corner corner Aufzeichnungen eines Toten. Roman - Sammlung Luchterhand


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Knipsomat from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 04, 2007

7 out of 10

Klappentext:
Die "Aufzeichnungen eines Toten", das sind die Aufzeichnungen des Selbstmörders Sergej Leontjewitsch Maksudow aus Kiew, der sie seinem Freund zur Durchsicht übersandt hat. In diesem Ich-Roman erzählt ein kleiner Angestellter der Zeitung "Dampfschiffahrt" voller Melancholie, wie er einmal in seinem Leben einen Roman geschrieben hat. Die Bekannten mäkeln an der Sprache herum und glauben einstimmig, daß dieses Manuskript die Zensur nicht passieren werde. Kein Wunder, daß den Gelegenheitsschriftsteller die Schwermut packt und er sich umbringen will. Er wird jedoch von den Klängen der "Faust"-Oper Gounods aufgehalten, und auf einmal nehmen seltsame Dinge ihren Lauf: Ein Besucher tritt ein, der wie Mephisto aussieht; es ist Ilja Iwanowitsch Rudolfi, eine der markantestten Gestalten der literarischen Welt jener Zeit, der Redakteur und Verleger der einzigen Privatzeitschrift. Er nimmt das Manuskirpt zum Druck an, fordert jedoch die Streichng dreier Schlüsselwörter: Apokalypse, Erzengel und Teufel.
Später verwandelt der Schriftsteller seinen Roman in ein Bühnenstück und gelangt zum Theater "Kohorte der Gleichgesinnten", eine Satire auf den Schauspielgott Stanislawski. Über viele Hindernisse und nach skurrilen Probeabläufen stellt sich das Projekt der Aufführung jedoch als zunehmend unrealisierbar heraus...

Mit beißender Ironie und bitterem Sarkasmus beschreiben die "Aufzeichnungen eines Toten" (1936/37) Bulgakows Einstieg in die groteske Literatur- und Theaterwelt im Moskau seiner Zeit. Dabei parodiert er das charatkerlose Erfolgsstreben seiner Schriftstellerkollegen ebenso wie ihre hündische Unterwürfigkeit gegenüber der allmächtigen Zensur. 


Journal Entry 2 by Knipsomat at Casa in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 02, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (11/2/2008 UTC) at Casa in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Ging beim Bookcrosser-Brunch über den Tisch. 


Journal Entry 3 by winglaborqueenwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 02, 2008

5 out of 10

Beim Meet-Up im Casa mitgenommen.

19.11.2008: Ich fand das Ende des Buchs blöd, weils einfach mitten drin aufhört und ich hatte Probleme mir die vielen russischen Namen zu merken. Sonst wars ganz okay... 


Journal Entry 4 by winglaborqueenwing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 15, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (12/16/2008 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist im Rahmen der Weihnachtsverlosung in den hohen Norden... 


Journal Entry 5 by Leuchtfeuer from Rostock, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, December 27, 2008

This book has not been rated.

Das Buch lag unter dem Tannenbaum als Gewinn von p3nguins Weihnachtsverlosung. Vielen Dank an laborqueen für das schick verpackte Buch. Und ein großes Dankeschön an p3enguin für die Organisation der Verlosung. 


Journal Entry 6 by Leuchtfeuer at Zoo in Rostock, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, May 31, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (6/1/2014 UTC) at Zoo in Rostock, Mecklenburg-Vorpommern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ich habe das Buch im Zoo im Darwineum freigelassen.

Ich wünsche dem Finder viel Spaß beim Lesen und über einen Journaleintrag würde ich mich freuen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.