corner corner Brief an ein nie geborenes Kind

Medium

Brief an ein nie geborenes Kind
by Oriana Fallaci | Literature & Fiction
Registered by ink-heart of Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on 2/28/2008
This book has not been rated. 

status (set by snooze4sleep): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by ink-heart from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Thursday, February 28, 2008

This book has not been rated.

Klappentext:

"Freude, Zweifel, Ängste, Hoffnungen, Furcht vor der Verantwortung für ein eigenes Kind. Eine junge Frau stellt sich dieser Herausforderung mit allem Ernst und aller Hingabe. Sie legt sich selbst gegenüber Rechenschaft ab über ihre wechselnden und widersprüchlichen Gefühle zu dem Kind, das sie erwartet."

Ein RABCK für holle 77. :o) 


Journal Entry 2 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 12, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist heute gekommen, vielen herzlichen Dank, auch für die süße Karte und die guten Wünsche.
Anschließend interessiert sich ladyalberich für das Buch, *KnoteninTaschentuchmach*. 


Journal Entry 3 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 18, 2008

This book has not been rated.

Vor etlichen Jahren sprach ich mal mit einer Kollegin über ein anderes Buch von Oriana Fallaci und da empfahl sie mir sehr überzeugend dieses Buch. So habe ich gerne die Gelegenheit ergriffen, es über BC als RABCK zu bekommen.
Es ist ein dünnes Buch (122 Seiten), aber sehr nachhaltig.
Ich zitiere hier nochmal den Klappentext:
"Eine junge Frau erwartet ein Kind. Sie spricht zu ihm und versucht, sich über ihre wechselnden Gefühle, ihre widersprüchlichen Einstellungen zu ihm klarzuwerden. Als erfolgreiche Journalistin ist sie emanzipiert und besteht darauf, weiterhin allein zu leben, allein für ihr Kind zu sorgen.
Während der ersten Monate ihrer Schwangerschaft, die sie sehr bewusst erlebt, während ihrer seelischen und geistigen Vorbereitung auf die neue Rolle als Mutter, die sie ebenso herbeisehnt, wie sie sie fürchtet, durchlebt sie alle Stadien der Freude, der zärtlichen Ungeduld, der Verzweiflung und der Traurigkeit, der Angst und der Hoffnung."
Mich hat das Buch und die Auseinandersetzung mit dem Thema sehr beeindruckt, so z. B. die Frage, ob sie dieses Kind bekommen soll oder nicht und wie sie sich dann doch dafür entschied.
Auch ihre Gefühle, nur noch benutzt zu werden, von dem Kind, dass sie stellenweise -das ist jetzt meine Ausdrucksweise- als Parasit empfindet, wobei im nächsten Augenblick ihre Stimmung schon wieder eine ganz andere sein kann.
Die Überlegungen, warum es gut wäre, wenn das Kind eine Frau oder doch ein Mann sein würde.
Auch die Entwicklung eines Embryos wird schön beschrieben.
Durch den Titel des Buches ist das Ende ja schon vorgegeben, deshalb darf ich hier ruhig schreiben, dass das Kind die Schwangerschaft nicht durchhält. Ich weiß nicht, ob ich das Buch hätte lesen mögen, wenn ich das selbst einmal durchgemacht hätte, ob es dann tröstlich oder nur traurig gewesen wäre.

Ich werde es beim nächsten Meetup an ladyalberich weitergeben und dann bitte nochmal zu mir zurück, ich möchte mit einigem Abstand einiges nochmal nachlesen. 


Journal Entry 4 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 14, 2008

This book has not been rated.

Das Buch wird beim heutigen Meetup an ladyalberich weitergereicht. 


Journal Entry 5 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 14, 2008

This book has not been rated.

Jetzt konnte ich doch ganz plötzlich nicht zum Meetup, aber es wird ganz sicher eine weitere Gelegenheit geben, das Buch persönlich an ladyalberich weiterzugeben. 


Journal Entry 6 by LadyAlberich from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 11, 2008

This book has not been rated.

...die gab es heute, ich danke! 


Journal Entry 7 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 13, 2008

This book has not been rated.

Beim gestrigen Meetup in Dortmund gab ladyalberich mir das Buch zurück.
Jetzt darf es sich eine Weile in meiner PC tummeln, bis ich die Zeit finde, es nocheinmal zu lesen und es seine Reise fortsetzen kann. 


Journal Entry 8 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 14, 2013

This book has not been rated.

Nun möchte ich das Buch doch nicht noch einmal lesen, es darf weiterreisen.
Es ist auf jeden Fall empfehlenswert. 


Journal Entry 9 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 22, 2013

This book has not been rated.

Reserviert  


Journal Entry 10 by snooze4sleep at Püttlingen, Saarland Germany on Friday, March 08, 2013

This book has not been rated.

Kam heute zusammen mit anderen "Kollegen" bei mir an. Vielen lieben Dank fürs Zuschicken! :-) 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.