corner corner Die Lichter lösche ich. Roman

Medium

Die Lichter lösche ich. Roman
by Zoya Pirzad, Susanne Baghestani | Literature & Fiction
Registered by OBCZ-Rampe-Stgt of Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on 4/18/2008
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Runningmouse): permanent collection


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by OBCZ-Rampe-Stgt from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 18, 2008

This book has not been rated.

Im OBCZ Theater Rampe in Stuttgart zu haben. 


Journal Entry 2 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, March 05, 2009

This book has not been rated.

Für See-Sterns Box mitgenommen :) 


Journal Entry 3 by wingrotewoelfinwing at GEWA, Klein-Venedig in Konstanz, Baden-Württemberg Germany on Monday, March 09, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (5/8/2009 UTC) at GEWA, Klein-Venedig in Konstanz, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Am Stand der Wissenschaft-Bildung-Innovation :)

----------------------------------

Lieber Finder,

Willkommen auf bookcrossing.com! Schön, dass du dich entschlossen hast, einen Eintrag für das Buch zu machen! Du kannst es lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann - fühl dich jedoch zu keiner der Aktionen gezwungen :) - das ganze geht auch ohne Anmeldung und anonym, wenn du magst!

Etwas hilflos auf Grund der englischen Seite? Das deutschsprachige Forum und die deutsche Support-Seite können dir bei den ersten Schritten weiterhelfen.

Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand erfährt etwas außer deinem Nicknamen!

Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!

Und du liebes Buch - ich hoffe wieder von dir zu hören!

rotewoelfin
 


Journal Entry 4 by wingSee-Sternwing at Konstanz, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, July 01, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (7/1/2009 UTC) at Konstanz, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kommt mit zum Meetup... 


Journal Entry 5 by wingmyotiswing from Aadorf, Thurgau Switzerland on Wednesday, August 05, 2009

This book has not been rated.

Habe den Bestseller nach dem Meet-up vom grossen Stapel genommen. Bin gespannt.

Eine humorvolle geschriebene Geschichte eines Hausfrauendaseins im Iran. Es scheint Clarissa ist für alle zuständig sei es für die Familie, Freunde nein auch für die Nachbarn. Nur sich selbst scheint sie zu vergessen.

26.10.2010
Das Buch lese ich im Rahmen 1 Jahr = 1 Land (Leseziel für Gemütliche) Lifetime-Challenge von clawdiewauzi für Iran
und für den "Challenge zum BergABbau" im Oktober. Thema: Lese Hardcover/harte Cover gelesen.

 


Journal Entry 6 by wingmyotiswing at Aadorf, Thurgau Switzerland on Sunday, December 05, 2010

This book has not been rated.

303 Seiten

Reist weiter

1. merkur007
 


Journal Entry 7 by wingmyotiswing at -- per Post verschickt / persönlich weitergegeben --, Thurgau Switzerland on Wednesday, December 08, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (12/8/2010 UTC) at -- per Post verschickt / persönlich weitergegeben --, Thurgau Switzerland

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wünsche viel Spass. 


Journal Entry 8 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, December 18, 2010

This book has not been rated.

Gerade fiel mir auf, dass ich noch gar keinen JE gemacht habe. Vielen Dank für das Buch! 


Journal Entry 9 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, December 25, 2010

9 out of 10

Sehr schöner Stil, humorvoll, wenn auch manchmal melancholisch. Mich erstaunt etwas, dass dieses Buch überhaupt im Iran erscheinen konnte. Immer wieder fasziniert mich, wenn ich illsutriert finde, wie häufig im Laufe der Zeiten, es ein freies Land mit freien Sitten war, so wie in diesem Buch geschildert ... jedenfalls wenn man von der kleinen Großmutter absieht, aber die hat ja ganz persönliche Gründe.

Danke für diese schöne, fesselnde Lektüre! 


Journal Entry 10 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, January 04, 2011

This book has not been rated.

Danke!!!!
Bin sehr gespannt! War erst vor kurzem im Iran und musste meine sämtlichen Vorstellungen, die ich von diesem Land hatte, über Bord werfen.
Dieses Buch handelt ja im christlichen Milieu - auch so ein Thema. Die Christen haben es, angesichts der Attentate in anderen muslimischen Ländern, in der islamischen Republik ganz gut, denn das Christentum ist als "Buchreligion" anerkannt, es gibt unzählige Kirchen, und die Christen können unbehelligt ihre Religion ausüben. Nur eines dürfen sie auf keinen Fall - missionieren.
So, aber ich wollte hier nichts über den Gottesstaat schreiben, es drängt mich nur immer wieder, hier mit den vielen völlig falschen Vorstellungen aufzuräumen.

Und übrigens: Dieses Land war unter dem Schah alles andere als frei, da gabs den SAVAK, einer der schlimmsten Geheimdienste überhaupt, und der Schah wurde vom Westen gesteuert (ohne den CIA wäre er schon in den 50ern von Mossadegh abgesetzt worden).
Damals und heute ist es wie in vielen Diktaturen: Solange man sich ins Private zurückzieht, kommt einem alles nicht so schlimm vor. Die meisten Leute, mit denen wir gesprochen haben, finden es jetzt allemal besser als unter dem Schah (wenn sie diesen noch erlebt haben).  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.