corner corner Das Messingherz oder Die kurzen Beine der Wahrheit

Medium

Das Messingherz oder Die kurzen Beine der Wahrheit
by Herbert Rosendorfer | Literature & Fiction
Registered by mondkind of Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on Thursday, December 20, 2007
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by OBCZ-Heuschober): available


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by mondkind from Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on Thursday, December 20, 2007

This book has not been rated.

Es gibt Bücher, die lassen den Leser am Ende betroffen zurück und es gibt Bücher, die sind so schön, das man sich wünscht, sie würden nie beendet werden. Die Figuren in ihnen hat der Leser so lieb gewonnen, sich mit ihren Erlebnissen, Gefühlen, Gedanken und Sehnsüchten identifiziert, sich darin vielleicht selbst wiedererkannt. Das Messingherz gehört zweifellos zur zweiten Kategorie. Man kann es mit einem einzigen Wort beschreiben: wunderschön. Der so sympathische Held, Albin Kessel ist ein von gelegentlichen Honoraren mehr schlecht als recht lebender Schriftsteller und Fernsehautor, der schon bessere Tage gesehen hat. Er war Herausgeber eines Informationsdienstes, der katholische Geistliche mit pornographischen Publikationen versorgte, wurde damit sogar Millionär und auch als Mitarbeiter des BND erwies sich sein Tarngeschäft -völlig unbeabsichtigt und ohne das sich jemand dafür interessierte - als Goldgrube. Er ist verheiratet in dritter Ehe mit Renate, die er nur geheiratet hat, weil sie seiner früheren Kollegin Julia so ähnlich ist. Damals hat er sich - und wer von uns würde sich hier nicht wiedererkennen - nicht getraut, ihr seine Liebe zu gestehen, sie haben sich aus den Augen verloren und er trauert ihr immer noch hinterher, getragen von einem Messingherz, was er einmal auf einem Spaziergang mit Julia gefunden hatte. Und so spinnt Rosendorfer die meineserachtens schönste deutsche Liebesgeschichte fort, bis zu einem leicht traurigen, aber traumhaft schönen Ende. Unbedingt lesen.

Studentenrezension 


Journal Entry 2 by mondkind at OBCZ Cafe Schwammerl, Siebenbrunneng. 14 in Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on Thursday, December 20, 2007

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (12/20/2007 UTC) at OBCZ Cafe Schwammerl, Siebenbrunneng. 14 in Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

im Regal 


Journal Entry 3 by fannynatalie from Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Friday, December 21, 2007

This book has not been rated.

Konnte nicht an dem Regal vorbei gehen, ohne das Buch mitzunehmen. Danke! 


Journal Entry 4 by fannynatalie at OBCZ Cafe Schwammerl, Siebenbrunneng. 14 in Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on Thursday, February 21, 2008

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (2/22/2008 UTC) at OBCZ Cafe Schwammerl, Siebenbrunneng. 14 in Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Beim BC Stammtisch. 


Journal Entry 5 by rebilis from Wien Bezirk 06 - Mariahilf, Wien Austria on Saturday, February 23, 2008

This book has not been rated.

Habe ich aus dem Schwammerl mitgenommen.
 


Journal Entry 6 by rebilis at Linz, Oberösterreich Austria on Sunday, July 15, 2012

9 out of 10

Und erst jetzt gelesen - auf dringende Empfehlung meines Freundes!
Das Buch hat mir sehr gut gefallen.
Eine Liebegeschichte, aber auch ein hintersinniger und heimtückischer Behördenroman, eine Satire auf den Bundesnachrichtendienst. 


Journal Entry 7 by rebilis at OBCZ-Heuschober-Roma/Unionkreuzung in Linz, Oberösterreich Austria on Tuesday, July 31, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (7/31/2012 UTC) at OBCZ-Heuschober-Roma/Unionkreuzung in Linz, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch kommt heute mit zum Stammtisch. 


Journal Entry 8 by wingOBCZ-Heuschoberwing at Linz, Oberösterreich Austria on Tuesday, July 31, 2012

This book has not been rated.

Liebe Finderin, lieber Finder,
Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite www.bookcrossing.com mal an! Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen und mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist und was Du damit vor hast. Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Im Café Heuschober/Unionkreuzung befindet sich ein Regal mit Büchern zur freien Entnahme und monatlich, immer am letzten Dienstag ab 18h findet hier ein BC-Treffen statt.
Weitere Infos dazu auch im Forum auf www.bookcrossing.at.tf


Du bist herzlichst eingeladen!  




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.