corner corner Der Club der singenden Metzger

Medium

Der Club der singenden Metzger
by Louise Erdrich, Renate Orth-Guttmann, Renate Orth- Guttmann | Literature & Fiction
Registered by wingHexlewing of Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on 11/5/2007
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by hgaz): available


25 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingHexlewing from Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 05, 2007

9 out of 10

MEIN 600. REGISTRIERTES BUCH!

Als der junge Metzgermeister Fidelis Waldvogel aus dem Ersten Weltkrieg heimkehrt, heiratet er Eva, die schwangere Verlobte seines gefallenen Freundes. Armut läßt ihn und seine junge Familie Anfang der zwanziger Jahre nach Amerika auswandern – im Gepäck einen Koffer voller Würste und die Messer seines Vaters. Das Handwerk seiner Familie macht ihn zu einem gefragten Mann, und Eva sorgt mit Geschick und Energie dafür, daß die Metzgerei Waldvogel ihrer immer größer werdenden Familie ein sicheres Auskommen schafft. Unterstützt wird sie von Delphine Watzka, einer jungen Artistin, die ihrem Vater Roy zuliebe nach Argus zurückgekehrt ist. Aus den verwandten Seelen Delphine und Eva werden schnell Freundinnen – bis Eva eines Tages schwer erkrankt.

Sehr schöner Schreibstil; so toll geschrieben, dass der Leser nicht mehr loslassen kann und das Buch an einem Stück durchlesen muss!

Das Buch war eines der Besten, die ich in diesem Jahr gelesen habe. Und weil es nicht sehr bekannt ist möchte ich es gern mit euch teilen. Bin gespannt ob es euch so gut gefällt wie mir. Es soll als Ray auf die Reise gehen.

Reihenfolge:
1. See-Stern Konstanz, Baden-Württemberg
1a. myotis Aadorf, Schweiz
2. SwissShutist Ostermundingen, Schweiz
3. pfiffigunde2 Obfelden, Schweiz
4. Risa29 Clemency, Luxemburg
5. cat-i Velbert, Nordrhein-Westfalen
6. Abendwoelkchen Niederzissen, Rheinland-Pfalz
7. Psammy Solingen, Nordrhein-Westfalen
8. hempelssofa Herdecke, Nordrhein-Westfalen
9. Satay-Spiess Hamburg
10. erinacea Berlin
11. workingmum Stuttgart, Baden-Württemberg
12. lielein Hemsbach, Baden-Württemberg
13. MacTimpi Frankfurt/M., Hessen
14. Leserattensuse Merseburg, Sachsen-Anhalt
15. Leseratte37 Eppelheim, Baden-Württemberg
16. Amandil Bochum, Nordrhein-Westfalen
17. J-sama Rietschen, Sachsen
18. Kari-H Bad Nauheim, Hessen
19. Sate981 Minden, Nordrhein-Westfalen
20. bisbeeblue Berlin
21. luntermair Osnabrück, Niedersachsen
22. chawoso Heusenstamm, Hessen <- als Letzte

... dann darf es reisen wohin es möchte.

Viel Spaß beim Lesen! :) 


Journal Entry 2 by wingHexlewing from Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 13, 2007

This book has not been rated.

Seit gestern unterwegs zur ersten Station. Gute Reise, Buch... :) 


Journal Entry 3 by wingSee-Sternwing from Konstanz, Baden-Württemberg Germany on Thursday, November 15, 2007

7 out of 10

Und auch gut angekommen... Dankeschön für die nette Beigabe... *g*
Ich bin auf diese Lektüre sehr gespannt, ist eigentlich gar nicht mein Thema, aber ich werde es trotzdem versuchen zu lesen. Vielleicht gefällt es mir ja dann auch besonders gut...

Edit 23.11.:
Da kann ich Hexle nur zustimmen, der Schreibstil ist wirklich toll. Allerdings sind diese "Familiensagas" so überhaupt nicht mein Ding und deshalb haben es auch die feinfühligen, treffenden Beschreibungen von Situationen, Menschen und Gefühlen nicht geschafft, dass ich bis zum Ende durchgehalten habe.

Sobald ich mich das nächste Mal mit myotis treffe, wird das Buch gleich weitergegeben. 


Journal Entry 4 by wingSee-Sternwing at an Bookcrosser / Freund(in) / Interessierte in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Thursday, December 06, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (12/6/2007 UTC) at an Bookcrosser / Freund(in) / Interessierte in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Darf heute in die Schweiz zu myotis reisen... 


Journal Entry 5 by wingmyotiswing from Aadorf, Thurgau Switzerland on Thursday, December 06, 2007

This book has not been rated.

Fidelis ist heute über die Grenze gereist. Er darf bei mir noch etwas ausruhen bis er eine Reise durch die Schweiz macht.
See-Stern vielen Dank für das Postlager.

25.12.2007
Das Buch ist leicht zu lesen, teils etwas weit ausschweifend in einzelnen Handlungen.
Ist es die Geschichte der Auswanderungsfamilie Waldvogel, Liebesgeschichten, eine Dorfgeschichte mit ihren verschieden Bewohnern oder ein Krimi. Ich würde sagen alles zusammen verflochten zu einem Roman.

Das Buch habe ich im Rahmen 1 Jahr = 1 Land (Leseziel für Gemütliche) Lifetime-Challenge von clawdiewauzi für Amerika gelesen.

Reist am 27.12.2007 witer zu SwissShutist. Wünsche viel Vergügen.
 


Journal Entry 6 by SwissShutist from Ostermundigen, Bern / Berne Switzerland on Monday, December 31, 2007

This book has not been rated.

Fidelis heute gut hier angekommen.
Danke, Hexle, für den Ray; danke, myotis, fürs Schicken.
Guten Rutsch heute Nacht! 


Journal Entry 7 by SwissShutist from Ostermundigen, Bern / Berne Switzerland on Thursday, January 17, 2008

8 out of 10



Als Junge hat Fidelis Waldvogel sich der Illusion hingegeben, er könnte vielleicht Dichter werden, aber als er 1918 nach einem zwölftägigen Fussmarsch aus dem Grossen Krieg nach Hause kommt, gehen ihn die Worte von Goethe, Heine und Rilke nichts mehr an. Ihn interessiert lediglich, was es wohl zu essen gebe und wie das gehen sollte, wenn er der Verlobten seines im Krieg umgekommenen, besten Freundes gegenübertrete. Nun: Wie versprochen heiratet er die schwangere Verlobte des Gefallenen, und als er eines Tages eine Scheibe Toastbrot aus Amerika in Händen hält und bewundert, beschliesst er, nach Amerika auszuwandern. 1922 kommt er dort an, noch alleine, aber es dauert gar nicht lange und er hat sich mit seinem Geschick als Metzger eine Existenz aufgebaut, so dass er Eva und deren Sohn nachkommen lassen kann.
Wir sind erst auf Seite 46 von 503, und was nun folgt, beinhaltet zwar auch Leben und Sterben der Waldvogels in ihrer neuen Heimat, aber es ist vor allem die Geschichte von Delphine Watzka: Delphine und ihr (schwuler) Freund, der Balancekünstler; Delphine und ihr versoffener Vater; Delphine und Eva; Delphine und die vier Waldvogel-Söhne; Delphine und ihre Jugendfreundin Clarisse; Delphine und Fidelis; und last but not least - Delphine und die Lumpensammlerin.

Louise Erdrichs Buch steht schon seit gut drei Jahren, als es damals herausgekommen ist und mir im Bücherladen zugewinkt hat, auf meiner Leseliste. Es war in erster Linie der Titel, der auf sich aufmerksam gemacht hat: "Der Gesang des Fidelis Waldvogel".
Weder der alte noch der neue Titel sind unzutreffend (der neue sowieso nicht, schliesslich hat die Autorin "The Master Butchers Singing Club" gewählt). Fidelis gründet tatsächlich einen Gesangsverein, und er singt ja selber auch wunderschön. Mir aber wird der Roman immer als Delphines Gesang in Erinnerung bleiben: als Geschichte einer Frau, deren Leben mich berührt hat.

Das Buch reist kurzum weiter (sobald ich eine Adresse habe).

Update 21. Januar 2008: Seit heute Mittag (per B-Post) unterwegs zu pfiffigunde2.
 


Journal Entry 8 by pfiffigunde2 from Obfelden, Zürich Switzerland on Thursday, January 24, 2008

10 out of 10

Gestern schon angekommen! Danke, Hexle für den Ring und danke SwissShutist fürs Schicken und die freundlichen Grüsse aus Bern!

Edit 9.3.08
Leicht zu lesen, traurig, fröhlich, spannend und immer wieder für eine Überraschung gut! Faszinierend fand ich Step-and-a-Half, aber wie schon von SwissShutist erwähnt wurde, dem Club der singenden Metzger (dem nicht nur Metzger angehörten) ist nur eine Nebenrolle beschieden!

Sobald ich die Adresse von Risa29 habe, reist das Buch per B-Post weiter, gute Unterhaltung! 


Journal Entry 9 by Risa29 from Käerjeng, Kanton Capellen Luxembourg on Tuesday, April 01, 2008

7 out of 10

Das Buch ist irgendwann während ich im Urlaub war, angekommen.

Ich fand das Buch interessant, wenn auch nicht sooo wahnsinnig fesselnd.

Edit 4.4.08: Auf dem Weg zu cat-i. 


Journal Entry 10 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 08, 2008

This book has not been rated.

Gestern angekommen, muss sich allerdings noch etwas gedulden. Danke schön für's schicken! 


Journal Entry 11 by cat-i from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 28, 2008

10 out of 10

Huh, schon letzte Woche zu Ende gelesen, hab aber voll den Eintrag verpennt. Naja, dann kommt er jetzt.
Eine wunderschöne Geschichte, hab zwar auch ein wenig die singenden Metzger vermisst, aber sonst einfach nur wunderschön! Auch die Sprachspeielrei fand ich klasse, ein Satz, der mir besonders im Gedächtnis hängen geblieben ist: "Sie standen, den nächsten Satz schon auf den Lippen, so lange dort, daß man hätte meinen können, sie würden, beschwert vom Gewicht ihrer Worte, gleich durch's Pflaster sinken."
Hach, es war auf jeden Fall einfach nur sehr schön zu lesen! Danke schön für's mitmachen lassen! 


Journal Entry 12 by Abendwoelkchen from Niederzissen, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, May 08, 2008

This book has not been rated.

Heute habe ich das Buch erhalten. Vielen Dank fürs Schicken, cat-i!
Da hab ich was Schönes für die Pfingsttage! 


Journal Entry 13 by Abendwoelkchen from Niederzissen, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, May 14, 2008

10 out of 10

Super, super das Buch. Habe es vorgezogen, da so viele mitlesen wollen.
Ich meine, als roter Faden zieht sich schon der "Gesang der Metzger" durch das Buch. Obwohl es sicher einen anderen Titel haben dürfte.
Die Charaktere sind sehr gut beschrieben; welche Schicksale gibt es! Es ist zwar ausgedacht, aber ich denke, es ist auch viel Wahres drin. Und der Schluss..., den werde ich noch mal lesen.
Inzwischen frage ich nach der nächsten Adresse. 


Journal Entry 14 by Abendwoelkchen at Weitergabe an einen anderen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, May 16, 2008

10 out of 10

Released 9 yrs ago (5/16/2008 UTC) at Weitergabe an einen anderen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

'Der Club der singenden Metzger' reist weiter zu psammy.
Wie schön, dass Du das Buch noch vor Dir hast ... Es hat mir traurige und heitere Stunden beschert.
Vielen Dank, Hexle, für diesen wunderbaren Ring!

P.S. Ich könnte mir eine Fortsetzung vorstellen, um zu erfahren, wie die Geschichte mit den Nachkommen weitergeht. 


Journal Entry 15 by Psammy from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 20, 2008

This book has not been rated.

Ist heute bei mir angekommen und war sehr sorgfältig verpackt. Danke, Abendwölkchen!

Es könnte ein Weilchen dauern...

---------------

22.05. Habe gerade 1,5 Seiten gelesen und nur gedacht: "Mensch, ist das schöööön!". Ich freue mich total, vielleicht dauert es doch nicht so lange... :-) 


Journal Entry 16 by Psammy from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 06, 2008

9 out of 10

Ich fand das Buch toll. Die ersten paar Seiten, Fidelis kehrt aus dem Krieg heim, haben mich gleich in ihren Bann gezogen. Seine Gefühle sind so wunderbar beschrieben. Delphines Leben und Evas ... haben mich sehr berührt. Gänsehäute hatte ich auch mehrere. Öfter, wenn ich voll auf die Handlung konzentriert war, fand sich ein Satz, der mich ob seiner Wahrheit und Schönheit tief beeindruckt hat. Ein Beispiel von vielen hat cat-i schon genannt, ein anderes findet sich auf Seite 361. *geheimniskräm*

Ich habe das Buch ganz langsam gelesen, damit ich lange was davon habe. Danke, dass ich mitlesen durfte!

Jedem Nachleser möchte ich Abendwölkchens PM-Seufzer mit auf den Weg geben: "Du hasts gut, du hast es noch vor dir!" :-)

Versand: 06.06. 


Journal Entry 17 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 28, 2008

10 out of 10

Tolles Buch, und immer wieder eine interessante Wendung, wobei ich immer eine Ahnung hatte, dass da was kommen müsse, manchmal angedeutet, manchmal auch nicht. Kann gar nicht genau beschreiben, was es war, dass mich abgehalten hat das Buch zur Seite zu legen. 


Journal Entry 18 by wingsatay-spiesswing from Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Thursday, July 10, 2008

7 out of 10

Zwei Tage mussten die Metzger eine Pause in der Packstation einlegen, aber nun geht es wieder los mit dem Gesang. Naja, jedenfalls dann, wenn ich mein aktuelles Buch zu Ende gelesen habe, aber das dauert nicht mehr allzu lang. :-)
Danke schon mal an hempelssofa fürs Schicken und an Hexle für den Ring!

16.07.08: Die Story erinnerte mich nach einer Weile ein bisschen an "Grüne Tomaten". Wie Fanny Flagg versteht es auch Louise Erdrich, ihren Figuren Charakter einzuhauchen. Es gibt kaum farblose Figuren, außer jene, die in der Geschichte keine so große Rolle spielen.
Die Stelle von S. 361 finde ich auch das schönste Beispiel für die Sprache des Buches. Ich finde aber, dass Stellen dieser Art eher vereinzelt vorkommen, als dass sie sich durch das ganzen Buch zögen. Dennoch ist es prima zu lesen, ich habe es auch mehr oder weniger in einem Rutsch weggelesen.

Da erinacea auf ihrem Shelf bookcrossing-Inaktivität verkündet, ist nach Rücksprache mit Hexle workingmum wegen ihrer Adresse bereits angeschrieben.

19.07.08: workingmum ist grad im Stress und will übersprungen werden.

20.07.08: Juchu, Lielein will das Buch, morgen geht es weiter! :-) 


Journal Entry 19 by Lielein from Hemsbach, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, July 23, 2008

This book has not been rated.

23.07.08

Heute angekommen, vielen Dank für's Schicken, wird nach meinem derzeitigen Buch alsbald gelesen.

03.08.08

Ich kann dieses Buch nicht lesen, ich komme nicht weiter als bis zur dritten Seite, dann sperrt sich alles bei mir, es tut mir leid.:-(
habe die nächste Adresse bereits angefragt. 


Journal Entry 20 by MacTimpi from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Friday, August 15, 2008

7 out of 10

Das Buch musste einige Zeit in meinem Briefkasten warten (Urlaub), aber jetzt wird es gelesen.
Danke fürs schicken.

__________
update 2.12.2008
So, jetzt bin ich endlich mal zum lesen gekommen. Das Buch hat sich sehr gut gelesen und insbesondere den Schluss fand ich sehr gut gelöst.
Sobald ich eine Adresse habe, reist das Buch weiter 


Journal Entry 21 by Leserattensuse from Merseburg, Sachsen-Anhalt Germany on Tuesday, December 09, 2008

This book has not been rated.

Ist per Post bei mir eingetrudelt, danke fürs Schicken und den Ring! 


Journal Entry 22 by Leserattensuse from Merseburg, Sachsen-Anhalt Germany on Saturday, January 24, 2009

10 out of 10

Hach, das war schön, ein Buch, das einen nicht mehr loslässt, weiter oben ist ja schon alles gesagt worden. Danke, dass ich daran teilhaben durfte.
Sobald ich die Adresse habe, reist das Buch weiter! 


Journal Entry 23 by Leseratte37 from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 04, 2009

This book has not been rated.

Heute angekommen, Danke fürs Schicken.
Der Klappentext hört sich ja äußerst interessant an. 


Journal Entry 24 by Leseratte37 from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 02, 2009

This book has not been rated.

Nun habe ich dieses wunderschöne Buch endlich ausgelesen. Die langen Bus und Autofahrten nach Bremen und Enkhuizen waren da doch sehr hilfreich.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, und ich kann es wirklich weiterempfehlen. 


Journal Entry 25 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 16, 2009

This book has not been rated.

Gestern angekommen, vielen Dank. 


Journal Entry 26 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 18, 2009

9 out of 10

Einmal angefangen konnte ich nicht mehr aufhören mit Lesen. Es hat mich ziemlich gefesselt, kann gar nicht genau sagen warum. Ich habe mit den Handelnden mitgelitten und habe mich mitgefreut..soviele Gefühle wurden dabei abgedeckt...

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Da J-Sama bis Ende Oktober nicht in Deutschland ist, wird sich dieses Buch nach Rücksprache mit Hexle solange in meinem Regal aufhalten.. 


Journal Entry 27 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 16, 2009

This book has not been rated.

Der Auslandseinsatz (Urlaub?), äh, die Abwesenheit, verzögerte sich weiter. Aber, heute mittag macht sich das Buch wieder auf den Weg - viel Spass beim Lesen! 


Journal Entry 28 by J-sama from Leipzig, Sachsen Germany on Monday, December 21, 2009

This book has not been rated.

Wohlbehalten bei mir eingetroffen! 


Journal Entry 29 by J-sama from Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, January 05, 2010

7 out of 10

Was ein schönes Buch, ich hab es in den paar Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr gelesen und fand es toll.
Nur das Ende fand ich nicht toll - ich konnte mich des Eindrucks nicht erwehren, dass es zum Schluss alles etwas HuschHusch gehen musste und dann alles noch fix zuende geschrieben wurde - hauptsache das Buch ist fertig. Auf mich wirkt er irgendwie gehetzt. Ich hätte mir noch einen kleinen Epilog gewünscht, in dem der Lebensweg der Nachkommen vielleicht nochmal kurz geschildert wird. Oder so ähnlich.
Naja man kann nicht alles haben, ansonsten eine sehr schöne Famliliensaga (ich liebe Familiengeschichten) mit Irrungen und Wirrungen und einer großen Portion Glücklichsein und ein bisschen Unglücklichsein.
Danke dass ich mitlesen durfte. 


Journal Entry 30 by J-sama at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Sunday, January 10, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (1/11/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Sorry, ich hab es einfach nicht mehr geschafft, das Buch vor meiner Abreise auf den Weg zu bringen. Aber meine Familie wird sich darum kümmern, sodass das Buch sich im Laufe der Woche auf die Reise machen wird. 


Journal Entry 31 by Kari-H from Bad Nauheim, Hessen Germany on Wednesday, February 03, 2010

6 out of 10

Leider komme ich erst jetzt dazu, einen Journal-Eintrag zu schreiben, obwohl das Buch schon seit ein paar Tagen hier liegt, aber ich war mal wieder auf Dienstreise. Wird baldmöglichst in Angriff genommen.

Edit:
Inzwischen ist das Buch zum nächsten Leser weitergereist.
Ich habe mich stellenweise etwas schwer getan mit dem Buch, insbesondere am Anfang brauchte ich einige Seiten um reinzukommen. Danach hat es mich dann gefesselt, und ich wollte wissen, wie es mit dieser Familie weitergeht. 


Journal Entry 32 by wingSate981wing from Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 20, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist gut bei mir angekommen und ich bin schon sehr gespannt darauf.
Vielen Dank für das Schicken. 


Journal Entry 33 by wingSate981wing from Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 28, 2010

10 out of 10

Das Buch war für mich einfach nur überwältigend.Feinfühlig und von einer seltenen Offenheit wurde hier von dem Leben der Menschen und Ihren Gefühlen zueinander und auch von den Erlebnissen berichtet.Auch wenn die Geschichte erfunden ist so hat sie doch Vorbilder und ist sehr glaubwürdig.Ich bin jedenfalls sehr berührt worden und fühlte mich auch geradezu persönlich in die Geschichte mit hineingezogen.Fieberte einmal mit Fidelis,dann mit Eva oder mit Delpine.Auch wie die Weltgeschichte das Schicksal der Familie beeinflußt hat ist gut dargelegt worden. 


Journal Entry 34 by wingSate981wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Monday, March 29, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (3/30/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich jetzt auf den Weg nach Berlin zu bisbeeblue.Viel Spaß damit. 


Journal Entry 35 by bisbeeblue from Berlin, Berlin Germany on Tuesday, April 06, 2010

This book has not been rated.

Das Buch hat Ostern in der Packstation verbracht und wurde nun endlich von mir abgeholt. Es wird wohl leider einen Moment dauern, da ich noch einen großen Ringschmöker hier habe. Vielen Dank fürs schicken!

26.4.2010
Ich habs probiert, aber ich komme partout nicht rein in die Geschichte, es gibt Bücher, die mir keinen Zugang verschaffen und das ist leider eines davon, deshalb werde ich es diese Woche weiterschicken. Trotzdem danke für den Ring! 


Journal Entry 36 by bisbeeblue at By mail, A Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, April 27, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (4/27/2010 UTC) at By mail, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch liegt nun eingepackt hier und geht morgen auf die Reise nach Westen. 


Journal Entry 37 by luntermair from Osnabrück, Niedersachsen Germany on Thursday, April 29, 2010

This book has not been rated.

Die Post bracht mir heute das Buch, vielen Dank fürs Schicken. 


Journal Entry 38 by luntermair from Osnabrück, Niedersachsen Germany on Tuesday, May 18, 2010

10 out of 10

Es ist ein schönes und nachdenkliches Buch.

Den bereits geschriebenen Journalen kann ich nichts wesentliches mehr hinzufügen.
Nur eines: Es kommt auf meine Verschenkeliste.

 


Journal Entry 39 by luntermair at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany on Friday, May 28, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (5/28/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf der Reise zu chawoso. 


Journal Entry 40 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Tuesday, June 01, 2010

This book has not been rated.

Die singenden Metzger sind sicher in Hessen gelandet. Vielen Dank fürs Schicken!

Da ich ja die Letzte bin, werde ich es mir als Urlaubslektüre im Juli vornehmen. Danke, hexle! 


Journal Entry 41 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Friday, July 23, 2010

This book has not been rated.

Hatte mich im Urlaub begleitet und dort gut unterhalten.
Es ließ sich leicht und flüssig lesen und die teilweise sehr skurrilen Charaktere waren liebevoll gezeichnet. Die Handlung selbst war interessant zu lesen, an manchen Stellen fehlte mir ein bisschen der Tiefgang.

Das Buch reist noch zu:
1. rosenfrau
2. coco7
3.
und vielleicht tiger-kuh-katze 


Journal Entry 42 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Saturday, July 24, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (7/24/2010 UTC) at Heusenstamm, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Fidelis reist noch weiter und macht sich auf den Weg nach Bonn. 


Journal Entry 43 by Rosenfrau at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 30, 2010

This book has not been rated.

Ein Wälzer! Wie gut, daß mein RingStapel grad' quasi nicht existent ist *g* Ich les noch das aktuelle B uch fertig, dann ist dieses dran. 


Journal Entry 44 by Rosenfrau at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 12, 2010

7 out of 10

Ein Buch wie dieses ist immer ein bißchen schwierig für mich. Dafür braucht man Zeit, Muße, Geduld - etwas in der Art. Und in meinem durchorganisierten, sehr schnellen Alltag ist mir das häufig recht schwierig, soweit "runterzuschalten".
Diesmal ist es mir aber ganz gut gelungen :-) Und mir hat das Buch - trotz einiger Längen - ziemlich gut gefallen. Die Geschichte an sich, die Charaktere, die "Verwebung" der einzelnen Schicksale war an sich schon gut gemacht. Was mir aber am allermeisten gefallen hat, war die Sprache: ziemlich bildhaft und dabei auch gerne mal etwas ungewöhnlich.

Ich bin in diese Lektüre mit einigen Zweifeln gestartet, aber mein "Mut" wurde absolut belohnt! ;-)

Die singenden Metzger reisen weiter, sobald coco7 ihre Adresse "rausrückt" *g* 


Journal Entry 45 by Rosenfrau at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 13, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (8/13/2010 UTC) at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Adresse da, Buch weg ;-) Viel Spaß 


Journal Entry 46 by wingcoco7wing at Sprendlingen, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, August 18, 2010

This book has not been rated.

Ist gut bei mir angekommen, vielen Dank!
 


Journal Entry 47 by wingcoco7wing at Sprendlingen, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, November 04, 2010

This book has not been rated.

Ich fand die Geschichte ja teilweise grotesk, und die bildhafte Sprache ist auch nicht so mein Ding, aber das Buch hat mich total gefesselt. Schade nur, dass man am Schluss nicht erfährt, was aus Markus wird. 


Journal Entry 48 by hgaz at Alzey, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, April 27, 2011

This book has not been rated.

coco schreibt, es sei teils grotesk? Das ist ja mal eine Empfehlung! Ich habe es jedenfalls gestern beim Stühlerücken-Meetup gern mitgenommen. 


Journal Entry 49 by hgaz at Alzey, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, June 08, 2013

9 out of 10

Dies ist eines der seltenen Bücher, die mir immer noch eine Extra-Stunde der Nacht entlockt haben, um weiterzulesen. Es hat mir, trotz der traurigen Geschichte, sehr gefallen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.