corner corner Die Stadt der wilden Götter. 8 CDs.

Medium

Die Stadt der wilden Götter. 8 CDs.
by Isabel Allende | Audiobooks
Registered by clawdiewauzi of Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on 10/25/2007
This book has not been rated. 

status (set by lady-liberty): travelling


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 25, 2007

This book has not been rated.

Der fünfzehnjährige Alex soll die Ferien bei seiner Oma Kate verbringen, die er für eine furchtbar kalte Person hält und nicht leiden kann. Doch Alex’ Mutter ist an Krebs erkrankt und muss zur Behandlung in eine Spezialklinik. Ein Aufenthalt, den der Vater auch begleiten möchte, doch die drei Kinder müssen derweil eben zu ihren Großmüttern.
Alex fährt nicht nur nach New York und irrt zunächst durch die Straßen der fremden Großstadt, weil seine Oma ihn schlichtweg nicht abgeholt hat, sondern erfährt schließlich, als er endlich bei Kate eintrifft, dass er seine Oma bei einer Reise in das Amazonasgebiet begleiten soll. Kate soll dort einen Artikel über eine mythische Bestie für ein wissenschaftliches Magazin schreiben.
So landet Alex also im Amazonas, wo er die anderen Expeditionsteilnehmer kennen lernt, zu denen der arrogante Anthropologe Ludovic Le Blanc, die Ärztin Omeira Torres, Hauptmann Ariosto und seine Soldaten als Geleitschutz, der Expeditionsführer Cesar Santos und seine Tochter Nadia sowie einige weitere Personen gehören.
Alex fühlt sich verloren und unwohl, isst tagelang nichts und ist von dem einfachen und gefährlichen Leben und all dem Neuen inmitten des Dschungels schlicht überfordert. Einzig zu Nadia baut er eine Freundschaft auf, doch auch diese sieht sich einigen Schwierigkeiten gegenüber, da Alex mit Nadias Berichten über das Schamanentum und die Indianer, die sie selbst für absolut bare Münze nimmt, wenig anfangen kann.
Alle zusammen machen sich also auf, um die legendäre Bestie zu finden und bei dieser Gelegenheit auch gleich die Indianer, auf deren Begegnung sie hoffen, zu impfen.
Doch immer gefährlicher wird der Weg, bald gibt es Verletzte und gar Tote, die Grenzen zwischen Realität und Vision, Wissen und Glauben, Gut und Böse verwischen immer mehr und Alex muss sich schneller entwickeln, als ihm lieb ist und Entscheidungen treffen, auf die er niemals vorbereitet war.



Es ist viel, was Isabel Allende hier in ein Buch gepackt hat - fast zuviel für ein einzelnes Buch. Es geht um die Sorge eines Teenagers um seine Mutter und darum, einen Weg zu finden, damit umzugehen. Gleichzeitig geht es auch um das allgemeine Problem, erwachsen zu werden, um die Differenzen, die sich zwischen Erwachsenen und Kindern wegen deren unterschiedlicher Vorstellungskraft aufbauen.
Thema ist aber auch das Unverständnis der westlichen Welt gegenüber anderen Lebensweisen, die von Tradition und Glauben geprägt sind, die Gier nach Edelsteinen, das Ausbeuten des Amazonas, die geringe Achtung vor anderen Lebewesen und der unberührten Natur.
Nicht zuletzt ist es auch die Geschichte eines indianischen Stammes, seines Glaubens, seiner Riten, die Erzählung einer schamanischen Berufung und Initiation, schamanischer Reisen und Erfahrungen und zuletzt ein großer Schuss Mythos und Phantastik. 


Journal Entry 2 by teff42 at bookbox in Bookbox, Bookbox -- Controlled Releases on Sunday, March 16, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (3/16/2008 UTC) at bookbox in Bookbox, Bookbox -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

 


Journal Entry 3 by teff42 from Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 16, 2008

This book has not been rated.

ich habe dieses Hörbuch aus der Box genommen, aber es soll wieder rein. Aufgrund der Tatsache, dass man es wohl mehrmals hören muss um es komplett zu erfassen, habe ich es mir virtuell zwischengeparkt und werde meinen Kommentar demnächst hier ergänzen. 


Journal Entry 4 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Tuesday, June 03, 2008

This book has not been rated.

In die erste CD habe ich mal kurz reingehört und schnell festgestellt, dass es nicht so ganz meine Welt ist - scheint an mir und/oder Isabel Allende zu liegen, denn wir beide können offenbar nicht so gut miteinander.

Das Hörbuch bleibt in der Box und reist in Kürze weiter. 


Journal Entry 5 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Saturday, June 07, 2008

This book has not been rated.

Nun war eine liebe Freundin (auch eine Bookcrosserin) bei mir zu Besuch und nachdem sie ebenfalls gerne Hörbücher genießt, vor allem während langer Autofahrten, durfte sie in der Box stöbern und hat sich diese CDs ausgesucht. Die Stadt der wilden Götter reist jetzt zunächst quer durch Süddeutschland und zieht dann nach Berlin.

Gute Reise und liebe Grüße! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.