corner corner Licht im Winter

Medium

Licht im Winter
by Elsie Johansson, Katrin Frey | Women's Fiction
Registered by cccaro of Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on 1/5/2008
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by lire): to be read


17 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by cccaro from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 05, 2008

7 out of 10

Voller Poesie schildert Elsie Johansson das Leben einer einfachen Familie in der schwedischen Provinz der dreißiger Jahre. Nancy und ihre beiden Schwestern Betty und Dora träumen von einem besseren Leben, von schönen Kleidern und von der großen, romantischen Liebe. Für Dora scheint der Wunsch endlich in Erfüllung gegangen zu sein. Doch der Schein trügt... 


Journal Entry 2 by heidibojangles from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 01, 2008

6 out of 10

Entschuldigung, ich habe ganz vergessen, einen Eintrag zu machen.

Richtig gefallen hat mir das Buch leider nicht. Die Handlungplätschert so vor sich hin, einen richtigen Handlungsstrang gibt es nicht. Es sind viel mehr Nancys Gedanken und Erinnerungen die immer wieder berichtet werden, kleine Epsioden und Begebenheiten.
Die letzten 100 Seiten habe ich dann in einem Rutsch durchgelesen, damit das Buch weiterreisen kann und da hat mir der Roman doch noch etwas besser gefallen. Vielleicht musste ich mich erst in die Stimmung und den Schreibstil eingewöhnen. 


Journal Entry 3 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Monday, February 11, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist angekommen, danke. 


Journal Entry 4 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Sunday, February 24, 2008

7 out of 10

Mir hat das Buch eigentlich ganz gut gefallen, obwohl auch mir der Mangel an Handlung zwischendurch immer wieder deutlich aufgefallen ist. Dafür war es wirklich gut geschrieben und eine interessante Milieu-Studie.

Eine ausführlichere Rezension gibt es in meinem Blog.

Das Buch ist Teil meiner "1 Lebensjahr = 1 Land = 5 Bücher"-Challenge (1. Buch für Schweden).

Morgen schicke ich das Buch dann auch gleich weiter an schwester.

Edit: Wenn Ende des Jahres keiner das Buches haben möchte ... ich nehme es gerne für meine Mehr als Krimis im Norden! BookBox. 


Journal Entry 5 by wingschwesterwing from Wien Bezirk 03 - Landstraße, Wien Austria on Sunday, March 02, 2008

8 out of 10

Nach meinem Urlaub in Wien bin ich also wieder nach Darmstadt zurückgekehrt und habe dieses Buch aus meiner Packstation geholt. Mein Märzbuch im Aus-aller-Welt-Abo - also werd ich es bald lesen.

Darmstadt, 4.3.2008: So, also ich muß zugeben, ich hatte schon beinahe aufgegeben. Am Anfang hat mir das Buch überhaupt nicht gefallen, irgendwie war mir der Stil zu albern und die Vokabeln zu deutsch. Aber dann habe ich urlas Blog gelesen und außerdem hatte ich Dienst und nix anderes mitgenommen... naja, dann hat mir das Buch doch sehr gut gefallen, man muß nur ein bißchen reinkommen. Das Leben in den 1930er Jahren ist wirklich sehr beeindruckend geschildert, und hat mich sehr zum Nachdenken angeregt. Meine Oma ist 1918 geboren und was sie so von ihrer Kindheit und Jugend erzählt hat, kommt dem Buch oft sehr nahe - bis hin zu den Glasvogerln am Christbaum.
Aber auch für heute gibt einem das Buch zu denken, finde ich, denn man bekommt eine Armut geschildert, die man sich sonst wirklich schwer vorstellen könnte.

Das Buch wartet noch ein bißchen bei mir und reist dann weiter zu quak, die die nächste im Buchabo ist.

25.3.08. Reist heute weiter an quak. 


Journal Entry 6 by quak from München, Bayern Germany on Monday, March 31, 2008

5 out of 10

Am Samstag angekommen. Danke fürs Schicken!

Update 28.04.2008: Ich habs am Wochenende beim Zugfahren gelesen. Von der Sprache her einfach und daher schnell zu lesen. Anfangs fand ich es langweilig und schwer mitzukommen, weil es viele Rückblenden gibt. Es war für mich keine Richtung erkennbar, in die die Geschichte geht. Oft war es schwer sich zeitlich zurechtzufinden. Gegen Ende hat es mir dann doch gut gefallen. Die Geschichte selbst war berührend und zärtlich erzählt.
Danke für den Ring! Das Buch macht sich morgen wieder auf die Reise. 


Journal Entry 7 by wingSee-Sternwing from Kemmental, Thurgau Switzerland on Tuesday, May 06, 2008

This book has not been rated.

An der Zwischenstation angekommen... 


Journal Entry 8 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Wednesday, May 14, 2008

This book has not been rated.

Das Abo.buch aus aller Welt ist heute nach einem gemütlichen Kafihöck bei See-Stern im Garten, mit mir in die Schweiz gereist.
cccaro vielen Dank für den Ring und quak fürs Schicken.

25.5.2008
Das Buch konnte mich überhaupt nicht begeistern. War mir viel zu langamtig.

Habe das Buch im Rahmen 1 Jahr = 1 Land (Leseziel für Gemütliche) Lifetime-Challenge von clawdiewauzi für Schweden gelesen.

Reist am 26.5.2008 weiter zu pfiffigunde2. Wünsche ihr viel Vergnügen.
 


Journal Entry 9 by pfiffigunde2 from Obfelden, Zürich Switzerland on Wednesday, June 11, 2008

9 out of 10

So, nun ist es auch mir passiert, dass ich das Eingangs-Journal irgendwie vergessen habe! Angekommen ist das Buch schon vor einer ganzen Weile, Dank an myotis fürs Schicken und cccaro für den Ring.
Sehr poesievolle und eindrücklich wird dieses sehr einfachen und mühevollen Lebens auf dem Lande, die Kälte und Enge im Winter, das Aufleben an der Wärme im Sommer, das Pflichtbewustsein der Eltern und die Liebe zu ihren Kindern und....und ...und... von der jüngsten Tochter, Nancy, "die früh dran war", geschildert.
Für mich war es ein ganz wunderbares Buch!
Reist wieder über myotis zu nuriayasmin, viel Spass! 


Journal Entry 10 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Sunday, July 06, 2008

6 out of 10

Da ist es ja, mein Abo-Buch, das ich schon vermisst hatte :-).

09.07.08
Mir ging es wie den meisten anderen, dass ich anfangs gar nicht begeistert war, aber zum Schluss hin wurde es besser und ich musste mich halt erst auf den Schreibstil einlassen. War vielleicht auch keine gute Idee, das Buch direkt nach einem wirklich sehr spannenden Thriller zu lesen ;-).

Am 11.07. nehme ich das Buch mit zum Heidelberger Meet-up und übergebe es dort an Leseratte37. 


Journal Entry 11 by Leseratte37 from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Monday, July 14, 2008

This book has not been rated.

Beim Meetup in HD überreicht bekommen, ich werde versuchen mich durch die viele zur Verfügung stehende Zeit nicht täuschen zu lassen, aber das Histoabo ist noch vorher dran. 


Journal Entry 12 by Leseratte37 from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 22, 2008

This book has not been rated.

Bei der Ringregalinventur kam dieses Buch wieder zum Vorschein. Was bin ich froh. Es darf nun sofort zu Aldawen weiterreisen. uff 


Journal Entry 13 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 12, 2008

This book has not been rated.

Heute aus der Packstation befreit, danke! Nachdem ich hier den letzten Eintrag gesehen hatte, war ich nun schon fast versucht, es als verschollen zu melden, aber diese Begleitung erklärte dann die weitere Verzögerung. 


Journal Entry 14 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 18, 2008

5 out of 10

Inzwischen habe ich einige Bücher gelesen, die ärmliche Kindheiten beschreiben, und finde sie vor allem deshalb interessant, weil sie wirklich einen anderen Blick auf Leben ermöglichen (ich bin dann immer froh, zu anderer Zeit und unter völlig anderen Umständen aufgewachsen zu sein). Daher hat mich auch die vergleichsweise Handlungsarmut gar nicht gestört, und auch Doras Schicksal war mir lange vor Nancys Ausführungen klar. Allerdings hat es mich darüber hinaus erzählerisch und sprachlich nicht überzeugt. 


Journal Entry 15 by wingLeseschafwing from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 24, 2008

This book has not been rated.

Mein Schwedenbuch ist angekommen (winke an aldawen) und wartet auf November oder einfach Lesezeit. Versuche an hummelmotte zu denken, wenn ich es gelesen habe.

Edit: habe mich ein wenig in das Buch reingelesen, dann den Rest quergelesen oder gar nicht. Irgendwie kann mich die Geschichte und ihre Figuren überhaupt nicht fesseln. Für dieses Buch müsste ich schon in der "richtigen" Stimmung sein und das bin ich grad gar nicht.

Werde jetzt noch bei hummelmotte nachfragen, ob sie wieder Post bekommen kann und will. 


Journal Entry 16 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 11, 2008

7 out of 10

Das Schäfchen hat an mich gedacht und mir mein Oktoberbuch noch zugeschickt. Den November hat das Buch ja schon abgearbeitet. Nun also bei mir. Vielen Dank.

Titel der schwedischen Originalausgabe: Glasfåglarna (Bonniers, 1996)
Das Umschlagbild: "Junge Frau vor dem Spiegel" von Anna Ancher (1899).


Mir gefällt das Buch gut. Es ist zwar ein Buch über den Alltag, also eines mit eher weniger Handlung, und solche Bücher sind oft langweilig und gefallen mir nicht. Aber von den vergleichbaren Büchern ist es eines der besseren.

Allerdings frage ich mich: Warum hat der deutsche Titel rein gar nichts mit dem Original und auch nichts mit dem Inhalt zu tun? 


Journal Entry 17 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Sunday, December 28, 2008

This book has not been rated.

Danke für das Buch, es wird sich gut in meiner Box machen. 


Journal Entry 18 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, December 28, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (12/28/2008 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich mit meiner BookBox Spotlight: Nordische Länder I auf die Reise. 


Journal Entry 19 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Sunday, March 15, 2009

This book has not been rated.

Aus der Box entnommen.
---
Juli 09
Auf der Sache nach einem "ruhigen" Buch, bekam ich dieses in die Hand, aber leider bin ich bei den ersten 50 Seiten steckengeblieben und lege es deshalb weg. 


Journal Entry 20 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Monday, August 17, 2009

This book has not been rated.

Reist weiter in Ikos gemischter Box. 


Journal Entry 21 by Sunny73 from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, November 04, 2009

This book has not been rated.

Aus „Ikos gemischter Buchbox“ gefischt. Vielen Dank! 


Journal Entry 22 by Sunny73 from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, May 17, 2010

7 out of 10

Ein ruhiges Buch mit eher wenig Handlung, für das man wirklich in der richtigen Stimmung sein muss. Ich fand es eher ein bißchen wie ein Tagebuch von Nancy in ihrem eigenen, noch kindlichen Stil geschrieben. Insgesamt schon sehr interessant zu lesen, wie die Leute damals gelebt haben und welche Sorgen sie hatten. Das ist mit unseren heutigen Sorgen kaum vergleichbar.

Edit 14.10.10: Reist nun mit in der Farbenfrohen Frühlings-Bücher-Hörbuch-Kiste von buff69. 


Journal Entry 23 by buff69 at Rosengarten, Niedersachsen Germany on Saturday, April 16, 2011

This book has not been rated.

Dieses Buch kam mit meiner heimgekehrten Farbenfrohe Frühlings-Bücher-Hörbuch-Kiste zu mir. Entspricht nicht so sehr meinem Lese-Geschmack und darf daher demnächst weiterreisen. 


Journal Entry 24 by buff69 at Rosengarten, Niedersachsen Germany on Thursday, May 05, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (5/5/2011 UTC) at Rosengarten, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

AVL´s soll reisen! Nach diesem Aufruf im Forum reist das Buch nun weiter zu lire58. Erholsame Stunden beim Lesen :)  


Journal Entry 25 by winglirewing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 14, 2011

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen - danke buff69! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.