corner corner Oberchaoten

Medium

Oberchaoten
by Shuo, Wang | Literature & Fiction
Registered by krodopolis of Bad Harzburg, Niedersachsen Germany on 7/21/2008
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by CrimsonAngel): available


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by krodopolis from Bad Harzburg, Niedersachsen Germany on Monday, July 21, 2008

This book has not been rated.

Kurzbeschreibung
Oberchaoten in China: jugendliche Rumtreiber, lässige Filous, die alle nur eines wollen: irgendwie überleben in der neuen Ellbogengesellschaft.
Einfallsreichtum ist gefragt, da die guten Jobs nicht gerade auf der Straße liegen. Und so haben drei junge Männer die 3-TD-Service-Gesellschaft gegründet - 3 Tolle Dienstleistungen: Wir lösen Ihre Probleme, vertreiben Ihre Langeweile, stehen für Ihre Fehler ein."Wang Shuo gehört zu einer neuen Generation von Schriftstellern, die kaum noch Tabus kennen und über das Leben und die Menschen in China schreiben, wie sie sind - nicht wie sein sollten." (Jan-Phillip Sendker / stern, Hamburg)
"Eine Satire auf chinesische Verhältnisse. Ein Buch, das ganz ohne jeden Besserungsappell und Zeigefinger auskommt. Wang Shuo läßt seinen Anarchismus, der an Jean Genet oder auch Blaise Cendrars geschult sein könnte, immer neue Metamorphosen durchlaufen, auch die des Nihilismus.
 


Journal Entry 2 by maju30 from Clausthal-Zellerfeld, Niedersachsen Germany on Sunday, August 17, 2008

This book has not been rated.

Das Buch war im Bad Harzburger Wald versteckt. Ich werde es demnächst lesen.
 


Journal Entry 3 by maju30 from Clausthal-Zellerfeld, Niedersachsen Germany on Saturday, February 14, 2009

6 out of 10

Das Buch hat leider auch Längen und es fehlen an manchen Stellen Erklärungen.

Von beiden Geschichten hat mir die zweite besser gefallen. Sie übt Kritik am Autor, der durch Fang dargestellt wird. 


Journal Entry 4 by maju30 from Clausthal-Zellerfeld, Niedersachsen Germany on Thursday, June 04, 2009

This book has not been rated.

Das Buch geht als Ray auf die Reise.

1. knittingcat
2. merkur007
3. Urfin
4. CrimsonAngel 


Journal Entry 5 by maju30 at Via Post, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Tuesday, June 09, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (6/9/2009 UTC) at Via Post, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Ray ist unterwegs. 


Journal Entry 6 by knittingcat on Wednesday, June 17, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen. Vielen Dank!

Es wird sich noch ein wenig gedulden müssen, hoffe aber, spätestens im Urlaub gut voran zu kommen :) 


Journal Entry 7 by knittingcat on Wednesday, July 29, 2009

6 out of 10

Las sich der Anfang noch gut, so wies der Erzählfluss später Längen auf. Junge Männer, die versuchen sich in schlechten Zeiten ohne großen Aufwand irgendwie durchzuschlagen statt sich Arbeit zu suchen. Sie lächeln einem ins Gesicht, obwohl sie dem Nächstbesten erzählen, sie könnten einen nicht leiden etc. etc. Respekt vor Mitmenschen ist mehr oder weniger inexistent geworden. Man bedient den Markt mit dem, was er haben will, egal ob man nun Talent dafür besitzt oder nicht.

Ein interessanter Blick auf die "andere Seite Chinas", das ist wahr. Aber richtig überzeugt hat mich das Buch nicht.

Gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Challenge für China.

Die nächste Adresse ist schon angefragt. 


Journal Entry 8 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, August 04, 2009

This book has not been rated.

Angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 9 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Friday, August 14, 2009

6 out of 10

Das Buch hat a) einen guten Titel und b) hin und wieder eine richtig gute Pointe. Meine Lieblingsstelle: Sagt der Sohn zum cholerischen Vater, der ihm vorhält, dass er ihn ja schließlich aufgezogen, ausgehalten hat: "Sagen wir so: Ich bin zwar dein Sohn, aber wenn ich dein Vater wäre, hätte ich Dich auch ausgehalten."
Das hat was...
Ansonsten steht doch glatt im Nachwort, ob wohl der nichtchinesische Leser überhaupt hinter den Sinn des Ganzen kommen könne. Gute Frage.
Pragmatisch gesehen hat es mir am Anfang wirkliche Schwierigkeiten gemacht, die chinesischen Namen auseinander zu halten. Teilweise musste ich erst im Satz suchen, ob es sich um Mann oder Frau handelt, so ganz und gar fremd sind nun mal die Namen. Seitenlange Schilderungen von Mahjongg-Spielen blieben auch undurchdringlich fremd.
Ganz abgesehen davon, hatte ich im ersten Drittel eben diese Schwierigkeiten, richtig ins Figurenensemble zu kommen, dann fand ich es - erleichtert, dass ich es geschafft hatte - ganz nett. Und das letzte Drittel wieder sehr langatmig.
Nein, es ist mir nicht wirklich klar geworden, was das Ganze soll. 


Journal Entry 10 by merkur007 at n/a, n/a -- Controlled Releases on Tuesday, August 18, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (8/18/2009 UTC) at n/a, n/a -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Oberchaoten sind on the road again...:-) 


Journal Entry 11 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Sunday, August 23, 2009

This book has not been rated.

Und die Straße endete (erst mal) in Berlin. Danke fürs Schicken.
Da ich Vorletzte bin, entschuldige ich mich jetzt schon mal, daß das Buch nicht oberste Priorität hat, sondern sich hinter ein paar andere Ringe anstellen muß... Sorry. 


Journal Entry 12 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Thursday, September 25, 2014

This book has not been rated.

Lese seit heute. Schien mir passend, da ich selbst auch gerade eine neue berufliche Herausforderung suche - wie das so schön heißt.

29.9. Die erste Erzählung habe ich gelesen, es war interessant wie anders doch einige Umgangsformen sind, aber sehr spannend fand ich es nicht. Ob die zweite besser ist? 


Journal Entry 13 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Tuesday, October 07, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (10/6/2014 UTC) at Friedrichshain, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Per Post zur nächsten/letzten Station unterwegs. 


Journal Entry 14 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Friday, October 10, 2014

This book has not been rated.

Das Buch ist nun bei mir angekommen. 


Journal Entry 15 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Saturday, January 02, 2016

This book has not been rated.

Ich habe aufgeräumt! Da sich bei mir in den letzten Monaten aufgrund einer längeren Phase von Lese-Unlust einige Ringe und Rays angesammelt haben, habe ich mich nun entschlossen, dieses Buch ungelesen weiter zu schicken. Es lag nun schon viel zu lange bei mir, wofür ich mich vielmals entschuldigen möchte! Aber ich versichere, dass es das Buch gut bei mir hatte. ;o) 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.