corner corner Das versteinerte Zelt

Medium

Das versteinerte Zelt
by Salim Alafenisch | Literature & Fiction
Registered by SJJ-315643 on 2/8/2008
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by -Sternchen-): to be read


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by SJJ-315643 on Friday, February 08, 2008

9 out of 10

Der alte Musa ist ein berühmter Rababa-Spieler. Weit über die Stammesgrenze hinaus erfreuen die Klänge seiner Musik viele Herzen. Geboren wurde der Stammesmusiker in der Zeit der Kamele, in der Zeit der Zelte wuchs er auf, und nun soll er den Rest seiner Tage in der Zeit der Steine verbringen: Sein Stamm will die schwarzen Zelte aus Ziegenhaar gegen Steinhäuser eintauschen.
Aber die Zeit der Steine bringt gewaltige Umwälzungen im Leben der Beduinen mit sich. Seitdem Musa mit seiner Frau Zaneh in das Steinhaus eingezogen ist, hört er auf zu träumen. »Vielleicht fühlen sich die Träume in den engen Mauern des Hauses eingesperrt«, rätselt Zaneh. »Im Zelt aus Ziegenhaar sind die Träume frei. Sie können wandern und durch die Zeltlöcher rein- und rausschlüpfen.«

Das versteinerte Zelt ist ein schönes Beispiel orientalischer Erzählkunst. Märchenhaft webt Alafenisch einen Teppich aus Geschichten, blickt mit einem ironischen Augenzwinkern auf die moderne Gesellschaft und leicht wehmütig auf die alten Traditionen. Einmal angefangen hat mich die Erzählung in ihren Bann gezogen, viel zu schnell war das Büchlein durchgelesen. Schade nur, dass die atmosphärischen Bilder nicht gänzlich zu einer homogenen Geschichte verschmelzen.


--Wunderbar geeignet für Urlas Orient-Box


Journal Entry 2 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 09, 2008

This book has not been rated.

Und in die Box ist es erst gar nicht so recht hineingeraten, weil ich es mir sofort unter den Nagel gerissen habe :-) 


Journal Entry 3 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 27, 2009

8 out of 10

Von Alafenisch kannte ich schon die Erzählungen in dem Band Der Weihrauchhändler und die besondere Wärme des Tonfalls, die beim Blick auf die untergehenden und -gegangenen Lebensgewohnheiten des beduinischen Lebens mitschwang, habe ich auch hier wiedergefunden. Eine schöne kleine Geschichte über den Wert von Traditionen, die man nicht so leicht abstreifen kann und vielleicht auch nicht bedenkenlos hinter sich werfen sollte. 


Journal Entry 4 by -Sternchen- at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, December 31, 2011

This book has not been rated.

Kam in einem Päckchen mit vielen tollen Challenge Büchern zu mir, danke.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.