corner corner Die einzige Blume im Sumpf

Medium

Die einzige Blume im Sumpf
by Salwa Bakr | Literature & Fiction
Registered by wingRunningmousewing of Nürnberg, Bayern Germany on 10/9/2007
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by olagorie): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, October 09, 2007

8 out of 10

ÄGYPTEN bei der 1 Jahr - 1 Land - Challenge!


Schnell gelesenes Bändchen mit verschiedenen Kurzgeschichten, die fast alle in Kairo spielen und fast alle von Frauen erzählt werden. Mit den ersten beiden Geschichten konnte ich wenig anfangen und war schon froh, dass das Bändchen nur gut 100 Seiten hat, aber spätestens bei "Einunddreißig schöne grüne Bäume" mochte ich das Buch dann nicht mehr weglegen. Diese Geschichte hat sehr meine eigenen Gefühle angesprochen, auf "der anderen Seite" zu stehen und nicht verstanden zu werden - dabei beginnt es "nur" mit einem gefällten Baum...
"Die einzige Blume im Sumpf" ist dann ein wunderschönes Märchen. Mein dritter Hit des Buches ist "Die Seele, die nach und nach gestohlen wird" - so wahr, leider. 


Journal Entry 2 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, April 18, 2008

This book has not been rated.

Reist in der Box "Die Wunder des Orient" weiter! 


Journal Entry 3 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, July 26, 2008

This book has not been rated.

Ich habe es der Box entnommen. 


Journal Entry 4 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Thursday, November 06, 2008

8 out of 10

Eigentlich war ich skeptisch, weil ich Kurzgeschichten nicht so mag und das Cover mich auch nicht so ansprach. Nun bin ich aber positiv überrascht.
Salwa Bakr erzählt von Menschen, die eigensinnig sind und "anders", die kleine zarte Träume haben, über die das Regiment der herrschenden Normalität drüberbrettert. Und das erzählt sie zugleich recht nüchtern und originell. Keine großen Dramen, keine jammervollen Opfergeschichten - und doch kann das sehnsuchtsvolle Insistieren auf ganz persönliche Wünsche zum Verhängnis werden.
Neben den von Runningmouse genannten Geschichten gefielen mir auch die beiden "Schülerinnengeschichten": Nuna, die Gestörte sowie Ein freudiger Anlass sehr gut.
Gelesen im Rahmen der 1Jahr=1Land=5Bücher-Challenge als zweites Buch für Ägypten. 


Journal Entry 5 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, January 03, 2009

This book has not been rated.

Das Buch kam mit der "Habari Gani, Afrika" - Minibox zu mir zurück.

Mal sehen, wie es weiter reisen kann! 


Journal Entry 6 by wingRunningmousewing at Literatur aus Asien-Afrika-Lateinamerika, A Bookbox -- Controlled Releases on Wednesday, January 21, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (1/21/2009 UTC) at Literatur aus Asien-Afrika-Lateinamerika, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Gute Reise! 


Journal Entry 7 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Monday, January 26, 2009

This book has not been rated.

Klingt interessant, also raus aus der Box. 


Journal Entry 8 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Wednesday, July 15, 2009

7 out of 10

Mir ging es ähnlich wie Runningmouse, dass ich bei den ersten beiden Geschichten am Ende dastand und dachte: "Ja, und nun, was sollte das Ganze, wie geht es weiter?". Aber die nachfolgenden Geschichten sind dann wesentlich besser. Am besten gefallen hat mir "Einunddreißig schöne grüne Bäume".

Zählt für Ägypten bei der 1 Jahr-1 Land-Challenge. 


Journal Entry 9 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Thursday, September 10, 2009

This book has not been rated.

Geht jetzt in der Multi-Kulti-Kiste" auf Reisen. 


Journal Entry 10 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 28, 2009

6 out of 10

Afrikageschichten, wie ich sie als typisch empfinde. Jede einzelne traurig oder frustrierend. Mir fällt es schwer, sie hintereinander weg zu lesen, nicht, weil ich sie länger geniessen will und um sie noch wirken zu lassen, sondern weil ich danach erst mal etwas Abstand brauche. 


Journal Entry 11 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, January 05, 2011

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten bei mir angekommen. Vielen Dank! 


Journal Entry 12 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Thursday, January 27, 2011

6 out of 10

Dieses Buch habe ich im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Lifetime Challenge für Ägypten gelesen.

Meine Lieblingsgeschichte ist eindeutig "Die einzige Blume im Sumpf" - ein schönes kleines Märchen. Aber auch die anderen Geschichten haben mir ganz gut gefallen, allerdings ließen mich viele davon etwas ratlos zurück... 


Journal Entry 13 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Tuesday, April 12, 2011

This book has not been rated.


Heute beim Meet-Up eingefangen... ich freu mich. 


Journal Entry 14 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Saturday, May 14, 2011

7 out of 10


Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Auch mich ließen einige Geschichten etwas ratlos zurück - vor allem die erste.

Schöne Sprache, sehr einfühlsam geschrieben. Da fällt es schwer, sich auf eine Lieblingsgeschichte festzulegen. Die Geschichte der minderjährigen Dienerin, die dem Unterricht der Schule nebenan lauscht, die Beharrlichkeit der Frau, die eine Rente vom Präsidenten bekommt. Traurig fand ich die Geschichte mit der Maus, die bei der Polizeirazzia entäuft.

Zählt für Ägypten.

Eigentlich wollte ich das Buch zum Heidelberger Meet-Up mitnehmen, hatte es aber gestern noch nicht ganz durch. Ich habe es dann heute im Jugendstilbad in Darmstadt fertig gelesen (übrigens sehr hübsch dort!).

Die Dame im Liegestuhl neben mir interessierte sich dann sehr für das Buch, da sie gerade erst in Ägypten im Urlaub war. Ich habe es ihr dann mitgegeben...

Gute Reise, liebes Buch!


 


Journal Entry 15 by wingolagoriewing at Jugendstilbad in Darmstadt, Hessen Germany on Saturday, May 14, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (5/14/2011 UTC) at Jugendstilbad in Darmstadt, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:


Liebe Finderin, lieber Finder,

Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Hello! Bookcrossing is a online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide it will travel and how its readers like it. Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend or leave it somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will hear from the book as it travels around. Happy reading!
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.