corner corner Lieber Osama

Medium

Lieber Osama
by Chris Cleave, Marcus Ingendaay | Literature & Fiction
Registered by Bonnie of Waldems, Hessen Germany on 11/19/2007
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by OBCZ-Walstedde): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

12 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Bonnie from Waldems, Hessen Germany on Monday, November 19, 2007

This book has not been rated.

Briefe an Osama:
"Lieber Osama, sie wollen dich tot oder lebendig, damit der Terror endlich aufhört. Obwohl, ich weiß nicht. Mit dem Rock'n'Roll war ja auch nicht Schluss, als Elvis auf dem Lokus starb, es wurde bloß schlimmer: Irgendwann hatten wir dann Sunny & Cher und Dexy's Midnight Runners. Aber dazu später. Was ich sagen will: Es ist viel leichter, mit so einem Scheiss anzufangen, als wieder damit aufzuhören. Ich nehme an, daß weißt du selbst.
25 Mio Dollar haben sie auf deinen Kopf ausgesetzt, aber lass dir meinetwegen keine grauen Haare wachsen. Ich habe keine sachdienlichen Hinweise, die zu deiner Ergreifung führen könnten. Ich habe keine, Punkt, aus, Schluss. in deinen Augen bin ich zwar nur eine Ungläubige - mein Mann nannte das übrigens Unterschicht, was ein Unterschied ist -, aber nehmen wir mal an, ich hätte dich tatsächlich hier irgendwo gesehen, vielleicht in einem Nissan Primera auf dem Weg nach Shoreditch, und ich hätte dich tatsächlich bei den Bullen verpfiffen. Na. Ich wüsste gar nicht, was ich mit den 25 Mios anfangen sollte. Ich habe nämlich keinen mehr, für den ich sie ausgeben könnte, seit du meinen Mann und meinen Sohn in die Luft gejagt hast.
Klar, worum es mir geht, oder? Ich will keine 25 Mios, ich will nur eins: dass du mit diesem Scheiss aufhörst."

Dies ist der Prolog einer wahnwitzigen Geschichte, die nichts auslässt: Sex, Mord, Terror, Tränen, breite Schlagzeilen und den allgemeinen Ausnahmezustand. Alles beginnt damit, dass beim Lokalderby von Arsenal gegen Chelsea - van Persie spitzelt den Ball soeben zum 2:0 für die Gastgeber ein - plötzlich in einer grauschwarzen Wolke das Tor davonfliegt, mitsamt der Heimtribüne dahinter. Und es endet mit einem Abgesang auf die Wert der westlichen Zivilisation, wie wir sie zu schätzen glaubten. Mitten im Gewühl: die Erzählerin, eine der bezauberndsten und wahrhaftigsten Heldinnen der jüngeren Literaturgeschichte, eine heilige Johanna mit Schandmaul und goldenem Herzen. Und einem politischen Sachverstand, der in diesem Herzen gewachsen ist.

Dieses Buch ist ein Geniestreich: böse, skandalös - ganz wie die Verhältnisse, die es aufs Korn nimmt. Und, nach den jüngsten Anschlägen auf die Londoner U-Bahn, von Furcht erregender Aktualität.


 


Journal Entry 2 by Bonnie from Waldems, Hessen Germany on Thursday, January 10, 2008

This book has not been rated.

Geht als Ring auf die Reise

Teilnehmer: (Stand 16.09.2008)
1. schnell noch eine Freundin
2. ramboline
3. piggeldy
4. JimYounger
5. Mary-T
6. Pitak
7. merkur007
8. Laborfee
9. DieHenkerin (ausgestiegen)
10. bettylein
11. Charly83
12. recyclemouse
...
und am Schluß nach Hause zum selber lesen 


Journal Entry 3 by ramboline from Herne, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 09, 2008

This book has not been rated.

heute bei mir angekommen 


Journal Entry 4 by ramboline from Herne, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 24, 2008

7 out of 10

Schönes Buch! 


Journal Entry 5 by Piggeldy from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, March 05, 2008

7 out of 10

Das Buch ist gut hier angekommen, aber leider weiß ich noch nicht, wann ich zum lesen komme... Alles ein bisschen stressig zur Zeit...

Nachtrag, 15. März: Die erste Hälfte hat mir sehr gut gefallen. Dann hatte ich irgendwie das Bedürfnis, das Buch wegzulegen, weil es in Richtung Beziehungs-/Familien-/Sonstwas-Drama ging, und das nicht unbedingt zu meiner Lieblingslektüre gehört. Zum Glück hat sich das dann etwas erholt, und insgesamt betrachtet war es dann ganz ok. 


Journal Entry 6 by Borschtsch from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, March 29, 2008

10 out of 10

Das Buch ist gestern wohlbehalten bei mir eingetroffen und ich habe es auch schon gelesen. Ich fand es toll, einmal weil es immer wieder Wendungen gab, die mich überrascht haben, dann weil Cleave es gelingt, eine tragische Geschichte unsentimental zu erzählen (eine Eigenschaft, die ich an vielen britischen Autoren und Filmemachern schätze) und sie außerdem immer wieder mit bösartigem Humor zu würzen, ohne seine Protagonisten oder das gesamte Thema der Lächerlichkeit preiszugeben und schließlich, weil ich mir immer noch nicht im Klaren darüber bin, ob Cleaves Roman eine apokalyptische Erzählung ist oder doch eher die Realität von morgen. 


Journal Entry 7 by Mary-T from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 04, 2008

9 out of 10

Das Buch ist diese Woche gut angekommen. Danke, Jim. :)
Und Danke an Bonnie für den Ring.
Ich werde mich beeilen. Aber weil sich hier gerade ein paar Ringe auf meinem TBR verabredet haben wird es schon ein kleines bisschen dauern...

31-Mai-08
Das Buch ist klasse!
Ich hab mich immer geärgert wenn ich grade nicht weiterlesen konnte.
Die Erzählweise ist genial. Und wie mein Vorgänger geschrieben hat - trotz des ziemlich schwarzen Humors der stellenweise hervorblitzt wird das Thema und auch die Protagonistin nicht ins Lächerliche gezogen.
Ich finds klasse mit welcher Ruhe und Gelassenheit die Hauptfigur über die größte Katastrophe in ihrem Leben redet. Es stimmt schon, dass sie jetzt wo sie ihr alles genommen haben über allem steht. Warum noch ausflippen... manchmal wünsche ich mir auch so eine Ruhe... ;)
Das Buch hat mir in jeder Beziehun gefallen.
Einen Punkt habe ich abgezogen, da ich ganz am Schluss nicht ganz hundertprozentig begeistert war.
Dennoch: Genial! (... und das wobei ich eigentlich etwas ganz anderes erwartet hatte)
Vielen Dank, dass ich das lesen durfte!

Ich schicke den Brief gleich nächste Woche weiter. 


Journal Entry 8 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, June 27, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist bei mir angekommen. Vielen Dank fürs Schicken! 


Journal Entry 9 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 03, 2008

9 out of 10

Dieses Buch ist genial. Die Geschichte ist eigentlich sehr traurig und tragisch. Allerdings schafft der Autor sie sehr lustig, ironisch und bissig zu erzählen. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen.

Morgen reist das Buch weiter. 


Journal Entry 10 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, July 08, 2008

This book has not been rated.

angekommen, danke!
 


Journal Entry 11 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Sunday, July 20, 2008

10 out of 10

Sehr, sehr britisch und sehr, sehr gut.
Meine Vorgänger haben schon beschrieben, was so großartig an diesem Buch ist: Es nimmt sein Thema völlig ernst und ist mit seinem Humor doch unterhaltsam wie irgendwas zu lesen.
Mehr brauch ich gar nicht sagen, außer: LESEN!
Und da bin ich mal wieder froh, dass ich im Rahmen der 1Jahr=1Land=5Bücher-Challenge GB noch gar nicht abgeschlossen habe, sondern noch Platz ist für wirklich tolle Bücher. Dieses war mein viertes Buch für Großbritannien.
 


Journal Entry 12 by merkur007 at n/a, per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases on Monday, July 21, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (7/21/2008 UTC) at n/a, per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich bin praktisch schon aus dem Haus, auf dem Weg zur Post... dann geht auch dieses Buch wieder auf die Reise. 


Journal Entry 13 by Laborfee from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, August 04, 2008

This book has not been rated.

Bin aus dem Urlaub zurück und dieses Schmuckstück lag auf meinem Tisch. Herzlichen Dank für's Angebot und für's Zusenden. Wird alsbald gelesen. 


Journal Entry 14 by Laborfee from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, September 12, 2008

8 out of 10

Welch überraschendes Buch. Hab mich in den Ring eingereiht, weil die Beschreibung so surrealistisch daherkam, aber die Geschichte selbst ist doch erschreckenderweise durchaus denkbar. Fragt mich nicht warum (da mag ich grad lieber nicht drüber nachdenken...), aber ich konnte mich in die Protagonistin wunderbar hineinversetzen, und das Er-Lesen des Buches ist streckenweise fast zu einem plastischen Er-Leben geworden. Hat Spaß gemacht, sehr empfehlenswert.

Herzlichen Dank für's teilhaben lassen, bonniesr67, das Buch ist nun schon auf dem Weg zur letzten Teilnehmerin, bettylein. Viel Vergnügen! 


Journal Entry 15 by bettylein from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, September 15, 2008

9 out of 10

Ist eben bei mir angekommen!

Vielen lieben Dank!


Hab das Buch innerhalb von 2 Tagen durch gehabt. :) Gute Geschichte, gut geschrieben!

Nachdem es jetzt lange bei mir im KH mitgelegen ist, geht es dann die Tage auf die Reise zum nächsten Leser! 


Journal Entry 16 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Sunday, October 26, 2008

This book has not been rated.

Das Buch ist bei mir eingetroffen. Danke an bettylein fürs Zusenden. 


Journal Entry 17 by Charly83 from Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, November 28, 2008

7 out of 10

Die Geschichte ist erschütternd, vielleicht auch gerade dadurch, dass sie wahr sein könnte. Zu viele Terroranschläge sind schon in der Welt passiert, so dass es durchasus wahr sein kann. Die emotionale Geschichte und die Handlung sind, meiner Meinung nach, eindrucksvoll geschrieben. Allein dieser rote Faden des "fickrig-sein" hat mich doch sehr oft gestört.

Das Buch geht weiter auf Reisen, sobald ich die Adresse von recyclemouse habe. 


Journal Entry 18 by EXW-110253 on Tuesday, December 23, 2008

This book has not been rated.

Gestern bei mir angekommen.
Habe mir das Buch etwas anders vorgestellt. Eigentlich mag ich solche Geschichten wie "warum passiert mir ausgerechnet so was" nicht.
 


Journal Entry 19 by Bonnie from Waldems, Hessen Germany on Tuesday, January 06, 2009

This book has not been rated.

wieder zuhause - vielen Dank 


Journal Entry 20 by Bonnie at Waldems, Hessen Germany on Saturday, May 05, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (5/5/2012 UTC) at Waldems, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht an Märchenbraut für die OBCZ - Walstedde 


Journal Entry 21 by wingOBCZ-Walsteddewing at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, May 13, 2012

This book has not been rated.

Eine Spende für das öffentliche Bücherregal! Danke! Das Buch wird bald hineingestellt!  


Journal Entry 22 by wingOBCZ-Walsteddewing at OBCZ - Walstedde in Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 15, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (5/15/2012 UTC) at OBCZ - Walstedde in Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe/r Finderin/Finder,

wenn wir Bookcrosserinnen Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen! Aber auch, um unser Hobby, das Bookcrossing, bekannter zu machen.

Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht.

Wir kriegen dann manchmal Gänsehaut vor Freude und erzählen uns gegenseitig von besonders schönen oder lustigen Einträgen.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!
Habt ihr Lust mit zu machen? Neugierig geworden? Wir freuen uns auch über jede/n die/der sich anmeldet. Bookcrossing ist kostenlos und anonym.
LG
Märchenbraut

 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.