corner corner Finnisches Blut

Medium

Finnisches Blut
by Taavi Soininvaara | Mystery & Thrillers
Registered by wingKYHwing of Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on 5/30/2008
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by daylife): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 30, 2008

This book has not been rated.

Als der Wissenschaftler Arto Ratamo bei seinen Forschungen auf das tödliche Ebola-Virus stößt und es ihm gelingt, ein Gegenmittel zu entwickeln, gerät er ins Visier von Terrorgruppen, Geheimdiensten und Regierungsorgani-sationen. Eine blutige Hatz beginnt, bei der seine Frau ums Leben kommt und Arto Ratamo vom Gejagten zum Jäger wird.
 


Journal Entry 2 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 02, 2008

8 out of 10

Wow, rasante Fahrt.
Den Bösewicht kennt man von Anfang an, aber die Verwicklungen sind doch spannend.
Und Arto Ratamo als gejagter "Held" gefällt mir auch.
Wobei dies mein erstes Buch dieses Schrifstellers ist, ich also von der Reihe nicht vorbelastet bin.

Das einzige, was mit die Laune etwas verhagelt hat, war die etwas arg unglaubwürdige Ausgangssituation.
(Was jetzt kommt, geschieht schon relativ am Anfang des Buches. Trotzdem, wer sich die Spannung aufheben möchte sollte vielleicht nicht weiterlesen.)



Sirens Entwicklung von Fahrlässigert Tötung über Fahrerflucht bis zur wissentlichen Gefährdung einer großen Anzahl Zivilisten ist etwas dünn. Aber das ist auch in anderen Krimis schon mal so.
Aber: Warum ist ein Virus mit Gegenmittel soviel gefährlicher?
Klar, wenn die Terroristen das Gegenmittel haben, können sie besser erpressen.
Das würde aber dazu führen, dass man gar nicht ersdt versuchen dürfte Gegenmittel zu finden.
Erst entwickeln lassen und dann etwas unternehmen ist schon mal absurd.
Aer selbst wenn: Die Erpressung wirkt doch nur, wenn niemand sonst das Gegenmittel hat. Und das hätte man ja gehabt. Man hätte das Gegenmittel nur öffentlich machen brauchen und so den meisten Erpressungen die Spitze genommen.
Und der Rest findet eh etwas....

Hätte ich nicht an dieser Ungereimtheit zu knabbern gehabt, hätte das Buch noch einen Punkt mehr bekommen.... 


Journal Entry 3 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 09, 2008

This book has not been rated.


Ein Jahr = Ein Land:
Finnland 


Journal Entry 4 by wingKYHwing at Ehrenfeld - Goldmund (Literaturcafé) in Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 13, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (11/13/2012 UTC) at Ehrenfeld - Goldmund (Literaturcafé) in Köln, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Auf zum MeetUp! 


Journal Entry 5 by daylife at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 13, 2012

This book has not been rated.

Oh, habe dies Buch beim Bookcrosser Treffen gefangen - und gestehe, hatte dabei eine Kollegin im Kopf.

Werde es also Morgen dierkt mitnehmen - mal sehen, ob es dort gut ankommt.

Danke für das Buch. 


Journal Entry 6 by daylife at Poll - TÜV Rheinland in Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 13, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (11/14/2012 UTC) at Poll - TÜV Rheinland in Köln, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Buch wird auf einem Schreibtisch freigelassen. Mal sehen, wenn es nicht "gewünscht" ist, wird es auf dem "Küchentisch" landen.

So oder so- ich hoffe, das Buch findet einen interessierten und interessanten LeserIn, der hier auch einen Eintrag macht. Denn es wäre sehr schön, zu erfahren, wohin das Buch gekommen ist, ob es gelesen wird, ob es gefiel und wo es evtl. wieder freigelassen wird.

Also Buch, mach´s gut - lass von Dir hören. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.