corner corner Atem

Medium

Atem
by Tim Winton | Literature & Fiction
Registered by clawdiewauzi of Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/14/2008
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by AnonymousFinder): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 14, 2008

8 out of 10

Der fiktive Ich-Erzähler erzählt aus seiner Kindheit und Jugend. Der aufgeweckte Junge findet einigen Spaß am Wagemutigen und lernt so schließlich Loonie kennen, der zu seinem besten – und einzigen – Freund wird. Loonie scheint keine Angst zu kennen, und mehr als einmal lässt der Junge sich von Loonie mitreißen. Die beiden entdecken ihre Liebe zum Surfen und sind entschlossen, gute Surfer zu werden. Auf diesem Weg lernen sie „Sando“ kennen, einen unglaublich talentierten Surfer, der die Jungen nach und nach unter seine Fittiche nimmt. Der Ehrgeiz der beiden und ihr Wunsch, Sando zu beeindrucken, macht sie allerdings zu Rivalen. Als Sando schließlich spontan mit Loonie allein zu irgendwelchen Inseln fährt und wochenlang verschwunden bleibt, scheint der Konkurrenzkampf für den Erzähler verloren – oder doch nicht?

Zwar steht das Surfen bei den Erzählungen im Vordergrund, doch in zunehmender Weise beschäftigt sich Winton mit ganz anderen Themen, z.B. dem Austesten von Grenzen, Entwicklung und Prägung junger Menschen usw. „Atem“ ist auch ein Roman des Erwachsenwerdens und dessen Schwierigkeiten.
Die Bilderkraft, die Winton in seinem Roman heraufbeschwört, ist gewaltig. An zahlreichen Stellen fühlt man sich beispielsweise an „Im Rausch der Tiefe“ von Regisseur Luc Besson, Pipín Ferraras‘ „Tiefenrausch“ und Robert Kursons „Im Sog der Tiefe“ erinnert.
Die Schönheit, Gewalt und Macht der Natur gleich neben der Obsession und der Mischung aus Sport und Leichtsinn. 


Journal Entry 2 by clawdiewauzi at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 15, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (7/16/2008 UTC) at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Kommt in die Box der ausländischen Autoren 


Journal Entry 3 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 25, 2008

This book has not been rated.

Und - da ist es nun. Gut angekommen in Bochum. Dankeschön! Das ist ein Buch, was mich sehr interessiert, das werde ich bestimmt lesen. 


Journal Entry 4 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 27, 2008

8 out of 10

Ich habe gerade die Box mit den afrikanischen Autoren hier, und brauchte dringend mal was anderes. Also steckte ich die Nase in dieses Buch. Und, der erste Teil ist wirklich Abenteuer pur. Ich surfe selbst nicht, aber die Begeisterung schwappte auf mich über, ich sass in meiner Küche und fühlte mich doch sehr am Meer, konnte das Salz und die Wellen schmecken und riechen..Der andere Teil, da kann ich clawdiewauzi nur zustimmen, beschäftigt sich mit Grenzen bzw. der Unfähigkeit, eigene Grenzen zu akzeptieren, Mut, dem Bedürfnis oder dem Zwang, Angst zu empfinden.
Ich habe an einen Film (weiß den Namen nicht mehr) gedacht, indem eine Gruppe von Männern Banken überfallen, indem sie einmal mit Fallschirmen über einer Bank abspringen und auch Surfen, Surfen, was das Zeug hält. 


Journal Entry 5 by Amandil at OBCZ röst art, Grabenstr. 1-3 in Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 22, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (4/22/2009 UTC) at OBCZ röst art, Grabenstr. 1-3 in Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Wird gleich ins Regal gestellt, auf dass es neue Leser/innen findet! 


Journal Entry 6 by wingAnonymousFinderwing on Sunday, August 09, 2009

10 out of 10

great surf story

CAUGHT IN KÖLN GERMANY 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.