corner corner Das schwarze Buch

Medium

Das schwarze Buch
by Orhan Pamuk | Literature & Fiction
Registered by Anna-Lena of Vaterstetten, Bayern Germany on 3/27/2008
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by tanne79): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Anna-Lena from Vaterstetten, Bayern Germany on Thursday, March 27, 2008

9 out of 10

Klappentext:
Der Held dieses türkischen Romans - ein etwas windiger Anwalt namens Galip - entdeckt eines Tages, daß seine Frau und sein Cousin verschwunden sind. Er macht sich auf die Suche und glaubt zuweilen, ihnen näherzukommen, aber Istanbul wird ihm immer mehr zu einem Labyrinth geheimer Hinweise, in dem er nicht nur die beiden, sondern auch sich selbst verliert. Der eigentliche Protagonist dieses Romans ist die Stadt Istanbul. Orhan Pamuk ergründet für uns ihre Tiefen, ihre Verborgenheiten und ihre sich überlagernden Schichten, er taucht hinab in die unterirdischen Gänge, auf denen die moderne Großstadt sich erhebt - Byzantion, Byzos, Nova Roma, Konstantinopolis - die vielen Gesichter einer Hauptstadt, die am Schnittpunkt zwischen Europa und dem Nahen Osten liegt, zwischen Geschichtsträchtigkeit und moderner Urbanität.

Ähnlich wie in der Autobiographie Pamuks, "Istanbul", steht die Metropole im Mittelpunkt. Hat mir gut gefallen, auch wenn ich in "Istanbul" gerade die eigene Geschichte und Fotos des Autors spannend fand. 


Journal Entry 2 by Anna-Lena at BookBox in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Wednesday, April 02, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (4/2/2008 UTC) at BookBox in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun in Urlas Bookbox Wunder des Orient mit. Viel Freude dem nächsten Leser! 


Journal Entry 3 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Wednesday, August 13, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist in meiner BookBox Die Wunder des Orient bei mir angekommen und wandert gleich auf meinen MTBR. 


Journal Entry 4 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Tuesday, June 09, 2009

9 out of 10

Klappentext:
Eine kriminalistische Handlung zieht den Leser in das dichte erzählerische Netz, in dem sich vor allem der Istanbuler Anwalt Galip verstrickt. Eines Tages sind plötzlich seine Frau und sein Cousin, ein bekannter Journalist und Kolumnist, spurlos verschwunden. Er macht sich auf die Suche nach den beiden Angehörigen. Galip liest die Artikel und Essays Celâls, denn er erhofft sich aus ihnen Hinweise auf den Aufenthaltsort der beiden. Zunächst scheint er über die Lektüre dieser Artikel - visionäre Texte über einen ausgetrockneten Bosporus, über geheime byzantinische Gänge und unterirdische Schaufensterpuppenkabinette - seiner Frau und Celâl näherzukommen.

Der eigentliche Protagonist dieses Romans ist die Stadt Istanbul. Pamuk ergründet ihre Tiefen und Verborgenheiten. Er taucht hinab in die unterirdischen Gänge und Zisternen vergessener Zeiten, auf denen die moderne Großstadt sich erhebt. Eine Hommage an Istanbul, der Hauptstadt am Schnittpunkt von Europa und dem Nahen Osten, zwischen Tradition und moderner Urbanität.

----------

Im Klappentext zu behaupten, daß das Buch eine kriminalistische Handlung hat, wenn darin ständig über Krimis gelästert wird, ist echt fast schon witzig. Ich war auch von diesem Buch Pamuks sehr beeindruckt, aber ich interessiere mich ja sowieso sehr für Sufi-Mystik. Und es fällt mir immer wieder auf, daß es in Pamuks Türkei eigentlich immer Winter ist. Auch darüber sollte man mal nachdenken.

Eine ausführlichere Rezension gibt es in meinem Blog.

Das Buch ist Teil meiner "Vom Mount Everest zum Brocken"-Challenge (zusammen mit Die Abenteuer des Micah Mushmelon, kindlicher Talmudist 4. Buch für Juni - 851 + 81 = 932 Seiten). 


Journal Entry 5 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, June 09, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (6/9/2009 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich mit meiner BookBox Spotlight: Orient I auf die Reise. 


Journal Entry 6 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, March 29, 2011

This book has not been rated.

Und ist mit meiner BookBox Spotlight: Orient I auch wieder bei mir eingetroffen. 


Journal Entry 7 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, April 03, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (4/4/2011 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu CrimsonAngel. 


Journal Entry 8 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, April 06, 2011

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten angekommen. Vielen Dank! :o) 


Journal Entry 9 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, March 21, 2012

7 out of 10

Dieses Buch habe ich im Rahmen der Bergabbau Challenge 2012 im März gelesen. Außerdem zählt es im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Lifetime Challenge für die Türkei.

Zunächst einmal: Mir gefällt die Ausgabe dieses Buches sehr gut! Schön klein und handlich und das Cover sieht schick aus. Allerdings ist das Papier ein wenig dünn...
Ein Mann macht sich auf die Suche nach seiner verschwundenen Frau und seinem Neffen und begibt sich damit gleichzeitig auf die Suche nach sich selbst. Trotz seiner 850 Seiten ist dieses Buch recht schnell gelesen. Das liegt wohl vor allem an der Erzählsprache Pamuks - man kann richtig gut in die Geschichte eintauchen. Allerdings fand ich die Ausschweifungen stellenweise einfach zu lang. Ich habe beim lesen häufig den Faden verloren... Trotzdem hat mir das Buch gut gefallen. 


Journal Entry 10 by CrimsonAngel at BookBox, by hand -- Controlled Releases on Sunday, December 23, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (12/23/2012 UTC) at BookBox, by hand -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Buch reist nun in der BookBox Aus aller Welt


Journal Entry 11 by tanne79 at Krefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 24, 2013

This book has not been rated.

Die Box hat nun die Start-/Endstation erreicht und das Buch darf somit aussteigen und wandert auf meinen MTBR.

Das erste Buch für mich in solch einem Format :o) 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.