal genommen habe. Sehr weit bin ich allerdings nicht damit gekommen, weil es sich so ganz anderes las, als ich gehofft hatte. Naja, auch nicht schlimm, ich hatte ja noch genügend andere Bücher zur Auswahl. :-)

Jetzt wird es dem Bookcrossing-Kreislauf zurückgegeben und kommt entweder demnächst mit zu einem BC-Treffen oder wird für eine 1-Jahr-1-Land-Box reserviert.  


Journal Entry 24 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Monday, February 25, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (2/27/2013 UTC) at Coburg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ein paar blinde Passagiere haben sich in das Paket für TanteJu geschmuggelt und füllen die Zwischenräume aus, damit nichts wackelt und klappert. ;-)

Hab viel Freude mit dem Buch!  


Journal Entry 25 by wingTanteJuwing at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 01, 2013

5 out of 10

Vielen Dank! :-)
Das Buch macht nun erst mal Zwischenstation auf meinem bedenklich hohen TBR Stapel.
Dank BC lese ich ja mehr und mehr Bücher, die ich "normalerweise" nicht aufschlagen würde. Wenn ich mir die JEs hier so anschaue, könnte mir das Buch gefallen.
13.06.2013: Ich stehe etwas ratlos dar, weil ich das Gefühl habe irgendetwas nicht mit bekommen zu haben. Vielleicht sind es, wie oben erwähnt, die Hintergrundinformationen. Vielleicht habe ich auch zu wenig Ahnung von Guatemala. Ich mag es nicht so, wenn man so ganz seinen Spekulationen überlassen wird.
Das Buch ist allerdings gut und flott zu lesen. Vielleicht habe ich ja auch zu flott gelesen und deswegen wesentliche Informationen überlesen? Aber wenn ich mir die anderen JEs so ansehe, bin ich nicht alleine mit meinem Eindruck -schade eigentlich.

 


Journal Entry 26 by wingTanteJuwing at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 16, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (7/4/2013 UTC) at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Mögest Du der Leser sein, auf den dieses Buch gewartet hat.
(Jorge Luis Borges)

Das Buch reist weiterhin als Ray
Reiseroute:
- trik
- sintra
- merkur007
- Kasimar
und zuletzt zu:
- Sandra-Sabine

 


Journal Entry 27 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 04, 2013

8 out of 10

Vielen Dank, TanteJu :o)

23.07.2013
Auch mich hat das Buch etwas ratlos zurückgelassen, einige Fäden der Erzählstränge werden nicht zu Ende gesponnen. Trotzdem hat es mich überzeugt und "gefangengenommen", die einfache, klare Sprache und der unschnörkelige Stil habe sicherlich dazu beigetragen.
Dies wird nicht mein letztes Buch eines guatemaltekischen Autoren gewesen sein - ich will mehr: erfahren, lesen, vergleichen. 


Journal Entry 28 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 23, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (7/24/2013 UTC) at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf die Reise rheinaufwärts - viel Spaß!
 


Journal Entry 29 by sintra at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 01, 2013

This book has not been rated.

Das Buch ist jetzt hier. Vielen Dank! :) 


Journal Entry 30 by sintra at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 04, 2013

8 out of 10

Mir hat das Buch gut gefallen. Es liest sich wirklich sehr schnell, wie man sieht. Ich lese sehr gerne Bücher lateinamerikanischer Autoren, besonders solche, die sich mit der wechselhaften Geschichte befassen, aber Guatemala fehlte bisher noch auf meiner literarischen Landkarte. Das Einzige was mich etwas gestört hat, waren ein paar holprige Momente in der Übersetzung, was mich angesichts des Übersetzers doch überrascht hat, aber insgesamt gesehen waren das verzeihliche Kleinigkeiten.

Vielen Dank für den Ring! Das Buch macht sich bald wieder auf den Weg. :) 


Journal Entry 31 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, August 10, 2013

This book has not been rated.

angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 32 by merkur007 at Bockenheim in Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, February 13, 2018

This book has not been rated.

Released 5 mos ago (2/13/2018 UTC) at Bockenheim in Frankfurt am Main, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Mit zum meet-up! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.