corner corner Die Hälfte der Sonne

Medium

Die Hälfte der Sonne
by Chimamanda Ngozi Adichie | Literature & Fiction
Registered by clawdiewauzi of Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/22/2007
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by bluezwuzl): reserved


23 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 22, 2007

This book has not been rated.

Anlässlich meiner Hochzeit am 5.11. habe ich 5+1+1 Bücher in die Wildnis entlassen und spende einen Buchring. Die Auswahl lief über die Teilnehmer der 1 Jahr = 1 Land-Challenge, der Ring steht aber auch allen anderen Interessenten zur Verfügung.

Amazon-Kurzbeschreibung:
"Der große Afrika-Roman einer begnadeten Erzählerin: lebensprall, episch, überwältigend.

In ihrem neuen Roman erzählt Chimamanda Ngozi Adichie von der hoffnungsvollen Gründung und der grausamen Zerschlagung des Staates Biafra in den Sechzigern. Sie erzählt von den Menschen dort, einem Dorfjungen, einer privilegierten jungen Frau, einem englischen Schriftsteller, deren Wege sich kreuzen und deren Leben vom Krieg unwiderruflich verändert wird. Sie erzählt, am Beispiel Biafras, von Afrika.

Ugwu, ein ungebildeter kleiner Junge, kommt als Hausboy aus einem Dorf zu einem linksintellektuellen Dozenten in der Universitätsstadt Nsukka. Hier lernt Ugwu lesen, schreiben und selbständig denken und wird von der Geliebten seines Herrn unter die Fittiche genommen. Olanna stammt aus einer wohlhabenden, aber auch korrupten Familie und versucht, ihren eigenen, unabhängigen Weg zu gehen. Sie teilt die freiheitlichen Überzeugungen ihres Geliebten und lehnt es ab, wie ihre Zwillingsschwester auf der Klaviatur der Macht zu spielen. Der englische Schriftsteller Richard sucht in Nigeria nach Inspiration, ist fasziniert von der alten Igbo-Kunst und verliebt sich Hals über Kopf in Olannas Zwillingsschwester Kainene. Richard, Ugwu und Olanna werden Zeugen der überschäumenden Hoffnung, als im Osten Nigerias, wo die meisten Angehörigen der Igbo leben, der unabhängige Staat Biafra ausgerufen wird - und sie erleben, wie Biafra nach nur drei Jahren in einem der schlimmsten Bürgerkriege, die in Afrika je geführt worden sind, wieder untergeht. Wie die Hälfte der Sonne, die auf Biafras Flagge strahlte. Nach ihrem preisgekrönten Debüt Blauer Hibiskus erzählt auch Adichies neuer Roman vom Schicksal Afrikas: von den Nachwehen der Kolonialzeit, von Korruption, Verantwortung, ethnischen Bindungen, von den Brutalitäten des Krieges und von den Menschen, die er verändert, aber auch von der Liebe, die alles noch schwieriger macht - oder leichter." 


Journal Entry 2 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 22, 2007

This book has not been rated.

Teilnehmer sind:




1. hummelmotte
2. holle77
3. Aldawen
4. Urla
5. deNani
6. nuriayasmin
7. merkur007
8. Mary-T
9. MinnieMay
10. Rosenfrau
11. Sternschnuppe28
12. quak
13. Amidala <-- Da befindet sich das Buch
14. realkiku
15. ?
 


Journal Entry 3 by clawdiewauzi at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 04, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (12/4/2007 UTC) at Per Post geschickt in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Und los geht die Reise! :) 


Journal Entry 4 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 06, 2007

8 out of 10

Was für ein schönes Buch. Das macht Lust auf Lesen.
Wird heute noch in Angriff genommen.

Wird natürlich für die Lifetime-Challenge für Nigeria gelesen.

"Wenn die Sonne nicht aufgehen will, so werden wir sie dazu bringen."

Dies war mein erstes Buch, das von dem nur kurzzeitig existierenden Staat in Afrika erzählt, von dessen Geschichte ich bisher nichts gewusst hatte. Und wieder einmal muss man sich schämen, für die Rolle die "wir" (die westliche Welt) in dieser Geschichte spielen. Wenn es um Geld und Macht geht, gehen alle Skrupel verloren und das einzige Ziel scheint der eigene Vorteil zu sein. Traurig. 


Journal Entry 5 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 22, 2007

This book has not been rated.

Heute aus der Packstation befreit, danke schön! 


Journal Entry 6 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 31, 2007

9 out of 10

So könnte es gewesen sein, in Biafra in den Jahren des Bürgerkriegs, der entsetzlich war wie jeder Krieg. Persönliche Erinnerungen an die Bilder der Hungerkinder habe ich nicht, aber als Synonym für das „afrikanische Elend“ ist mir „Biafra“ durchaus schon in Kindheitstagen ein Begriff gewesen. Bemerkenswert hier ist für mich die Perspektive der Mittelschicht gewesen. Ich habe mich manches Mal beim Lesen gefragt, wie es für die ärmere Bevölkerung ohne Verbindungen gewesen sein muß. Und interessant auch, aber das geht wohl auch erst mit dem Abstand von über 30 Jahren, eine Bewertung der damaligen Haltung der westlichen Welt zu lesen. Bedauerlicherweise muß ich feststellen, daß hier keine Fortschritte zu verzeichnen sind – in den Krisengebieten der Welt zählen ein toter Europäer oder Amerikaner immer noch mehr als die Einheimischen ...
 


Journal Entry 7 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 09, 2008

This book has not been rated.

Das Buch kam heute zusammen mit einem anderen Ring an, danke für den Ring, danke fürs Zuschicken! Ich werde mir Mühe geben, es zügig zu lesen, aber im Moment knubbelt sich mal wieder alles. 


Journal Entry 8 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 13, 2008

This book has not been rated.

Dieses Buch hat mich sehr beeindruckt. Ich kann mich noch sehr gut an die "Hungerbilder" aus Biafra in den Medien erinnern.Woran ich mich nicht mehr erinnere ist, wieviel ich damals wirklich von dem politischen Geschehen wusste und inwieweit das in den Medien "korrekt" dargestellt wurde, ich nehme mal an eher weniger.
"Die Hälfte der Sonne" liest sich sehr flüssig und ich habe nur wenige Seiten gebraucht, um in das Geschehen hineinzukommen.
Es zeigt einmal mehr, wie schlimm Imperialismus und Kolonialismus waren und welchen Wahnsinn auf europäischer und amerikanische Seite es bedeutet, wenn man meinte, dass man ein Land einfach auf dem Reissbrett entwerfen könne, ohne die ethnologischen Voraussetzungen zu beachten.
Das Buch geht spätestens Mittwoch weiter an urla, die Adresse habe ich schon. 


Journal Entry 9 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Friday, January 18, 2008

This book has not been rated.

Angekommen, danke! Da ich gerade mit meiner Orient-Box in den letzten Zügen liege, wird es ein wenig dauern bis ich dazu komme, das Buch zu lesen, sorry! 


Journal Entry 10 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Monday, February 18, 2008

10 out of 10

Ich habe zwei Gründe, warum ich an Bücher 10 Punkte vergebe. Zum einen, wenn sie sehr kreativ und literarisch toll geschrieben sind, zum anderen, wenn sie so fesselnd sind, daß man sie gar nicht mehr weglegen kann. "Die Hälfte der Sonne" fällt definitiv in die zweite Kategorie. Das Buch ist einfach so spannend, daß ich trotz des schönen Wetters die letzten Tage nur gelesen, gelesen, gelesen habe. Und ich habe es in meiner Begeisterung gleich für meinen Vater zum Geburtstag bestellt.

Eine ausführlichere Rezension gibt es in meinem Blog.

Das Buch ist Teil meiner "1 Lebensjahr = 1 Land = 5 Bücher"-Challenge (1. Buch für Nigeria).

quak hat gerade akuten Ringstau und möchte ans Ende der Teilnehmerliste gesetzt werden. Ich habe deshalb schon deNani angeschrieben und hoffe, daß es bald weitergehen kann. 


Journal Entry 11 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Wednesday, February 20, 2008

This book has not been rated.

Heute habe ich die Adresse bekommen, morgen geht es weiter zu deNani. 


Journal Entry 12 by deNani from Regensburg, Bayern Germany on Saturday, February 23, 2008

10 out of 10

Eben bei der Post eingesammelt, danke fürs Schicken!

07.04.2008
Eine wirklich beindruckender Roman.
Obwohl ich von dem eigentlichen Hintergrund zuvor nur wenig, oder eigentlich eher so gut wie gar nichts wusste, fand ich mich plötzlich ganz nah dran am Geschehen, manchmal fast schon zu nah.
Aber es ist nicht nur eine spannende Geschichte über das Geschehen in Nigeria und Biafra; ich fand vor allem die Beschreibung der Charaktere und deren Entwicklung im Verlauf der Geschichte beeindruckend.
Die Autorin konnte in ihrer Geschichte sowohl den anfänglichen Aktionismus, die folgende Ungläubigkeit, den verzweifelten Optimismus, als auch das schiere "funktionieren" einiger Charaktere im Verlauf des Krieges und das Aufgeben anderer beschreiben.

Diesr Roman war spannend zu lesen, hat mich sehr beschäftigt, darüber hinaus zum Weiterlesen angeregt und wird mich auf jeden Fall auch weiterhin begleiten...

Tja, ich schätze ich komme nicht umhin, und muss hier volle 10 Punkte vergeben :-) 


Journal Entry 13 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Wednesday, April 23, 2008

8 out of 10

Oh, das ist ja dick. Der Briefträger musste klingeln, weil das Buch nicht in meinen Briefkasten passte. Danke an deNani für die nette Beilage.

05.06.08
So, es hat etwas gedauert, aber nun habe ich es durch. Dummerweise habe ich gerade keinen Umschlag hier, in den das Buch hineinpasst, also wird es erst nächste Woche weiter reisen. Gefallen hat es mir auch sehr gut - aber ich bin nun mal keine große Schreiberin von Rezensionen :-).

11.06.08
Nachdem ich es gestern endlich geschafft hatte, einen passenden Umschlag zu besorgen, ist das Buch nun seit heute unterwegs zu Merkur007. 


Journal Entry 14 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, June 14, 2008

This book has not been rated.

Auf dieses Buch habe ich mich wirklich sehr gefreut. Ich begrüße seine Ankunft herzlich, trotz riesigem Bücherberg. Vielen Dank! 


Journal Entry 15 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Wednesday, July 16, 2008

9 out of 10

Und jetzt habe ich den Schmöker durch, der in der Tat nie langweilig wird.
Allerdings mache ich hier mal eine Ausnahme und gebe dem Buch ein Pünktchen weniger als dem "Blauen Hibiskus", das ich vorher las. Vielleicht liegt es an der Reihenfolge, vielleicht daran, dass ich riesige Erwartungen an die "Hälfte der Sonne" hatte - ich bin ein ganz klein wenig enttäuscht.
Und das liegt am Schreibstil, der ist mir ein bisschen zu glatt, ein bisschen zu konventionell "Gesellschaftspanorama / Familiensaga". Vom Winde verweht auf afrikanisch. Der Humor im Hibiskus-Buch kam mir trockener vor, die Psychogramme interessanter...
Aber vielleicht ist das auch eine etwas ästhetisierender, ganz unpassender Einwand: Um viele Leser in westlichen Metropolen zu finden, die das Schicksal Afrikas, und Biafras im Besonderen, zur Kenntnis nehmen, ist dieses informationsreiche, anrührende und spannende Buch genau das Richtige. Und auch ich hatte ja keinen blassen Schimmer, was sich hinter dem Wort "Biafra" verbirgt, außer eine Hungerkatastrophe.
So sei dem Buch das eine oder andere Klischee, die kaum zu übersehen sind, verziehen.
Gelesen im Rahmen der 1Jahr=1Land=5Bücher-Challenge als zweites Buch für Nigeria. 


Journal Entry 16 by merkur007 at n/a, n/a -- Controlled Releases on Monday, July 21, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (7/21/2008 UTC) at n/a, n/a -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich bin praktisch schon aus dem Haus, auf dem Weg zur Post... dann geht auch dieses Buch wieder auf die Reise. 


Journal Entry 17 by Mary-T from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 01, 2008

10 out of 10

Die Hälfte der Sonne ist schon vor ein paar Tagen angekommen.
Vielen Dank fürs Zuschicken und fürs Verringen. :)
Ich bin schon sehr gespannt.
Aber ein wenig werde ich mich (in Anbetracht der anderen Ringe) noch gedulden müssen.

... später dann mehr

12-Sep-08
Vielen Dank für diesen genialen Ring!
Ich finde das Buch klasse. Man kann nun nicht wirklich sagen, dass es einem richtig "gut" gefallen hat...
Jedenfalls werde ich mir auch ein eigenes Exemplar kaufen - wohl eher in der Originalsprache dann.
Die Geschichte liest sich wirklich so einfach weg.
Allerdings kam mir hier ziemlich viel Arbeit dazwischen - darum konnte ich zwischendurch nicht wirklich so intensiv weiterlesen wie ich es eigentlich gewollt hätte (der Tag hat nunmal leider nur 24 Stunden :()
Ich schäme mich zuzugeben, dass ich von Biafra eigentlich nur wusste, dass dort die Kinder gehungert haben und mir sind die typischen Bilder im Kopf. Aber das war eigentlich schon alles.
Dieses Buch hat mir eine ganz neue Seite von Nigeria gezeigt und die Autorin hat ganz wunderbare Figuren geschaffen und entwickelt. Ich bin einfach nur begeistert.
Auch das viele Leid, die eigenen Krisen und auch was die Menschen erleben hat mich mitgenommen. Nichtsdestotrotz hat es genau so gepasst. Auch wenn es manchmal schwer war zu ertragen.
Von dieser Autorin muss ich unbedingt noch mehr lesen und ich bedanke mich noch einmal beim Ring-Initiator dafür, dass er mir die Autorin vorgestellt hat. :)

Das Buch reist sofort heute weiter zum nächsten Ringteilnehmer und ich freue mich schon auf das nächste feedback. 


Journal Entry 18 by SJJ-315643 on Friday, October 03, 2008

This book has not been rated.

Habe das Buch Anfang der Woche aus der Packstation geholt und das Journal-Schreiben vergessen... Nun: es ist gut angekommen und muss leider vorerst ins Regal wandern. 


Journal Entry 19 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 04, 2009

This book has not been rated.

Liebe Mit-Crosser und -Crosserinnen, bitte schickt Bücher doch zeitnah zur AdressPM *seufz* Das ist jetzt gute 6 Wochen her und inzwischen staut's hier wieder ziemlich :-/
Das Gute daran: das Buch kam heile hier an... 


Journal Entry 20 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 11, 2010

This book has not been rated.

Nee, dieses Buch&ch, wir werden nicht warm miteinander, schade. Vielleicht ist's für mich auch nur der falsche Zeitpunkt...
Wie auch immer: ich bin in 3 Versuchen nicht über die ersten 100 Seiten hinausgekommen und jetzt gebe ich auf.

Adress-Pm an Sternschnuppe ist eben schon raus... 


Journal Entry 21 by Rosenfrau at By Post, By Post -- Controlled Releases on Monday, February 22, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (2/20/2010 UTC) at By Post, By Post -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Sorry für die nochmalige Verzögerung - jetzt ist das Buch aber definitiv auf dem Weg; viel Spaß damit! 


Journal Entry 22 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Thursday, February 25, 2010

This book has not been rated.

MTBR 


Journal Entry 23 by Sternschnuppe28 from Flörsheim am Main, Hessen Germany on Monday, March 29, 2010

This book has not been rated.

Ich werde leider in absehbarer Zeit nicht zum Lesen kommen; außerdem habe ich bei einem Freund das englische Original gesehen. Insofern reist das Buch jetzt weiter. Sehr sehenswert ist dieser Vortrag der Autorin: http://www.youtube.com/watch?v=D9Ihs241zeg 


Journal Entry 24 by quak from München, Bayern Germany on Monday, April 26, 2010

5 out of 10

Letzte Woche schon angekommen. Vielen Dank!

November 2010: Endlich gelesen... es war insgesamt einfach langwierig, obwohl interessant. Ich hätte gern etwas mehr Information zu Hintergründen und Geschichte gehabt, denn die hat mir teilweise zum Verständnis gefehlt. Sehr interessant fand ich, wie sehr die Charaktere an den Sieg Biafras geglaubt haben.  


Journal Entry 25 by Amidala at München, Bayern Germany on Friday, December 24, 2010

This book has not been rated.

Heute eingetroffen, vielen Dank fürs schicken! 


Journal Entry 26 by Amidala at München, Bayern Germany on Tuesday, July 14, 2015

This book has not been rated.

So, ich kapituliere, ich schaffe es einfach nicht. Es tut mir wahnsinnig leid, dass ich so lange gebraucht habe, ich möchte mich vor allem noch mal bei realkiku entschudligen, die das Buch nun selbst gekauft hat und nicht mehr braucht. Tut mir wirklich leid. :( Aber jedenfalls: das Buch lebt noch und der Ring könnte weitergehen oder ich könnte es zurückschicken. 


Journal Entry 27 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 18, 2015

This book has not been rated.

Das Buch ist heute gut hier gelandet und ruht sich jetzt erst mal hier aus.

Vielen Dank :-)

Der Ring geht weiter.

1. Isfet - fertig
2. Runningmouse - fertig
3. Dani75 - fertig
4. 97idefix - fertig
5. trik - fertig
6. book-a-billy - fertig
7. Sirilita - grad dran 


Journal Entry 28 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 14, 2015

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (9/14/2015 UTC) at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun " angelesen " weiter zu Isfet. Im Moment komme ich einfach nicht voran, obwohl das Buch wirklich spannend ist.

Gute Reise und viele spannende Lesestunden :-) 


Journal Entry 29 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Friday, September 18, 2015

This book has not been rated.

Perfektes Timing - gerade ein Buch ausgelesen, es kommt also sofort dran :-) 


Journal Entry 30 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, October 17, 2015

This book has not been rated.

Leicht zu lesen war das Buch nicht - ich konnte mit den Protagonisten einfach nicht warm werden, dafür waren sie zu abgehoben von der Realität der Menschen um sie herum. Sogar Ugwu brauchte nur ein paar Wochen im Haus seines Masters, um die Küche seiner Mutter zu verabscheuen.

Und so konnte ich auch kein Mitleid empfinden, als sie im Krieg dann so leben mussten, wie ihre Landsleute. Wütend gemacht hat mich, dass die Leute mit Verbindungen trotzdem weiterlebten wie bisher und sich als es schlimm wurde ins Ausland absetzten.

Zum Rest kann ich eigentlich nur den Vater der Autorin zitieren "Krieg ist sehr häßlich" - dennoch erschütternd, wie sich die Soldaten, die doch angeblich für die gute Sache kämpften, gegen das eigene Volk verhielten. 


Journal Entry 31 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, October 23, 2015

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (10/23/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich mit leichter Verzögerung auf die Weiterreise 


Journal Entry 32 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, October 31, 2015

This book has not been rated.

Angekommen, danke! 


Journal Entry 33 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, December 26, 2015

This book has not been rated.

Das Buch hat seine Längen, aber insgesamt ist es sehr spannend. Leider hat sich in Nigeria nichts, aber auch garnichts zum besseren gewendet. Lehrer werden ermordet, Schulen geschlossen, Mädchen entführt. Es macht mich so hoffnungslos, Bücher aus Afrika zu lesen, weil ich dann immer das Gefühl habe, es gibt keine Lösungen für diesen Kontinent. Die Kolonisation und die Mission vertschiedener Religionen ... alles Altlasten, und jetzt?

Für mich war "Biafra" übrigens auch nur ein Synonym für hungernde Kinder, ich war ja damals selbst noch ein Kind. Dass es mal ein Staat war und heute wieder Teil Nigerias ist, wusste ich nicht. Und man findet im Lexikon erschreckend wenig zu diesem Thema. 


Journal Entry 34 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, December 27, 2015

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (12/27/2015 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter nach Schorndorf! 


Journal Entry 35 by wingDani75wing at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Monday, January 11, 2016

This book has not been rated.

Das Buch ist am Wochenende angekommen und ich konnte es heute aus der Packstation befreien - wird auch gleich als nächstes gelesen! 


Journal Entry 36 by wingDani75wing at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, February 18, 2016

10 out of 10

Ich finde Chimamanda Ngozi Adichie ist eine brilliante Erzählerin - mich hat das Buch richtig gefesselt und ich fand die Geschichte wahnsinnig spannend, tolle Charaktere über deren Leben, Hoffnungen und die Wirklichkeit des Krieges, die sie dann sehr schnell einholt, viel erfährt und mitfiebert wie sie ihre Schicksale nun meistern werden.
Mir war allerdings bis ich diesen Roman in den Händen hielt gar nicht klar, dass es überhaupt mal einen Staat Biafra gab - eine Wissenslücke, die mir wieder mal vor Augengeführt hat, wie wenig ich tatsächlich über (die Geschichte) Afrika(s) weiß.
 


Journal Entry 37 by wingDani75wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Thursday, February 18, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (2/18/2016 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist nun per Post auf dem Weg zu 97idefix - viel Vergnügen beim Lesen! 


Journal Entry 38 by 97idefix at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 23, 2016

This book has not been rated.

Gut ist das Buch heute bei mir angekommen. Ich bin schon sehr gespannt, leider dauert es noch ein bisschen mit dem Lesen, aber kommt Zeit .... 


Journal Entry 39 by 97idefix at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 16, 2016

7 out of 10

Ich habe dieses Buch geliebt, nachdem ich vor kurzem eines einer Kenianischen Autorin gelesen hatte, war ich auf dieses aus Nigeria ziemlich gespannt. Und es war um Längen besser als das andere.
Spannende Erzählung um den nur kurz bestehenden Staat Biafra und seinen Schicksalen. Man reist quer durch das Land und lernt es aus den unterschiedlichen Perspektiven kennen, leider erfährt man auch viel über die Hilflosigkeit der "Zivilisierten Welt".
Insgesamt ein sehr starker Roman, der unbedingt noch weiter reisen sollte, um die Geschichte Biafra nicht vergessen zu lassen.

gelesen für die Challenge [1 Jahr = 1 Land]: Nigeria  


Journal Entry 40 by 97idefix at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 16, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (4/18/2016 UTC) at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

So, weiter geht die Reise und zwar nur ein paar Strassen weiter....
Weiterhin viel Spaß und Danke für diesen Ring! 


Journal Entry 41 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 27, 2016

This book has not been rated.

Huch, diesen Ring hatte ich gar nicht mehr auf dem Radar!
Aber ich bin trotzdem sehr gespannt! 


Journal Entry 42 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 25, 2016

This book has not been rated.

Wie gut, dass ich mir dieses Buch nicht habe entgehen lassen, auch wenn es etwas auf dem MTBR warten musste und dann das Lesen selbst auch etwas gedauert hat!
Was für eine Geschichte! Wie spannend mehr über das Leben in Nigeria und speziell über die Enstehung und den Fall von Biafra zu erfahren, eingebettet in das Schicksal verschiedener Menschen - vom ungebildeten Houseboy Ugwu bis zur in England ausgebildeten "Upper Class".
Um mehr über Biafra zu erfahren, habe ich mir den "großen Ploetz" zur Hilfe genommen, wie so oft, wenn ich Bücher aus Ländern lese, über deren Geschichte ich kaum etwas weiß.
Ich wünsche diesem Buch noch viele weitere Leser! 


Journal Entry 43 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 11, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (7/8/2016 UTC) at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich endlich auf die Weiterreise gemacht! Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
 


Journal Entry 44 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Tuesday, July 12, 2016

This book has not been rated.

Das Buch ist heute gut bei mir angekommen - vielen lieben Dank für's Schicken. Leider stapeln siuch hier gerade einige Ringe und andere Bücher, die ich lesen muss/soll/darf und das in einer Zeit, in der ich wenig zum Lesen komme. Da das Buch ja aber bei mir an der letzten Station vor seiner Heimreise ist, gehe ich davon aus, dass es ok ist, wenn es diesmal länger dauert, bevor ich es weiterschicken kann. 


Journal Entry 45 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Sunday, September 18, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (9/20/2016 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da ich das Buch nun auch auf Englisch habe, darf dieses Ringbuch ungelesen weiterreisen. 


Journal Entry 46 by wingSirilitawing at Tettnang, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 23, 2016

10 out of 10

Das Buch ist heute gut bei mir angekommen - vielen Dank für den Ring und vielen Dank auch fürs Schicken!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein Wahnsinnsbuch!!! Sehr empfehlenswert!!!
Bevor ich es gelesen hatte, habe ich keine große Ahnung von Biafra und Nigeria und vor allem von dem Konflikt Ende der 60er Jahre gehabt. Die Schilderung dieser Zeit hat mich sehr bewegt, denn die Schicksale die diese Epoche gefordert hat, gehen an die Nieren!
Sicherlich keine Buch, das man liest und es danach einfach weglegt. Dennoch: danach weiß man mehr als davor, ob man will oder nicht...
 


Journal Entry 47 by wingSirilitawing at Tettnang, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 01, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (11/1/2016 UTC) at Tettnang, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist morgen wieder nach Hause - gute Reise! ...und laß mal was von dir hören! 


Journal Entry 48 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 08, 2016

This book has not been rated.

Das Buch ist wieder zu Hause gelandet und ruht sich von seiner Reise aus. An alle, die mitgelesen haben, Danke 


Journal Entry 49 by 83dea at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 31, 2017

This book has not been rated.

Released 11 mos ago (1/31/2017 UTC) at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Buch reist nun weiter zu bluezwuzl, die es book - a - billy gibt und die es dann efell gibt. Danke euch allen :-)

Gute Reise und viele spannende Lesestunden :-) 


Journal Entry 50 by bluezwuzl at Altdorf (Niederbayern), Bayern Germany on Sunday, February 19, 2017

This book has not been rated.

Vielen Dank für das Buch und die ganze Sendung. Es macht es sich jetzt erst mal auf meinem Regal bequem. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.