corner corner Eine Frau erlebt die Polarnacht.

Medium

Eine Frau erlebt die Polarnacht.
by Christiane Ritter | Outdoors & Nature
Registered by hummelmotte of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 12/31/2007
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by OBCZ-Mensa-TU-B): permanent collection


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 31, 2007

8 out of 10

Rückseitentext:
"Im eisigen Spitzbergen, viele hundert Meilen von der nächsten Siedlung entfernt und ohne technische Hilfsmittel moderner Arktisexpeditionen, hat die Malerin Christine Ritter ein Jahr lang allein mit ihrem Mann und einem Pelzjäger in einer primitiven Hütte gelebt. Was sie vom Schrecken der Schneestürme, von der Jagd auf Bären, Polarfüchse und Schneehühner und vor allem von der Grausamkeit monatelanger Finsternis berichtet, aber auch von der Gesellschaft zahmer Tiere und der unvorstellbar strahlenden Schönheit des arktischen Sommers, ist der Schlüssel zu einer unbekannten Zauberwelt. Dem Neuling im Land der Mitternachtssonne vermittelt dieser Erlebnisbericht eine Ahnung von der rätselhaften Faszination der Arktis."


"Ich selbst stehe verloren an der Küste. Die Gewalt der weltweiten Ruhe packt mich, ohne dass meine Sinne sie zu fassen vermögen. Und als wäre ich nicht mehr da, so wächst durch mich hindurch der unendliche Raum, zieht durch mich hindurch das Rauschen der Meere, und an den starren Felsen zerweht wie ein Wölkchen das, was einmal eigener Wille war.
Ich fühle die gewaltige Einsamkeit um mich. Da ist nichts, was mir gleicht, kein Wesen, in dessen Anblick mein Selbst mir bewusst bliebe, ich fühle, ich verliere die Grenzen meines Seins in dieser überstarken Natur, und zum erstenmal ahne ich das gottgewollte Geschenk des Mitmenschen."


Ein sehr faszinierendes Buch mit wunderbaren Beschreibungen der arktischen Natur, von der ich immer dachte, dass sie bloss weiss und öde wär. Das macht wirklich Lust auf eine Arktis-Expedition - wenn ich nicht wüsste, dass ich als ausgesprochene Frostbeule dort absolut nichts verloren habe.

Ein Buch, dem ich noch viele Leser wünsche, unter denen, die sich von der Faszination der Naturbeschreibungen mitreissen lassen können.

Ist im Rahmen des 1 Jahr = 1 Land Challenge BookXerpting weitergewandert. 


Journal Entry 2 by Canchita from München, Bayern Germany on Thursday, May 29, 2008

This book has not been rated.

Beim Länder Xerpting rausgesucht. Vielen Dank. 


Journal Entry 3 by Canchita from München, Bayern Germany on Monday, September 22, 2008

8 out of 10

Spannendes Buch. Musste erstmal nachlesen, dass das im Jahr 1938 spielt. Wahrscheinlich unterscheiden sich Polarnächte nicht so grundlegend in dem Naturspektakel. Nur Eisbären wird es auf Spitzbergen wohl nicht mehr geben und jagen darf man die auch nicht mehr.

Schon bewundernswert, was die Frau auf sich genommen hat. Ich habe mich immer ein bischen darüber amüsiert, dass es für sie "ganz schlimm" war, wenn sie ihren hausfraulichen Tätigkeiten nicht nachkommen konnte... 


Journal Entry 4 by Canchita at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Saturday, November 29, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (11/29/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wandert in der Buchbos "Tapfere Mädchen - Starke Frauen" weiter. 


Journal Entry 5 by MaidMary from finding my place, Somewhere -- Controlled Releases on Friday, July 17, 2009

This book has not been rated.

Kam bei mir mit der Bookbox an. Es klingt nach einer spannenden Reisebeschreibung und sowas ist hier im Haushalt immer richtig. :) 


Journal Entry 6 by pubaer from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, September 14, 2009

This book has not been rated.

Ich habe das Buch nach der Rückkehr von MaidMarys "Starke-Frauen"-Bookbox gelesen und es hat mir ausnehmend gut gefallen. Selten habe ich eine solch eindrückliche Reisebeschreibung gelesen, auch wenn man durchs Lesen natürlich nur eine sehr ungefähre Vorstellung der Polarnacht hat. 


Journal Entry 7 by pubaer at TU-Mensa-OBCZ, Regal im 1.OG, Essbereich in Charlottenburg, Berlin Germany on Thursday, May 12, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (5/12/2011 UTC) at TU-Mensa-OBCZ, Regal im 1.OG, Essbereich in Charlottenburg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ins Bücherregal der Mensa gestellt. 


Journal Entry 8 by tacx at Wedding, Berlin Germany on Thursday, May 12, 2011

This book has not been rated.

Hinten sind ein paar Seiten lose... ich muß später mal kucken, ob das Buch so spannend geschrieben ist, wie das Thema klingt. 


Journal Entry 9 by wingOBCZ-Mensa-TU-Bwing at Charlottenburg, Berlin Germany on Tuesday, August 30, 2011

This book has not been rated.

Das Buch steht jetzt hier im öffentlichen Regal der Mensa zum Mitnehmen bereit.
Gute Reise, liebes Buch! Und dem Finder viel Spaß beim Lesen!  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.