corner corner Ruhige Zeiten

Medium

Ruhige Zeiten
by Lizzie Doron | Literature & Fiction
Registered by polly-w of Nürnberg, Bayern Germany on 1/4/2008
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Runningmouse): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

26 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by polly-w from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, January 04, 2008

10 out of 10

Aus dem Klappentext:
"Der Friseursalon von Sajtschik ist der Mittelpunkt eines kleinen Tel Aviver Viertels - nicht nur für die Maniküre Leale, die Sajtschik liebt, sondern auch für ihre Nachbarn, viele von ihnen Überlebende der Shoa. Wie diese Menschen den Zumutungen des Lebens und Weiterlebens begegnen, erzählt Lizzie Doron mit Witz und großer Wärme."

Dies ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe! Daraufhin habe ich bei Bookcrossing nach den beiden anderen Büchern der Autorin gesucht, "Warum bist du nicht vor dem Krieg gekommen" und "Der Anfang von etwas Schönem", und habe festgestellt, dass nur "Ruhige Zeiten" bisher ein einziges Mal registriert worden ist. Das kann so nicht bleiben! Da ich in meinem ersten Exemplar viel herumgekritzelt habe, weil ich es in einem Literaturkurs gelesen habe, habe ich nun noch ein zweites Exemplar gekauft und biete es als Ring an, um es unter die Leute zu bringen. Das erste Buch von ihr habe ich mir auch gekauft, muss es aber erst noch selbst lesen.

Ich fand das Buch zutiefst beeindruckend, anrührend und "warmherzig". Es kommen lauter Leute vor, die vielleicht etwas merkwürdig sind, aber nach und nach erfährt man dann mehr oder weniger am Rande, was Ihnen im Einzelnen Schreckliches widerfahren ist und was sie schrullig werden ließ. Die Holocaust-Erlebnisse sind aber nicht der Hauptbestandteil des Buches, sondern es geht eben in erster Linie um das Weiterleben in den vermeintlich und vergleichsweise "ruhigen Zeiten". In gewisser Form wird in dem Stadtviertel das frühere Dorf- bzw. Shtetl-Leben weitergeführt, und der Mittelpunkt ist der Friseurladen von Sajtschik. Sajtschik selbst ist der absolute Held des Buches,er hält einfach alles zusammen, hat immer Verständnis und Ratschläge parat und ist einfach nur super. Hauptperson des Buches aber ist Leale, und man erfährt nach und nach ihr ganzes Leben mit all seinen Facetten, und mit der liebevollen, aber "nicht unumstrittenen" Beziehung zu ihrem Sohn. Ich will hier aber nicht zuviel verraten - Ihr MÜSST es einfach lesen. Trotz des schwierigen Themas lässt es sich relativ locker lesen, und obwohl es ein dünnes Buch ist, versinkt man ganz und gar darin.

Ringteilnehmer:
1) ChaosHamburg (Hamburg)
2) See-Stern (Konstanz)
3) myotis (Aadorf/Thurgau, Schweiz)
4) pfiffigunde2 (Zürich, Schweiz)
5) Marketing-Maus (Minden)
6) CaptainCarrot (Dortmund)
7) holle77 (Selm, NRW)
8) greeneyemoony (NRW)
9) Lesenmachtfroh (Nürnberg)
10) Lys-is-trata (Wulfsen)
11) Kikoyu (Berlin)
12) Nordkind (Hamburg)
13) Leserattensuse (Merseburg)
14) Trinibell (Calw)
15) laborqueen (Bielefeld)
16) Gruenzi (Bad Suderode)
17) auweia (Bad Homburg)
18) mehli2 (Ravensburg)
19) UschiJ (Kaarst)
20) Isfet (Ingolstadt)
21) fine-art (Neckargemünd)
22) joekulsarlon (Neuötting)
23) ma-reike (Rhein-Main)

... und dann bitte wieder zurück an mich. 


Journal Entry 2 by polly-w at Post in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Tuesday, January 08, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (1/9/2008 UTC) at Post in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht in die Post an ChaosHamburg - viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 3 by wingChaosHamburgwing from Hamburg - City, Hamburg Germany on Saturday, January 12, 2008

4 out of 10

ist jetzt hier, 2 halbe und ein ganzes Buch sind noch davor, aber ich bin ja erstens schnell und zweitens neugierig auf das Buch ;o)

15.1.08
Ich mochte es nicht so. Die Ich-Erzählerin ist mir zu depri. Klar sie ist Vollwaise und so, aber das waren nach dem Krieg viele und viele hatte NOCH Schlimmeres erlebt. Wie sie die Augen vor den Tatsachen verschließt, das mochte ich überhaupt nicht. Ich les lieber Lily Brett!

Aber: ein großes Lob an die UmschlaggestalterInnen: Das Stockfoto von Getty Images zeigt genau die "Szene" des Buches, einschließlich der Haarfarbe. Soviel Sensibilität ist selten!! 


Journal Entry 4 by wingSee-Sternwing from Kemmental, Thurgau Switzerland on Monday, January 21, 2008

9 out of 10

Angekommen, dankeschön! Leider wird es zum Meet-up in zwei Tagen nicht mehr reichen, dass ich das Buch lese und so muss es dann auf die Weitereise in die Schweiz noch etwas warten.

Ein sehr schönes Buch, melancholisch und dann wieder zum Lächeln. Ein Buch, das nachdenklich macht. 


Journal Entry 5 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Thursday, February 21, 2008

This book has not been rated.

Heute mit drei Büchern in die Schweiz gereist. Muss noch etwas warten.
polly-w vielen Dank für den Ring und See-Stern für die Poststelle.


Jeder im Viertel der Überlebender der Shoah hat seine eigene Geschichte, die keiner erzählen will. Im Mittelpunkt steht der Friseursalon Sajtschik, wo die Leute sich treffen, verlieben und ihre Geschichten erzählen, denn Sajtschik hat für jeden ein offenes Ohr. Jeder versucht auf seine Weise zu überleben und mit dem Verlust der Angehörigen fertig zu werden. Ein trauriges Buch.

Habe das Buch im Rahmen 1 Jahr = 1 Land (Leseziel für Gemütliche) Lifetime-Challenge von clawdiewauzi für Israel gelesen.

Reist am 10.3.2008 weiter zu pfiffigunde2. Wünsche viel Vergnügen. 


Journal Entry 6 by pfiffigunde2 from Obfelden, Zürich Switzerland on Thursday, March 13, 2008

10 out of 10

...und da ist es mit noch zwei Bücher und einer süssen Überraschung angekommen! Danke, myotis, fürs Schicken und die Überraschung und polly-w für den Ring!

Edit 7.4.08
"Jeder braucht etwas Privates in seinem Leben, schliesslich kann man nicht über alles sprechen", sagt Rosa, Leales Freundin. Doch in Sajtschiks Friseursalon erfährt Leale, die schweigsame Maniküre, so manches von ihren Kundinnen....Schicksale......Träume ......Wünsche....
Ja, ein trauriges Buch, in dem sehr viel zwischen den Zeilen steht!

Morgen reist das Buch weiter zu Marketing-Maus
 


Journal Entry 7 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 18, 2008

This book has not been rated.

Gerade komme ich nach einer langen Woche nach Hause und finde dieses schöne Buch! Vielen Dank für den Ring ... wird in Kürze gelesen! Dankeschööööön! 


Journal Entry 8 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 24, 2008

9 out of 10

Ein wunderschönes "ruhiges" Buch welches einen im ersten Teil mitgenommen hat in den Friseursalon von Sajtschik. Beeindruckt hat mich die Geschichte von Leale, insbesondere nach dem Tod ihrer beiden geliebten Männer. Beschrieben wird, dass sie nur noch sterben möchte, sich zurückzieht ... und wie sie es letzten Endes doch schafft sich ins Leben zurück zu kämpfen.

Sehr sympathische Charaktere - ein tolles Buch. Danke an polly-w für den Ring! Es reist nun weiter an CaptainCarrot (Adresse ist gerade angefragt).

Wurde gelesen für die 1 Jahr = 1 Land Lesezeit-Challenge für Gemütliche für ISRAEL (Weitere Infos unter http://tanjaweb.opwiki.org/)!
 


Journal Entry 9 by Ahoi-Brause at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, May 25, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (5/26/2008 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Dieses schöne Buch reist nun weiter zu CaptainCarrot! Ich wünsche Euch ganz viel Lesespaß mit dem Buch! :-) Vielen Dank für den Ring! 


Journal Entry 10 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, May 29, 2008

This book has not been rated.

Gerade ist das Buch gekommen, herzlichen Dank! Es ist ja dünn, da hoffe ich es bald zu lesen - vielleicht am Wochenende auf einer Gruppenreise als Nachtlektüre. 


Journal Entry 11 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, May 29, 2008

This book has not been rated.

Schon gelesen - ein sehr gutes Buch! Ich glaube, das werde ich kaufen.
Ich hebe es jetzt auf, bis ich weiß, wohin es geschickt werden soll. 


Journal Entry 12 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 06, 2008

This book has not been rated.

Und weiter geht es zu holle77 als Sommerlektüre - viel Freude daran! 


Journal Entry 13 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 11, 2008

This book has not been rated.

Das Buch kam heute an, vielen Dank, auch für die schöne Karte, die Lust auf Urlaub macht.
Da das Büchlein eher eine kleine Leseeinheit umfasst, hoffe ich, dass ich am Wochenende die Zeit dafür finden werde. 


Journal Entry 14 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 03, 2008

This book has not been rated.

Nun hat es doch viel länger gedauert, weil ich in der letzten Zeit einfach nicht zum Lesen gekommen bin. Einmal angefangen ging es dann sehr schnell.
Meine Vor-Leserinnen haben schon so viel zum Inhalt gesagt, dass ich nicht noch einmal damit anfangen will.
Mir hat das Buch gut gefallen, die Charaktere waren einfühlsam beschrieben, aber an einigen Stellen besonders in der Beziehung zu ihrem Sohn und ihrer Schwiegertochter- hätte ich Leale am liebsten geschüttelt und ihr mal die Meinung gesagt....
Danke, dass ich mitlesen durfte. 


Journal Entry 15 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 04, 2008

This book has not been rated.

Macht sich morgen auf den Weg zu greeneyemoony. 


Journal Entry 16 by greeneyemoony from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 10, 2008

This book has not been rated.

Lag heute im Briefkasten. Vielen Dank fürs Schicken. Wird vermutlich nicht allzu lange bei mir liegen. 


Journal Entry 17 by greeneyemoony from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 21, 2008

8 out of 10

Ein schönes Buch, traurig und ehrlich. Besonders gefallen hat mir, dass ich irgendwann bei jedem Kinderwagen oder Spielzeug an Gewalt und Tod denken musste. Das fand ich sehr gut geschrieben und habe ich so noch nicht gelesen. Ebenso wie sich die Erzählerin als typische jiddische Mamme entpuppte, die ihren Sohn nicht gehen lassen will, ihn dauernd bekocht und ihm versucht ein schlechtes Gewissen einzureden. 


Journal Entry 18 by wingLesenmachtfrohwing from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, July 25, 2008

This book has not been rated.

Ein dünner Ring. Das freut mich. Ich werde das Buch gleich am Wochenende lesen. 


Journal Entry 19 by wingLesenmachtfrohwing from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, August 11, 2008

10 out of 10

Ich freue mich, dass ich der Empfehlung gefolgt bin, am Ring teilzunehmen. Mit viel Einfühlungsvermögen hat die Autorin die Personen und ihre Geschichte beschrieben oder auch nur angedeutet.
Vielen Dank fürs Ringen und Schicken. 


Journal Entry 20 by wingAnonymousFinderwing on Thursday, August 14, 2008

This book has not been rated.

Ist gestern angekommen. Herzlichen Dank!  


Journal Entry 21 by Lys-is-trata from Wulfsen, Niedersachsen Germany on Thursday, September 11, 2008

7 out of 10

So, jetzt habe ich das Buch während eines kurzen Urlaubs lesen können. Es hat mich sehr beschäftigt. Zumal die "ruhigen" Zeiten ja nur oberflächlich ruhig sein und es überall gewaltig brodelt. Vielleicht auch, weil vieles nicht ausgesprochen wird, werden darf? Ich denke, man kann über alles sprechen, vieles würde dadurch sicherlich leichter oder erträglicher.

Ein Buch, das beschäftigt und nachdenklich macht und sehr schön verdeutlicht, auf "welch hohem Niveau" wir immer klagen.

Danke, daß ich mitlesen durfte. Das Buch geht weiter nach Berlin, sobald ich die Adresse habe. 


Journal Entry 22 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Monday, September 29, 2008

3 out of 10

Aus der Packstation geholt. Vielen Dank fürs Schicken!

Nicht so ganz mein Fall. Scheint mir zu depressiv und voller Todessehnsucht, eine alte Frau, die die Augen vor der Wirklichkeit verschließt, weil sie nicht ihrem Lebenstraum entspricht. 


Journal Entry 23 by Kikoyu from Strausberg, Brandenburg Germany on Wednesday, November 26, 2008

This book has not been rated.

Auf dem Weg zu Nordkind 


Journal Entry 24 by wingNordkindwing from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Thursday, November 27, 2008

7 out of 10

Ja, dass es noch so dünne Romane gibt! :o)

@polly-w: Willst Du noch mal im Forum trommeln oder soll das Buch dann zurück zu Dir?

Update 18.01.09. Auf Amrum endlich gelesen. Ein sehr ruhiges, eindrucksvolles Buch. Leales Verhältnis zu ihrem Sohn hat mich auf unangenehme Weise an etwas erinnert. 


Journal Entry 25 by Leserattensuse from Merseburg, Sachsen-Anhalt Germany on Tuesday, January 27, 2009

This book has not been rated.

Ist per Post bei mir eingetrudelt. Danke fürs Schicken und den Ring! 


Journal Entry 26 by Leserattensuse from Merseburg, Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, March 05, 2009

10 out of 10

"Warmherzig" und "ruhig" sind die Attribute, die hier immer wieder auftauchen, und ja, genau das ist es. Es wird von einem Stadtviertel erzählt, und man könnte fast meinen, dass hier lauter kauzige Leute wohnen, wenn nicht hinter jeder Ecke plötzlich wieder das Grauen aufblitzen würde. Ein sehr gutes Buch, dass man uneingeschränkt weiterempfehlen MUSS. Vielen Dank für diesen wunderbaren Ring! 


Journal Entry 27 by wingTrinibellwing from Calw, Baden-Württemberg Germany on Monday, March 16, 2009

This book has not been rated.

Grade eingetrudelt sieht das Buch wirklich ruhigen Zeiten bei mir entgegen, denn beim Mt. Ringbook ist gar hoch.
;-) 


Journal Entry 28 by wingTrinibellwing from Calw, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 11, 2009

7 out of 10

Eigentlich müßte der Titel "Verdrängung" lauten, denn das ist ja eigentlich das Thema dieses Buch. Ich kann mir zwar höchstens ansatzweise vorstellen, wie es ist, mit solchen Erinnerungen weiterleben zu dürfen/zu müssen, und mir gefällt auch Rosas Mottos "man braucht auch was Privates", aber wenn ich lese, wie sehr diese unausgesprochene (unausprechliche?) Vergangenheit die Beziehung zw. Etan und Leale belastet, dann kann das Aussprechen, oder zumindest der Versuch dazu nicht schlimmer sein....


Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte, das Buch reist heute weiter laborqueen.


 


Journal Entry 29 by winglaborqueenwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 20, 2009

8 out of 10

Da hat die Post aber seeeeeeehr lang gedauert... Hab heut morgen schon überlegt ob ichs vermisst melde.
Okay es lag nicht an der Post... :-)

28.4.09: Gestern durch gelesn und ich muss sagen, ich hatte Mitleid mit der Hauptperson, da sie nicht wirklich verstand was um sie rum geschah... Aber ihre Verdrängungsmechanismen sind schon sehr stark ausgeprägt! 


Journal Entry 30 by Gruenzi from Quedlinburg, Sachsen-Anhalt Germany on Sunday, May 24, 2009

6 out of 10

ganz vergessen den JE: es ist bei mir angekommen.

27.05.09: Nun habe ich es ausgelesen. Ehrlich gesagt, war mir die Haltung der "Heldin" etwas zu anstrengend. Meiner Meinung nach, verschließt sie die Augen vor der Realität, aber ruhig zu lesen, das muss ich dann doch mal sagen.

@polly-w: soll es nun zu Dir zurück oder noch weiterreisen?

Nein, es reist noch weiter und zwar morgen (29.07.09) zu auweia 


Journal Entry 31 by wingauweiawing from Langen, Hessen Germany on Wednesday, August 05, 2009

10 out of 10

kam heute mit der Post,vielen Dank fürs Schicken!
Das Buch ist ja schon weitgereist,bin sehr gespannt :-)

15.08. Ich hatte beim Lesen schon das ein oder andere Mal einen dicken Kloß im Hals. Ich bin überrascht, dass eine Autorin,die selber die Shoah nicht erlebt hat, so einfühlsam und beeindruckend diese persönlichen Schicksale erzählen kann. Z.T gelingt es ihr ja auch gerade durch das Auslassen von Einzelheiten, in dem sie mit der Vorstellungskraft der Leser rechnet und dies gezielt einsetzt.
Nachdenkenswert finde ich, wie wichtig es ist, zu wissen,welche Wurzeln man hat und dies auch im Alter das vorherrschende Thema ist.Und es nicht zu wissen, kann wohl unglaublich belastend sein. Das die Protagonisten zum Verdrängen neigen,finde ich absolut nachvollziehbar und denke, dass dies auch eine legitime Reaktion ist, um überhaupt weiter exisitieren zu können und wenn es auch nur eigentlich in körperlicher Form ist.
Die Lektüre passte hervorragend,da ich mich im Rahmen meiner Psychomotorikausbildung mit dem Thema Resilienz befasse,d.h. warum schaffen es manche Menschen trotz schwerer Schicksalsschläge ein normales Leben weiterzuführen und andere wiederum nicht.
Ein sehr beeindruckendes Buch, vielen Dank für die Empfehlung und diese Leseerfahrung! 


Journal Entry 32 by wingauweiawing at Bookring, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Sunday, August 16, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (8/16/2009 UTC) at Bookring, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

ab nach Ravensburg, viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 33 by mehli2 from Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, August 19, 2009

6 out of 10

kam gestern mit der Post, und wurde gleich gelesen.
Insgesamt ein nettes Büchlein das nachdenklich macht. Immer wieder Rückblenden an Situationen die ich mir gar nicht vorstellen mag, aber so ist es vermutlich gewesen und ich kann mir gut vorstellen, dass die Überlebenden der Shoah wirklich mit diesen Problemen zu kämpfen haben.
Schnell zu lesen, aber des lesens wert.
Die nächste Adresse ist angefragt, und sobald ich sie habe kann das Büchlein weiterreisen. 


Journal Entry 34 by UschiJ from Kaarst, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 25, 2009

This book has not been rated.

Das Buch (oder besser: Büchlein) ist heute bei mir angekommen und wird gleich nach meinem aktuellen Buch gelesen.
Danke fürs Schicken! 


Journal Entry 35 by UschiJ at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 20, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (9/20/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun weiter zu Isfet. 


Journal Entry 36 by UschiJ from Kaarst, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 20, 2009

10 out of 10

So ein kleines Büchlein mit einem so beeindruckenden Inhalt! Die Schicksale der jüdischen Menschen werden in Rückblicken, ja beinahe "mal eben so nebenbei" erzählt und vermitteln eine etwas schwermütige Stimmung. Einfühlsam werden die Charaktere und deren Schicksale beschrieben und man bekommt einen guten Eindruck, wie die Vergangenheit, die grausamen Erlebnisse und Verluste die Menschen geprägt haben.

Dennoch ist das Leben in dem Tel Aviver Viertel vom Zusammenhalt der Menschen geprägt, man kümmert sich um die anderen, ist füreinander da. Oft habe ich gedacht, so müßte das heute auch noch sein in unserer hektischen, immer anonymer werdenden Welt.

Ein wunderbares Buch, sehr lesenswert!

Danke für diesen BookRing, ich werde sicher auch noch weitere Bücher dieser Autorin lesen!!
 


Journal Entry 37 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Thursday, September 24, 2009

This book has not been rated.

Vielen Dank für's Schicken - ist wirklich dünn, das sollte auf dem MTBR an ein paar anderen vorbeipassen ;-) 


Journal Entry 38 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, November 07, 2009

7 out of 10

Ein schönes, einfühlsam geschriebenes Buch mit Lebensgeschichten, die einen traurig und wütend machen...

Nicht gefallen hat mir allerdings Leale - schlimmes Schicksal hin oder her, sie badet schon ganz schön tief in Selbstmitleid und erinnert mich leider nur zu sehr an einige Personen, die ich kenne...und vor der Realität die Augen zu verschließen und sich hin zu setzen und nur noch auf den Tod zu warten - sorry, solche Menschen machen mich echt wütend

Gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Challenge für Israel 


Journal Entry 39 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Monday, November 09, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (11/9/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 40 by fine-art from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 16, 2009

This book has not been rated.

Das Buch ist gut bei mir angekommen, vielen Dank! Ich habe allerdings noch ein paar (z.T. ziemlich dicke) Ringe hier - es könnte also ein bisschen dauern. 


Journal Entry 41 by fine-art from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 09, 2010

6 out of 10

Das Buch hat mir zwar eigentlich ganz gut gefallen, aber einen dauerhaften Eindruck hat es offensichtlich nicht hinterlassen. Ich hatte es vor Weihnachten zu Ende gelesen, aber noch keinen Eintrag gemacht, und jetzt fällt es mir wirklich schwer, mich zu erinnern. Dabei weiß ich noch, dass ich es mochte - seltsam. 


Journal Entry 42 by fine-art at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Sunday, January 10, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (1/10/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist jetzt weiter zur nächsten Station. 


Journal Entry 43 by wingJoekulsarlonwing from Neuötting, Bayern Germany on Thursday, January 14, 2010

6 out of 10

Heute angekommen,ich freue mich schon darauf!
Ein schönes, einfühlsames Buch, das mich trotzdem nicht so begeistert hat,wie andere Leser. Ich glaube, es liegt daran, dass es eher weibliche Leser anspricht. Trotzdem - lesenswert! 


Journal Entry 44 by wingJoekulsarlonwing at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Wednesday, January 20, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (1/20/2010 UTC) at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist per Post zur nächsten Leserin 


Journal Entry 45 by ma-reike on Tuesday, January 26, 2010

This book has not been rated.

Wirklich ein schönes, wenn auch leises Buch. Danke, dass ich mitlesen durfte! 


Journal Entry 46 by ma-reike at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Tuesday, March 02, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (3/1/2010 UTC) at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

geht wieder zurück an polly-w 


Journal Entry 47 by polly-w from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, March 07, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist wieder gut bei mir gelandet - vielen Dank, dass es nach so vielen Mitlesern so gut "durchgehalten" hat!
Da ich ja noch ein Exemplar dieses Buchs besitze, werde ich es bei Gelegenheit mal aussetzen.
 


Journal Entry 48 by polly-w at Literaturhaus in Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, December 26, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (12/27/2012 UTC) at Literaturhaus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Da ich dieses wunderschöne Büchlein ja noch ein zweites Mal besitze, darf dieser ehemalige Ring, der über 2 Jahre unterwegs war und so gut wieder heimgefunden hat, nach 2 weiteren Jahren des Ausruhens in meinem Bücherregal nun zum Meet-up mit ins Literaturhaus. 


Journal Entry 49 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Friday, December 28, 2012

This book has not been rated.

Wow, das ist ja ein weit gereistes Buch! Vielen Dank, bin schon neugierig.

Edit: Schon viel zu lange in meinem Regal, es wird demnächst in die Freiheit entlassen! 


Journal Entry 50 by wingRunningmousewing at - irgendwo in Fürth in Fürth, Bayern Germany on Saturday, June 11, 2016

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (6/11/2016 UTC) at - irgendwo in Fürth in Fürth, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,

Ich freue mich, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Die Nürnberger Bookcrosser treffen sich immer am letzten Donnerstag im Monat im Gasthaus "Blaues Haus" - Näheres dazu im Forum:

Deutsches Forum
Hier tauschen sich die deutschsprachigen Bookcrosser aus, jeder Interessierte kann auch unregistriert mitlesen

Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite

Wenn Dir die Idee von Bookcrossing und dieses Forum gefällt, kannst Du Dich kostenlos bei Bookcrossing registrieren und mit anderen Bücherfreunden in Kontakt treten. Du kannst persönliche Mitteilungen verschicken und erhalten (niemand sieht deine e-mail-Adresse) und vieles mehr. Einzelne Funktionen kannst Du unter "Profil ändern" ein- oder ausschalten, wie du möchtest.

Sicher gibt es am Anfang einige Fragen zu Bookcrossing, die Dir im Forum immer schnell und freundlich beantwortet werden. Es gibt keine "dummen" Fragen :-)

Und jetzt viel Spaß beim Schmökern. Und wenn das Buch deinen Geschmack nicht trifft - lass es einfach wieder frei! Denn: Die ganze Welt als Bibliothek - das ist die Vision von Bookcrossing!

Liebe Grüße

Runningmouse


Mein Leben zwischen journalen und auswildern 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.