corner corner Wilma

Medium

Wilma
by Evelyn Grill | Biographies & Memoirs
Registered by clawdiewauzi of Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on 9/28/2007
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by lady-liberty): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 28, 2007

8 out of 10

In einem abgeschiedenen Dorf im Salzkammergut gehören Agnes und Wilma zu den Dorfbewohnern – nicht aber zu ihrer Gemeinschaft. Agnes ist Witwe und hat ihre besten Zeiten im Dorf als frische Witwe erlebt, als sie allerhand Beileidsbekundungen erhielt. Danach ist sie nicht nur wieder in das eher allgemeine Desinteresse an ihrer Person gerutscht, sondern gesellte sich zu den Außenseitern. Denn eines Tages vertraute man ihr in aller Stille Wilma an, ein dickes, unförmiges, geistig behindertes Mädchen, dessen Vater unbekannt ist und dessen Mutter sich einfach aus dem Staub gemacht hatte. Agnes nahm sich des Kindes an und besiegelte damit zugleich ein Leben voller Einsamkeit, denn mit Wilma kann Agnes fortan an kaum einem dörflichen Ereignis teilnehmen, und allein lassen kann sie Wilma auch nicht. Doch Agnes arrangiert sich mit den Umständen, genießt es sogar ein Stück weit, gebraucht zu werden und sich eben durch Wilma nicht völlig vereinsamt zu fühlen. Eines Tages jedoch nehmen furchtbare Dinge ihren Lauf …

Trotz seines geringen Umfangs ist „Wilma“ eine Erzählung, die sicherlich lange nach der Lektüre noch nachwirkt. Zunächst ist es schwierig, in die Erzählung hinein zu finden, da Evelyn Grill mitten im Alltag von Agnes und Wilma zu berichten beginnt, sich nicht mit erklärenden Worten aufhält und das Ganze in der eher ungewöhnlichen Gegenwartsform schreibt, so dass der Leser sich zunächst von dem Buch herausgefordert fühlt.
Die ersten etwa fünfzig Seiten sind nicht nur eine Herausforderung, sondern auch eine Probe. Besteht man diese nicht, wird man „Wilma“ zur Seite legen, nicht ahnend, dass einem hierbei tatsächlich noch eine Menge entgeht. Besteht man sie hingegen und liest bis zum Ende, so lässt das Buch einen verstört zurück.

Den Abschluss hätte ich mir etwas weniger abrupt gewünscht, außerdem habe ich zu Anfang wirklich eher kämpfen müssen, um das ganze Buch zu lesen, daher meine Wertung.
 


Journal Entry 2 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 07, 2008

This book has not been rated.

Reist mit lady-libertys "100-Seiten-Romane-Novellen-Erzählungen-Box"


Journal Entry 3 by clawdiewauzi at BookBox in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 17, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (1/18/2008 UTC) at BookBox in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Reist mit der 100-Seiten-usw.-Box (Boxtitel gekürzt ;)). 


Journal Entry 4 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Friday, March 28, 2008

This book has not been rated.

Kam mit der 100-Seiten-Romane-Novellen-Erzählungen-Box nach Hause - vielen Dank dafür! 


Journal Entry 5 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Monday, February 23, 2009

This book has not been rated.

Obwohl das Buch wirklich nicht dick und rein optisch sogar sehr anssprechend gestaltet ist, hat es mich doch recht große Überwindung gekostet, über die ersten Seiten hinaus zu kommen. Nachdem ich clawdiewauzis Kommentar gelesen hatte, wollte ich nicht gleich wieder aufgeben und der düsteren Geschichte noch eine Chance geben. Aber irgendwann kam der Moment, als ich mich darauf besann, wieviele wirklich gute Bücher noch auf meinem Mt TBR liegen, die endlich an die Reihe kommen sollten, sodass ich meine Zeit nicht halbherzig mit Büchern zubringen möchte, die mich nicht wirklich ansprechen - und seien sie noch so dünn.

Leider ein weiterer Abbruch im Rahmen der Challenge zum Abbau des Mt TBR im Februar. 


Journal Entry 6 by lady-liberty at Cafe Bach in Münnerstadt, Bayern Germany on Sunday, April 05, 2009

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (4/5/2009 UTC) at Cafe Bach in Münnerstadt, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Auf zum ersten Münnerstädter-Bookcrosser-Treffen! Dieses Buch nehme ich mit ins Café Bach und hoffe, dass sich dort ein Abnehmer findet.

Viel Spaß beim Lesen! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.