corner corner Der Leopard in der Sonne, Sonderausgabe

Medium

Der Leopard in der Sonne, Sonderausgabe
by Laura Restrepo | Literature & Fiction
Registered by nuriayasmin of Miraflores, Lima Peru on 12/29/2007
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by efell): to be read


9 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Saturday, December 29, 2007

8 out of 10

Ein Mann muß sich entscheiden zwischen der Frau, die er über alles liebt und die ein Kind von ihm erwartet, und seinen zwielichtigen Geschäften als kolumbianischer Drogenboß. Er weiß nicht, daß Alina bereits eine gefährliche Flucht außer Landes plant. Wird sie diesem Teufelskreis der Gewalt entkommen?

Laura Restrepo wurde 1950 in Kolumbien geboren. Ihre berufliche Laufbahn begann sie als Literaturdozentin an der Universität von Bogota. Sie arbeitete für verschiedene Menschenrechtsorganisationen und mußte aufgrund ihres politischen Engagements für mehrere Jahre das Land verlassen. Später arbeitete sie als Journalistin und schrieb Sachbücher und Romane. Die Kenntnisse, die Laura Restrepo während ihrer journalistischen Tätigkeit über die Drogenmafia erwarb, führten 1993 zu ihrem Roman "Der Leopard in der Sonne".
 


Journal Entry 2 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Monday, March 31, 2008

This book has not been rated.

Ist seit heute in meiner Lateinamerika-Box unterwegs. 


Journal Entry 3 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, April 10, 2008

8 out of 10


KOLUMBIEN



Das Buch habe ich mir gleich als erstes zum lesen vorgenommen, sodass es nun sogar in der Box bleiben kann, da urla es sich auch gewünscht hat.

Die Inhaltsangabe vorne im Buch, die im ersten Journal auch abgeschrieben ist, finde ich sehr missverständlich. Es geht zwar auch um die Liebe zwischen Mani Monsalve und Alina Jerico, das ist aber meiner Meinung nach nicht der Hauptstrang in der Erzählung. Das wichtigste und interessanteste an dieser Ehe ist viel mehr, dass Alina die Einzige in beiden Familien ist, die versucht diesen Teufelskreis aus Gewalt und Gegengewalt zu durchbrechen. Was sie fast schafft. Aber eben nur fast.

Eigentlich geht es um die Eskalation von Gewalt, die beginnt mit einem Mord bzw. Totschlag wegen einer Frau. die beteligten Familien bringen in der Folge gegenseitig ihre Männer um, allerdings nach einem genauen Schema und nach genauen Riten (nur eigenhändig, und was sonst noch an "ehrenwerten" Gesetzen dazugehört). Doch irgendwann werden diese Gesetze nichtmehr eingehalten, und der Blutrausch kommt über ein ganzes Stadtviertel. Am Ende geht es nur noch um Macht, Geld und das Verbreiten von Angst und Schrecken.

Ganz besonders gut gefallen hat mir an dem Buch der Erzählstil. Zunächst wird in der Gegenwart erzählt, mit kurzen Rückblenden in die Vergangenheit. Dazwischen steht jedoch ein Dialog zwischen zwei unbekannten Personen, offensichtlich aus dem Stadtviertel, die die Begebenheiten kommentieren bzw. erklären.

Das Buch ist am Anfang etwas zäh, entwickelt sich aber schnell zu großer Spannung, sodass man es kaum noch aus der hand legen kann. 


Journal Entry 4 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Wednesday, April 30, 2008

This book has not been rated.

Aus nuriayasmins Lateinamerika-Box entnommen. Vielen Dank! 


Journal Entry 5 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, October 30, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (10/31/2011 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu Isfet. 


Journal Entry 6 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Wednesday, November 02, 2011

This book has not been rated.

Ist mit einer ganzen Kiste voller Bücher hier eingetrudelt - herzlichen Dank! 


Journal Entry 7 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Friday, February 15, 2013

4 out of 10

Irgendwie konnte ich mich weder mit der Handlung noch mit dem Erzählstil wirklich anfreunden, auch wenn ich mich zum Ende hin an ihn gewöhnt hatte.

Ich kann schon den ersten Toten nicht verstehen - Alkohol und aufgeheizte Stimmung hin oder her, aber deshalb erschießt man doch niemanden und schon gar nicht jemanden, zu dem man so eine enge Beziehung hat. Und diese Blutfehden kann ich ohnehin nicht nachvollziehen. 


Journal Entry 8 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Sunday, September 29, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (9/29/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich im Rahmen meiner "Alles muss raus"-Aktion auf die Reise - viel Spaß damit! 


Journal Entry 9 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 05, 2013

6 out of 10

Dieses Buch kam grad gut hier an.

Daaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnkkkkkkkkkkkeeeeeeeeeeeeee :-)

Gelesen für Kolumbien

Ich kann mich Isfet nur anschließen, so richtig warm bin ich mit dem Buch nicht geworden, Jede Menge Tote, Rache und am Ende sind es die Frauen, die noch etwas Verstand haben...bin gespannt, wie es die anderen finden werden...ich vergebe 6 Punkte.

Ring ohne Verweildauer

Es lese mit:

1. book-a-billy - Bayern - fertig
2. Seepferdchen17 - Leipzig - grad dran
3. sedna5213 - Berlin 


Journal Entry 10 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, September 08, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (9/8/2016 UTC) at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Ring beginnt. Alle, die mitlesen, viel Spaß :-)

Gute Reise und viele spannende Lesestunden 


Journal Entry 11 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Thursday, September 15, 2016

This book has not been rated.

Das Buch ist heute gut bei mir angekommen - vielen lieben Dank! Wie, ohne Verweildauer? Dann muss ich es ja gleich weiterschicken ;-) 


Journal Entry 12 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Thursday, October 13, 2016

7 out of 10

Mir hat dieses Buch einen Teil des Lebens in Kolumbien nahegebracht, den ich als Europäerin immer nur schwer verstehe. Gerade in der jetzigen Zeit, in der sich nach 50 Jahren einiges tut und der Friedensnobelpreis für die Veränderungen dorthin geht, fand ich das Buch sehr passend.
Vielen lieben Dank fürs Mitlesen-Lassen. 


Journal Entry 13 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Sunday, November 20, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (11/21/2016 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun weiter. Gute Reise! 


Journal Entry 14 by Seepferdchen17 at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, December 23, 2016

7 out of 10

Das Buch ist schon vor einer Weile gut hier angekommen, leider konnte ich aufgrund von Krankheit erst jetzt einen Eintrag machen. Da bin ich ja mal gespannt, gerade, weil Kolumbien in letzter Zeit mal wieder in den Schlagzeilen war und diese auch - recht seltener Fall, gerade bei Kolumbien - noch positiv waren.

Edit 21.02.17: Hm, ich weiß nicht recht, was ich von diesem Buch halten soll. Es bringt sehr gut dieses wahrscheinlich leider sehr alltägliche Leben in Kolumbien und ide Endlos-Schleife von Mord und Gewalt und Blutrache um Ausdruck, allerdings hat mir der Erzählstil überhaupt nicht zugesagt. In diesem Sinne hätte das Buch auch für meinen Geschmack etwas kürzer sein dürfen. 


Journal Entry 15 by wingsedna5213wing at Charlottenburg, Berlin Germany on Friday, March 31, 2017

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten in Berlin eingetroffen. Herzlichen Dank dafür! Im Moment habe ich einen kleinen Ringstau, daher bitte ich muss etwas Geduld.

****

Ich fand das Buch sehr interessant und auch der Erzählstil hat mir gut gefallen.  


Journal Entry 16 by wingsedna5213wing at Charlottenburg, Berlin Germany on Thursday, April 27, 2017

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (4/27/2017 UTC) at Charlottenburg, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist zurück zu 83dea. Vielen Dank für's Teilen! 


Journal Entry 17 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 29, 2017

This book has not been rated.

Und schon ist das Buch wieder zu Hause. An alle, die mitgelesen haben, danke :-) 


Journal Entry 18 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 29, 2017

This book has not been rated.

Released 7 mos ago (10/29/2017 UTC) at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist in der Amerika Box durch das Land.

Gute Reise und lass mal wieder von dir hören :-) 


Journal Entry 19 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Thursday, March 29, 2018

This book has not been rated.

Dieses interessante Buch aus der Amerikabox werde ich mir gerne näher ansehen, danke. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.