corner corner Ohren haben keine Lider

Medium

Ohren haben keine Lider
by Monique Schwitter | Literature & Fiction
Registered by clawdiewauzi of Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on 2/18/2008
Average 10 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Endaevour): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 18, 2008

10 out of 10

Amazon verrät:
"In den Tag hinein leben, vorhandene Muster meiden, frei sein! Das ist der feste Vorsatz des jungen Paares als es in das Mietshaus zieht. Die übrigen Hausbewohner sind in ihrer eigenen Welt verstrickt und scheinen auf geheimnisvolle Weise ineinander verwoben. Da gibt es die kinderlose Kinderärztin Conny mit ihrer Fernbeziehung, den undurchschaubaren Cellisten Jeff, die alternde, leidenschaftliche Lehrerin Frau Baumgartner und eben Agnes. Zwischen Agnes und der jungen Frau entwickelt sich ein intensives Verhältnis, ein Verhältnis der Anziehung und Abstoßung. Doch plötzlich passiert es: In der Silvesternacht kommt Agnes ums Leben und nichts ist mehr wie es war. Cut. Die Hausgemeinschaft hat sich aufgelöst und die junge Frau begibt sich auf die Reise. Eine jahrelange Suche nach Leben, Identität und Heimat beginnt. Monique Schwitters außergewöhnliches literarisches Talent kommt in ihrem ersten Roman zur vollen Blüte. Auf jede Psychologisierung verzichtend, dringt die Autorin umso intensiver in die schräge Welt der Protagonisten ein. Tragisch, komisch und verstörend!"

Ein seltsames Buch, aber ein ausnahmslos gutes, das von mir tatsächlich auch die selten vergebene Bestnote bekommt.
Seichtes Erzählen, dann plötzlich Krimi und irgendwann Drama. Oder Liebesgeschichte und vorher Drama statt Seichtem. Oder alles zusammen jederzeit?
Zunächst war mir das Buch fast zu seicht, ein bisschen langweilig. Gewundert habe ich mich nur über die sorgfältige Ausarbeitung eines doch eher langweiligen Buches. Und ausgesprochen gefreut habe ich mich zu sehen, dass Monique Schwitter insgesamt sehr akribisch geschrieben hat. Wenn etwas auf Seite 30 passiert, kann es gut und gern noch einmal auf Seite 300 aufleben. Die Autorin hat während des Schreibens nichts vergessen, im Grunde nichts "einfach so" geschrieben. Alles hat einen Sinn, eine Aussage, will auf etwas Bestimmtes hinaus. Sowas ist wahnsinnig selten, freut mich maßlos, verlangt mir Respekt vor diesem Erstling ab und zu guter Letzt hat es einfach Spaß gemacht, das Buch komplett zu lesen. Und das, obwohl es auch ein nachdenkliches, trauriges, tatsächlich verstörendes Buch ist, das mich angeregt hat, über so manches nachzudenken. Und das, ohne dass es auch nur einmal explizit vom Buch gefordert, verlangt oder erwartet werden würde. Vielleicht genau deswegen. 


Journal Entry 2 by clawdiewauzi at BookBox in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 10, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (4/10/2008 UTC) at BookBox in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Reist mit meiner Rettungskiste II. 


Journal Entry 3 by wingDestillewing from Konstanz, Baden-Württemberg Germany on Saturday, May 31, 2008

This book has not been rated.

Kam in clawdiewauzis Rettungskiste 2 hier an und sorgt nun für frischen Wind in unserem Bookcrossing-Regal.. :-)
Herzlichen Dank für´s Schicken und die Box! 


Journal Entry 4 by Endaevour from Ilvesheim, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, July 02, 2008

This book has not been rated.

Vom BookcrossingTreffen in der Destille mitgenommen... 


Journal Entry 5 by Endaevour at RE Richtung Karlsruhe in -- Bahn/Bus/Schiff --, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 28, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (7/28/2008 UTC) at RE Richtung Karlsruhe in -- Bahn/Bus/Schiff --, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Fand das Buch okay, hat mich aber nicht umgehauen ;) Habs daher im Zug von Konstanz nach Karlsruhe liegen lassen. Möge es jemanden finden, der sich dran erfreut. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.