corner corner Die Reise nach Grönland

Medium

Die Reise nach Grönland
by Sara Trier | Literature & Fiction
Registered by Daine of Bremen, Bremen Germany on 1/26/2008
Average 4 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Pitak): to be read


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Daine from Bremen, Bremen Germany on Saturday, January 26, 2008

This book has not been rated.

Heute zum dritten Mal bei Oxfam in der Hand gehabt, war eine Kaufentscheidung ;o)


5.2.
Inhalt lt. Verlag:
Eine junge Kopenhagener Kunststudentin erhält eines Tages ein ein Reisestipendium und entschließt sich zu einer ungewöhnlichen Fahrt: Sie reist nch Grönland, ins Land des ewigen Eises. Mit wenig Geld in den Taschen und viel zu leichter Kleidung im Gepäck macht sie sich auf den Weg, neugierig auf die raue, schöne und zugleich gefährliche Landschaft, auf das rätselhafte Leben der Eskimos. Ihre Reise wirft die junge Frau in eine vollkommen fremde Welt, der sie sich Stück für Stück mit den Augen eines Kindes nähert. Die Majestät der glitzernden Eisberge, die wie einsame Kriegsschiffe aus dem Meer aufragen, die geheimnisvolle Stille der Natur versetzen sie in andächtiges Staunen. Als sie einem Robbenfänger begegnet und dieser sie mit zu sich nach Hause nimmt, dringt sie ein in das Leben der Eskimos. Von ihm und seiner Familie erfährt sie die Licht- und Schattenseiten ihres Daseins im ewigen Eis. Die Armut und Trostlosigkeit der Menschen, ihren Kampf im gegen die Unbilden der Natur. Sie lernt aber auch den stillen Triumpf und die Freude eines Robbenfängers kennen, wenn er allein in seinem Boot hinausfährt und ein Tier in den eiskalten arktischen gewässern erlegt. Und als sie nach Kopenhagen zurückkehrt, ist sie eine andere geworden.


Eine ganz interessante Lektüre, aber der Zauber und die Faszination, die mich bei "Traum im Polarnebel" so gefangen genommen hat, fehlt hier einfach.
Ich muss allerdings zugeben, dass es im Vergleich zu "Traum im Polarnebel" alle anderen Bücher, die auch nur annähernd in die gleiche Richtung gehen, sehr schwer hätten, mich zu begeistern. Wo Rytcheu einen Mann ums Überleben kämpfen läßt und ihn zwingt, sich mit einer ihm vollkommen fremden Kultur auseinanderzusetzen, schickt Sara Trier eine junge Studentin auf eine kurze Reise, das Leben zu bestaunen.
Von daher ist ein Vergleich vielleicht unfair, aber leider nicht zu vermeiden.

Das Buch geht im Rahmen von sillesoerens Reisechallenge, um unvoreingenommenere Leser als mich zu finden ;o)

Unterwegs mit der Minibox skandinavische Nicht-Krimis 


Journal Entry 2 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 12, 2008

4 out of 10

Eine Ansammlung von kurzen Blicken auf das Leben der Grönländer. Zu vielem wären weitere Erläuterungen nötig gewesen (jedenfalls für mich), aber das konnte vielleicht weder die Autorin noch die Ich-Erzählerin mangels Sprachkenntnissen leisten. So blieb es beim erstaunten oder unbeteiligten Danebenstehen, schade.

Reist weiter mit der Skandinavische-Nicht-Krimis-Box. 


Journal Entry 3 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, March 28, 2008

This book has not been rated.

Bleibt bei mir! 


Journal Entry 4 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, June 11, 2008

This book has not been rated.

Es fällt mir sehr schwer einen Eintrag zu machen, weil ich das Buch zwar sehr spannend und den Schluss sehr gut gelungen fand, andererseits aber von dem meiner Meinung nach sehr hochnäsigen Blick der Zivilisationsschnecke auf die "armen, primitiven, trunksüchtigen" Inuit angenervt war. Zudem habe ich oft den Wechsel zwischen Traum, Wirklichkeit, Einbildung, Erzählung nicht mitbekommen.
Ich habe immer darauf gewartet, dass noch was kommt, aber als "es" dann da war, fand ich es zu schnell abgehandelt und sehr unbefriedigend. die ich- Erzählerin konnte sich nicht wirklich auf die Menschen einlassen, deshalb blieb es bis zuletzt ein Blick von außen und von oben nach unten.

Kann man lesen, aber ich finde, da gibt es wirklich besseres. 


Journal Entry 5 by wingRunningmousewing at [BOX] Spotlight: Nordische Lnder I, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Thursday, March 19, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (3/20/2009 UTC) at [BOX] Spotlight: Nordische Lnder I, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu neuen Lesern! 


Journal Entry 6 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Sunday, April 05, 2009

This book has not been rated.

Kommt raus aus der Box. 


Journal Entry 7 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Monday, June 29, 2009

4 out of 10

Mein Ding war das Buch auch nicht unbedingt. Es gibt nicht wirklich eine Handlung, da werden in erster Linie Beobachtungen und Eindrücke geschildert, und jedesmal, wenn man meint, nun entwickelt sich doch noch sowas wie eine Geschichte, ist es auch schon wieder vorbei und die Autorin springt zum nächsten Gedankenfaden.

Zählt für Dänemark bei der 1 Jahr-1 Land-Challenge. 


Journal Entry 8 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Thursday, September 10, 2009

This book has not been rated.

Geht jetzt in der Multi-Kulti-Kiste" auf Reisen. 


Journal Entry 9 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 18, 2009

This book has not been rated.

Aus der Multi-Kulti-Box genommen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.