corner corner [Audioring] Die Kinder der Regenmacher

Medium

[Audioring] Die Kinder der Regenmacher
by Aniceti Kitereza | Audiobooks
Registered by Daine of Bremen, Bremen Germany on 12/6/2007
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by krab-te): to be read


15 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Daine from Bremen, Bremen Germany on Thursday, December 06, 2007

9 out of 10

Tansania, 3 CDs

Dies ist die Geschichte von Myombekere und seiner Frau Bugonoka, die sich vergeblich ein Kind wünschen und deswegen beinahe auseinander geraten. Liebevoll und mit Humor erzählt Kitereza eine Dorfsaga aus dem Volk der Kerewe und nimmt uns mit auf eine Reise in die afrikanische Vergangenheit. (Klappentext)


Habe bisher nur die Hälfte gehört, möchte dieses Hörbuch aber anschließend gern sofort auf die Reise schicken, bisher gefällt es mir nämlich sehr gut! Sehr schön erzählt und hervorragend vorgelesen von Eva Matthes.

Ich werde eine mp3-Sicherheitskopie auf die Reise schicken.


Teilnehmen:
1. Aldawen
2. holle77
3. Catbook
4. Schneefee
5. cinda-rella
6. perezoso
7. symphonie75
8. KYH
9. Rosenfrau
10. krab-te
11. Marienkind
12. Martschella
13. juli312
14. tigertatze
15. merkur007

18.1.:
Habe es endlich zuende gehört, es bleibt eine sehr schön erzählte und toll vorgelesene Geschichte, ich bin schon sehr gespannt auf die weiteren Hörbücher der "Afrika erzählt" Reihe! 


Journal Entry 2 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 22, 2008

This book has not been rated.

Heute aus der Packstation befreit, danke schön! 


Journal Entry 3 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 25, 2008

10 out of 10

Ja, wirklich schön erzählt. Man bekommt eine ganz gute Vorstellung vom Leben vor Kolonialzeiten, von der Herstellung des Bananenbiers bis zu den Künsten der Heiler. Angesiedelt ist das ganze übrigens auf der Insel Ukerewe, der größten Insel im Victoria-See. Was mir auch sehr gut gefallen hat, waren die sprachlichen Einsprengsel in Kikerewe und Kiswahili. Erstere ist die normale tägliche Umgangssprache, aber wenn besonders wichtige oder formelle Dinge/Ansprachen/... gemacht werden, dann kommt Kiswahili, was für die Wakerewe eben auch eine Zweit- oder Fremdsprache ist (ich weiß nicht, ob Kikerewe zur selben Sprachgruppe gehört wie Kiswahili). Und Eva Matthes liest auch noch wirklich toll, so ist das Hörerlebnis perfekt. 


Journal Entry 4 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 28, 2008

This book has not been rated.

Das ging aber schnell, danke Aldawen!
Das Hörbuch kommt gerade recht, denn gestern bin ich mit einem anderen fertiggeworden und nun werden die Regenmacherkinder gehört. Hoffentlich versüßen sie mir das Putzen genauso wie das letzte Hörbuch. 


Journal Entry 5 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 29, 2008

This book has not been rated.

Eine ruhige Geschichte ohne aufregenden Ereignisse, eher Berichte aus dem Alltagsleben, so hätte es sein können...!
Ein schöner Ausflug in eine fremde Welt. Schade, dass diese Welten zum größten Teil bereits zerstört sind und was noch übrig ist, wird wohl nicht mehr lange bleiben.
Das Hörbuch war für mich eine sehr angenehme Abwechslung und ich habe der Stimme von Eva Matthes gerne gelauscht.
Danke, Daine, für den Ring!
Ich werde das Hörbuch schnellstmöglich an Catbook weiterreichen, damit sie es vielleicht noch Schneefee beim nächsten Meetup geben kann. 


Journal Entry 6 by wingcatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 31, 2008

This book has not been rated.

Und schon macht das Hörbuch Zwischenstation bei mir, damit ich es beim nächsten MeetUp gleich an Schneefee weitergeben kann ... 


Journal Entry 7 by wingSchneefeewing from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 13, 2008

This book has not been rated.

wurde mir heute Abend über den hohen Bücherberg gereicht 


Journal Entry 8 by wingSchneefeewing from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 26, 2008

This book has not been rated.

mal ganz was anderes nach all den Thrillern, die ich in letzter Zeit so gehört habe. Ruhig, schon fast langweilig (aber nur fast), wird alltägliches Leben in Afrika erzählt. Geschichten, mit denen ich mich eigentlich noch nie wirklich befasst habe.
Dazu großartig gelesen!

Übrigens hat ein Freund mir mal Bananenbier aus Kenia mitgebracht - auf dem Etikett stand "brewed and bottled in Germany" 


Journal Entry 9 by krab-te on Sunday, March 30, 2008

9 out of 10

Wurde mir gerade mit drei anderen von der Nachbarin überbracht.
03.04.
Das Zuhören war sehr interessant und zugleich entspannend. Die Mentalität der Menschen kommt ganz prima rüber. Es hat mir sehr gut gefallen. 


Journal Entry 10 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, April 10, 2008

This book has not been rated.

Schon gestern oder vorgestern bei mir angekommen. Danke sehr. 


Journal Entry 11 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Saturday, June 28, 2008

This book has not been rated.

Ja, das ist wirklich eine ganz andere Welt. Die Geschichte scheint aus einem anderen Jahrhundert zu kommen. All die vielen verschiedenen Gewohnheiten die diese Afrikaner haben. Einige werden erklärt warum sie so sind. (Bananenbier muss vom Spender vorgekostet werden, weil früher damit oft Leute umgebracht wurden usw.)
Aber auch die Autorin weiß nicht immer, warum etwas so gemacht wird und nicht anders.
Die Geschichte mit der Kinderlosigkeit und dem Heiler finde ich schon sehr befremdlich, er kann schon 5 Tage nach dem Geschlechtsverkehr sagen, dass die Frau schwanger ist. (da hat sich ja kaum mal die befruchtete Eizelle eingenistet???) Aber naja das macht das Buch eben aus, das es von ganz anderen Herangehensweisen erzählt.
Mir hat es gefallen das mal zu hören.
Vielen Dank. 


Journal Entry 12 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 28, 2008

This book has not been rated.

Da ich gerade Marienkinds Journal gelesen habe, eine Anmerkung, damit sich das nicht womöglich noch festsetzt: Dieses Buch stammt nicht von einer AutorIN, Aniceti Kitereza war ein Mann, keine Frau :-) 


Journal Entry 13 by wingMartschellawing from Hechingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, August 12, 2008

7 out of 10

Heute mit der Post gekommen!
Danke fürs schicken!
Mehr von mir nach dem hören:-)!

17.08.09:
Das war ne nette und kurzweilige Unterhaltung!
War echt schön mal wieder die ganzen afrikanischen Wörter zu hören die ich aus den Stefanie Zweig Romane so kenne.
Schön erzählt.
Danke für den Ring!

Frag gleich mal nach der Adresse von juli312!

20.08.08:
Macht sich heute auf die Reise zu juli312! 


Journal Entry 14 by wingjuli312wing from Moabit, Berlin Germany on Monday, August 25, 2008

This book has not been rated.

Heute aus dem Briefkasten gefischt. Freue mich schon drauf! Danke an Daine für den Ring und an Martschella fürs Schicken (danke auch für die Bonbons, die haben den Transport allerdings nicht überlebt und die CD kriegt auch noch nen neuen Umschlag ;-()

28.08.
Schon fast zuende gehört, die Geschichte ist so ruhig erzählt und gut gelesen, dass ich das Zuhören sehr entspannend finde. Bananenbier würde ich jetzt auch mal gerne kosten ;-). Sobald ich die Adresse von Tigertatze habe, reist es weiter.

30.9.
Hat leider etwas gedauert, da wir etwas gebraucht haben, um einen Termin für die persönliche Übergabe zu finden. An dem Datum haben wir es geschafft, aber an dem Tag lief alles schief und ich war mit falscher Jacke (keine Regenjacke bei dem Dauerregen) eilig mit einem schreienden Kind aus der Tür raus - kein Schlüssel mit. Dann zu spät da, hektisch Tigertatze Hallo gesagt, weiter zum Sport um die Ecke, fiel aus. Also doch Zeit mit Tigertatze zu Plaudern, leider nur kurz. Der Rest des Tages war nicht viel besser: nur ein paar Beispiele: nasse Füße und auf der Rückfahrt noch der Fahrstuhl zur U-Bahn kaputt und das mit Kinderwagen... Gut, dass solche Tage selten sind ;-). 


Journal Entry 15 by tigertatze from Prenzlauer Berg, Berlin Germany on Monday, October 06, 2008

This book has not been rated.

Nach der dramatischen Vorgeschichte ist die CD wohlbehalten bei mir zu Hause angekommen!
Danke nochmal für die Heiße Zitrone ;-) 


Journal Entry 16 by tigertatze from Prenzlauer Berg, Berlin Germany on Wednesday, November 12, 2008

This book has not been rated.

Ich habe die Geschichte gestern vor dem Kaminfeuer gehört und das Zuhören sehr genossen. Wirklich eine sehr schöne Geschichte, die Lust macht noch mehr Geschichten aus dieser Reihe afrikanischer Autoren zu hören. Vielen Dank für diesen Ring Daine.

(Sogar mein Computerlaufwerk hat bei diesem Hörbuch ausnahmsweise mal nicht rumgezickt ;-)

18.11 Ist unterwegs zu merkur007... 


Journal Entry 17 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Wednesday, November 19, 2008

This book has not been rated.

Und da ist es schon bei mir. Vielen Dank! 


Journal Entry 18 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, December 27, 2008

This book has not been rated.

Mir wurde übermittelt, dass eine ganze Reihe von Leuten auf der Liste, die hören wollten ... aus Versehen oder so übersprungen wurden.
Deswegen ist die Reihenfolge ab jetzt:
cinda-rella.... doch nicht...
perezoso
symphonie75
KYH
Rosenfrau

Ich werde nun gleich Mal cinda-rellas Adresse anfragen.

Mir hat das Hörbuch gut gefallen, zumal ich kürzlich eine junge Frau aus Äthiopien sprach, die viel ähnliches erzählte... Manchmal vielleicht etwas sehr beschaulich im Ton.

So! cinda-rella möchte nun doch übersprungen werden... Aha, dann probieren wir es mal weiter. 


Journal Entry 19 by merkur007 at n/a, n/a -- Controlled Releases on Monday, January 05, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (1/5/2009 UTC) at n/a, n/a -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

So, dann geht´s jetzt auf die Weiterreise zu perezoso.
Danach bitte Reihenfolge wie oben angegeben. 


Journal Entry 20 by perezoso from Rauenberg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 08, 2009

5 out of 10

ist hier angekommen.

Inzwischen habe ich eine Adresse, an die das Buch weiterwandern kann.
Mich hat es nicht wirklich begeistert. 


Journal Entry 21 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 29, 2009

This book has not been rated.

Das Hörbuch ist nun bei mir angekommen. 


Journal Entry 22 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 02, 2009

9 out of 10


Ein Jahr = Ein Land:
Tansania


Das Hörbuch war Kurzweilig und hat mir gut gefallen.
Auch wenn hier oft andere Sitten und Gebräuche geschildert werden als bei uns, die Grundprobleme gibt es auch bei uns... (Geerichtsverfahren, Hochzeiten, Scheidungen...)
Und der Heiler könnte sich in einer Reproduktionsklinik sicherlich eine goldene Nase verdienen ;-) 


Journal Entry 23 by wingKYHwing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 06, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (2/6/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und weiter geht es zu symphonie75 


Journal Entry 24 by symphonie75 from Xanten, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 28, 2009

This book has not been rated.

ist vor einiger Zeit hier angekommen. Danke fürs schicken und mithören lassen. 


Journal Entry 25 by symphonie75 at Xanten, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 13, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (3/16/2009 UTC) at Xanten, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

wandert am Montag weiter zu Rosenfrau. 


Journal Entry 26 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, March 19, 2009

This book has not been rated.

Heute angekommen. Und Glückes Geschick: kann sofort in den Player ;-) 


Journal Entry 27 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 29, 2009

9 out of 10

Schön war's! Und gut gelesen obendrein!
Ich hatte nicht wirklich eine Vorstellung oder Erwartung, was mich da erwartet, aber offensichtlich bin ich ziemlich "Mma-Ramotswe-verseucht" ;-) Was zur Folge hatte, daß ich mich erst ein paar Tracks einhören mußte. Tja, Botswana ist halt nicht Tansania *g*
Mir hat gut gefallen, daß das Leben - zumindest das hier beschriebene - so geradlinig und unstressig ist. Was getan werden muß, wird getan - und zwar in der "richtigen" Reihenfolge. Und erst wird gedacht, dann gehandelt!
Auf der anderen Seite gibt es einen ganzen Berg von Regeln! Eine Begrüßung für Menschen, die man länger als ein Jahr nicht gesehen hat?! Und Schwiegersohn&Schwiegermutter dürfen sich nicht ansehen?! Das klingt manchmal ganz schön aufwändig.

Die CD ist schon eingetütet&mit der nächsten Adresse versorgt, jetzt muß ich nur noch eine Post mit Öffnungszeiten erwischen, toi, toi, toi. 


Journal Entry 28 by Rosenfrau at By Post, By Post -- Controlled Releases on Wednesday, April 01, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (4/1/2009 UTC) at By Post, By Post -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und weiter geht's... 


Journal Entry 29 by krab-te on Thursday, April 02, 2009

9 out of 10

Vielen Dank für den Ring, der gut angekommen ist.

4.4.
Gerade habe ich mit dem Hören begonnen, da kam mir das Hörbuch sehr bekannt vor. For fast genau einem Jahr war das Hörbuch schon mal bei mir. Da ist irgend etwas schief gelaufen. Mal sehen, wer es als nächstes bekommen muss.
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.