corner corner Der Alte, der Liebesromane las. Roman.

Medium

Der Alte, der Liebesromane las. Roman.
by Luis Sepulveda | Literature & Fiction
Registered by wingStepninawing of Stadthagen, Niedersachsen Germany on 4/1/2008
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Jiline): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

8 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingStepninawing from Stadthagen, Niedersachsen Germany on Tuesday, April 01, 2008

This book has not been rated.

Der Autor erzählt vom Kampf eines alten Mannes in einem winzigen Nest am Amazonas gegen die zerstörungen der Natur durch die Zivilisation. Die Geschichte vom Alten, der Liebesromane las, gipfelt in den spannenden Szenen einer Jagd, in der die Würde des Ozelo über die Menschen triumphiert

Aus einer großen Sammlung einer Bekannten meiner Mutter. 


Journal Entry 2 by wingStepninawing from Stadthagen, Niedersachsen Germany on Friday, December 19, 2008

This book has not been rated.

geht auf Lesereise

1) hummelmotte
2) merkur007
3) Urla (letzte) 


Journal Entry 3 by wingStepninawing from Stadthagen, Niedersachsen Germany on Saturday, January 03, 2009

This book has not been rated.

auf dem Weg zu hummelmotte 


Journal Entry 4 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 05, 2009

8 out of 10

Gefiel mir gut. Schade, dass das Buch so einen ollen Titel trägt. (Die Verlage sind doch sonst immer so schnell dabei, einen Titel fehlzuübersetzen, bis er mit dem ursprünglichen und auch mit dem Inhalt des Buches nichts mehr zu tun hat.)
Ich hätte gern noch mehr über diesen fürchterlichen Bürgermeister gelesen. Z.B. wie er im Sumpf versumpft oder von einer Katze vernascht wird. Oder sonst irgendetwas... 


Journal Entry 5 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Monday, February 02, 2009

This book has not been rated.

Angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 6 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, March 17, 2009

9 out of 10

Da ich wusste, dass es (angeblich) um eine Jagdgeschichte geht, war ich auch etwas skeptisch. (Den Titel des Buches finde ich hingegen richtig gut...)
Auf jeden Fall ein ganz besonderes, tolles Buch: Man erfährt viel Ungewusstes über das (Über)leben im Urwald. In einem ganz schmalen Bändchen ist naturnahe, vergessene Weisheit genauso untergebracht wie die Bücherrecherche des Alten. Und den schillernden Urwald erlebt man richtig, als würde man in seine Farben und Geheimnisse eintauchen. Ein buntes, einzigartiges Werk.

Gelesen im Rahmen der 1Jahr=1Land=5Bücher-Challenge für Chile. Chile ist damit (leider!) auch abgeschlossen. 


Journal Entry 7 by merkur007 at n/a, n/a -- Controlled Releases on Friday, March 27, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (3/27/2009 UTC) at n/a, n/a -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

PMs sind wohl in schwarzen Löchern verschwunden, aber nun kann es lustig weitergehen. 


Journal Entry 8 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Wednesday, April 01, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen, danke! 


Journal Entry 9 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Sunday, April 11, 2010

8 out of 10

Klappentext:
Luis Sepúlveda, einer der interessantesten jüngeren Autoren Chiles, erzählt in seinem Roman vom Kampf eines alten Mannes in einem winzigen Nest am Amazones gegen die Zerstörungen der Natur durch die Zivilisation. Die Geschichte vom Alten, der Liebesromane las, gipfelt in den spannenden Szenen einer Jagd, in der die Würde des Ozelot über die Menschen triumphiert.

Sepúlveda hat seinen Roman Chico Mendes gewidmet.

----------

Ein wirklich schönes Buch, das sich trotz seiner Kürze erstaunlich viel Zeit nimmt für die Entwicklung seines Hauptcharakters. Dieses bedächtige Erzähltempo hat mir gut gefallen.

Eine ausführlichere Rezension gibt es in meinem Blog.

Das Buch ist Teil meiner "1 Lebensjahr = 1 Land = 5 Bücher"-Challenge (4. Buch für Chile).

Das Buch ist Teil meiner "Vom Mount Everest zum Brocken"-Challenge (1. Buch für April 2010 - 5 Wörter im Titel). 


Journal Entry 10 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, April 11, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (4/11/2010 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich mit meiner BookBox Spotlight: Lateinamerika & Karibik I auf die Reise. 


Journal Entry 11 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Tuesday, March 29, 2011

7 out of 10

Die Box macht hier Station und währenddessen werde ich dieses Buch hier lesen. Außerdem passt es zu mehrern Challenges.
Wie auch merkur007 finde ich den Titel eigentlich recht schön und momentan vermute ich auf Grund der Buchbeschreibung eine Jagdgeschichte ... We'll see.

Ich werde es im März im Rahmen der Assozinationschallenge lesen und zwar zu dem Oberbegriff "Himmel".
Himmel: Mit dem Himmel verbinde ich den Tod und mit dem Tod das Alter. (Alte) Menschen sterben irgendwann.

Zählt für die 1Jahr=1Land - Challenge. 1. Buch für Chile

Meine Meinung:
Ein alter Mann, der schon seit Ewigkeiten in den Tiefen des Dschungels lebt und sich zu einem großen Teil selbst versorgen mag. Nur mit Liebesromanen kann er sich nicht versorgen, aber da bekommt er jeweils zwei pro halbes Jahr von dem Zahnarzt. Der Alte ist ganz begeistert von Liebesromanen, von den tragischen und er liest jede Silbe einmal, fügt das ganze Wort zusammen und dann den Satz. Das dauert zwar, aber er hat sowieso kaum Bücher zum Lesen und so lernt er wenigstens die Sprache lieben.
Er kennt sich aber auch gut im Urwald aus und als eine Katze Einwohner tötet, bekommt er den Auftrag diese Katze zu erledigen ...

Das erste Kapitel habe ich zweimal gelesen und nicht verstanden. Danach dachte ich mir, dass mir das Buch zu schwierig wird und beinahe wollte ich es schon aus der Hand legen. Doch die restlichen Kapiteln habe ich alle verstanden, nur ein paar Mal hat es mich mit den Namen der Städte und Personen sowie Tierarten und anderen Fachbegriffen aufgehaut. Den Namen der Exfrau vom Alten fand ich besonders witzig - der ist so ewig lang! Weniger witzgi fand ich hingegen die mir etwas zu kraftvollen Ausdrücke à la Hurensohn, die leider nicht nur einmal vorkommen.
Die Personen hatten alle einen eigenen Charakter, die zwar meist ein wenig klischeehaft waren, aber auch gepasst haben. Auf jeden Fall waren diese stark entwickelt, wie meine Vorgänger ebenfalls bemerkt haben. Nur beim Alten dachte ich am Anfang er sei ein ruhiger, sonniger Typ, aber das änderte sich im Laufe des Buches. Besonders ergreifend fand ich das Ende - das Mitleid, das da entstand. Das war irgendwie rührend und wie in einem Liebesroman ... Und wenn wir gleich dabei sind: Der Titel passt eigentlich recht gut zur Geschichte!
Ein Buch für 1-2 Stunden. Schnell zum Lesen, aber leider nicht gar so schnell zum Verstehen.

Letzten Endes war er wie einer von ihnen, aber er war nicht einer der Ihren.
 


Journal Entry 12 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Sunday, May 15, 2011

9 out of 10

Aus der Lateinamerika-Box gefischt, danke!

Ein tolles Buch, auch sehr gut, spannend zu lesen, wie "der Alte, der Liebesromane las" so eins war mit dem Leben im Dschungel und seiner Bewohner - ein Gewinn! 


Journal Entry 13 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Sunday, January 22, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (1/22/2012 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Diese Mörderjagd nach einem Ozelot im chilenischen Urwald reist in meiner - "internationalen Krimi-Box" zu einem neuen Leser weiter.

Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 14 by -Sternchen- at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, March 29, 2012

8 out of 10

In der "Aus aller Welt..." Box entdeckt und da die Box erst in knapp 2 Wochen weiter reisen kann gleich gelesen. Mich hat der Titel eher abgeschreckt, anderst überlegt hab ich s mir nur da das Buch für die [1 Jahr = 1 Land] Callange Chile zählt und der Klappen Text intressant war.
Nach dem eher schwierigen start hat mir das Buch sehr gut gefallen. Besonders die lebendigen Beschreibungen der Amazonas und der Menschen hat mich fasziniert. Hab quasi nebenbei einiges über Tier und Pflanzenwelt gelernt ohne mich belehrt zu fühlen.
Dabei hat sich das Buch schnell und unkompliziert gelesen.
Danke das ich mitlesen durfte Buch bleibt in der Box...
 


Journal Entry 15 by Jiline at Linz, Oberösterreich Austria on Friday, May 11, 2012

9 out of 10

Aus der internationalen-Krimi-Box gefischt.

Vielen Dank für dieses tolle Buch aus dem Urwald. 


Journal Entry 16 by Jiline at Wissensturm in Linz, Oberösterreich Austria on Thursday, November 17, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (11/17/2016 UTC) at Wissensturm in Linz, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Freigelassen im Bücherregal. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.