corner corner [Ring] Wolkenkind

Medium

[Ring] Wolkenkind
by Soname Yangchen, Vicki Mackenzie, Soname Yangchen, Reinhard | Nonfiction
Registered by Mrs-Golightly of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 9/28/2007
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by GrafOlaf): to be read


13 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Mrs-Golightly from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 28, 2007

8 out of 10

Ihr Vater ist ein Mönch, ihre Mutter stammt aus einer alten tibetischen Familie - für die chinesischen Machthaber Grund genug, Soname und ihre Familie zu verfolgen. Sechs Jahre ist sie alt, als sie nach Lhasa geschickt wird und dort Sklavendienste leisten muss. Doch ihren Willen kann niemand brechen. Eines Tages ergreift sie die Gelegenheit zur Flucht ...

Soname beschreibt in ihrem Buch sehr eindrücklich ihre Kindheit und Flucht aus dem Tibet der 80er Jahre und ihr späteres Leben in Nepal und England. Obwohl die Geschehnisse in einfacher Sprache und ohne "literarische Schnörkel" erzählt werden, hat mich das Buch schnell in seinen Bann gezogen.

Mein erster Ring, Stationen sind:
1. hummelmotte
2. realkiku
3. Amandil
4. Amidala (nach hinten getauscht, "Ringstau")
5. symphonie75
6. bigbooklover82 <- überspringen, hat das Buch inzwischen selbst
7. rumble-bee
8. mindanao23 (laut PM von "Kontakt-Adresse" tiger-kuh-katze bitte überspringen, da nicht im Lande)
9. LadyOuzo
10. juli312 (ups - da war ein Zahlendreher drin, danke LadyOuzo)
11. ti-ana
12. Quantaqa (Danke ti-ana, hier war ein Tippfehler drin...)
13. LilaAngel (Anmeldung per PM)
14. taunusdrache
15.
16. ...und zurück zu mir
Anmeldungen gab es hier 


Journal Entry 2 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 08, 2007

8 out of 10

Hat mir sehr gut gefallen, kann man auf jeden Fall weiterempfehlen.

Aufgenommen in die Lifetime-Challenge für Tibet. 


Journal Entry 3 by wingrealkikuwing from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Monday, October 22, 2007

This book has not been rated.

Das Buch ist gut bei mir angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 4 by wingrealkikuwing from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Saturday, November 17, 2007

This book has not been rated.

Wüstenblume, Feuerherz, Wolkenkind. Diese Bücher beschreiben jeweils ein Schicksal von Frauen, die im "Westen" schließlich ihre schwere Kindheit hinter sich lassen können und jetzt in gesicherteren Verhältnissen leben. Dadurch haben sie die Kraft und die Möglichkeiten, auf die unzähligen Menschen aufmerksam zu machen, die in ihren Heimatländern immer noch unter den härtesten Bedingungen zu überleben versuchen.
Das ist natürlich ein bisschen ein "Schema F" und auch keine große Literatur, aber jede Schilderung reißt einen ja doch mit und lässt einen über die Situation der Menschen, hier in Tibet, nachdenken.

Ich habe selbst einen Bekannten aus Tibet und daher war es schön für mich, einen kleinen Einblick in seine Heimat bekommen zu haben.

Das Buch reist am Montag weiter zu Amandil.

Edit 20.11.07: Seit heute bei der Post. 


Journal Entry 5 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 26, 2007

This book has not been rated.

Und heute bei mir angekommen! Es trifft sich gut, da ich den TBR Stapel reduzieren konnte. Nur noch eins vorher..Danke fürs Schicken! 


Journal Entry 6 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 08, 2007

This book has not been rated.

Ich kann mich den Vorleser(Innen) nur anschliessen: es hat mich schnell in seinen Bann gezogen und es hat mir gut gefallen. Danke für Mitlesen lassen. 


Journal Entry 7 by Amidala from München, Bayern Germany on Saturday, December 15, 2007

This book has not been rated.

Buch ist wohlbehalten angekommen, danke fürs schicken! 


Journal Entry 8 by Amidala from München, Bayern Germany on Wednesday, December 19, 2007

7 out of 10

Dieses Buch hat mir wirklich gut gefallen.
Dass es authentisch ist, merkte man gleich am Schreibstil.
Das, was man da liest, kommt einem vor, wie aus dem vorletzten Jahrhundert.
Aber es ist die Lebensgeschichte einer Frau die nur wenig älter ist als ich.
Es war sehr interessant und aufschlussreich und ich bewundere diese Frau für ihr Engagement.

Ein wirklich gutes Buch, schön, dass ich mitlesen durfte. 


Journal Entry 9 by symphonie75 from Xanten, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 05, 2008

This book has not been rated.

ist angekommen. Danke fürs schicken. 


Journal Entry 10 by symphonie75 at per Post an einen anderen Bookcrosser geschickt. in Xanten, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 21, 2008

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (5/23/2008 UTC) at per Post an einen anderen Bookcrosser geschickt. in Xanten, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

wandert am Freitag zum nächsten auf der Liste. 


Journal Entry 11 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 11, 2008

This book has not been rated.

Ups! da habe ich doch glatt den Eintrag vergessen, und bitte vielmals um Entschuldigung! Das Buch ist schon seit ein paar Tagen da.
Im Moment knabbere ich noch an ein paar "Altlasten", aber es wird bald in Angriff genommen. 


Journal Entry 12 by rumble-bee from Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 08, 2008

8 out of 10

Uff! einmal angefangen, hatte ich es in zwei Tagen ausgelesen.

Wie realkiku schon sagte, kennt man das Schema dieser Bücher zwar schon. Aber dennoch ist jedes für sich immer neu, und auch anders zu bewerten.
An diesem Buch hat mir die Ehrlichkeit gut gefallen, die auch persönliche Fehltritte nicht verschweigt. (Das hab ich schon anders gelesen.) Ferner merkt man, wie sehr in Tibet Religion und Alltag verbunden sind. Soname hat sehr eindrücklich ihren religiösen Hintergrund geschildert, und wie sehr er ihre Sichtweise der Welt beeinflusst. Diesen Aspekt fand ich fast noch interessanter als die "eigentliche" Lebensgeschichte.

In den ersten Kapiteln merkt man noch sehr, wie die Journalistin der Schreiberin "unter die Arme gegriffen" hat, aber das verflüchtigt sich bald, und heraus kommt ein flüssig zu lesendes und schnörkelloses Buch. Insgesamt wirklich schön zu lesen! Und ein ziemlicher Kontrast zu "Zeit der Drachen", der Autobiographie von Jetsun Pema, der Schwester des Dalai Lama. Das war für mich eher ein "Kopfbuch", wohingegen dieses hier eher aus dem Bauch kommt. Ich würde es an Tibet interessierten Lesern unbedingt weiterempfehlen.

Ich frage gleich nach der nächsten Adresse, und bedanke mich für diesen schönen Ring! 


Journal Entry 13 by LadyOuzo from Großbottwar, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 20, 2008

This book has not been rated.

Hallo vielen Dank fürs schicken - Das Wolkenkind ist wohlbehalten in Grossbottwar angekommen und wird auch
gleich gelesen


Das Buch hat mir auch sehr gut gefallen und ich kann mich der Beurteilung von Amidala nur anschliessen
Absolut bewundernswert ist die Kraft und das Durchhaltevermögen von Soname

Buch reist weiter sobald ich die Adresse von Juli123 habe 


Journal Entry 14 by wingjuli312wing from Moabit, Berlin Germany on Tuesday, October 14, 2008

This book has not been rated.

Ist heute angekommen, vielen Dank an LadyOuzo auch für das Label.
Mein angefangenes Buch muss ich schnell noch zuende lesen und dann freue ich mich aufs Wolkenkind.

20.10.
Ich fand es sehr beeindruckend, was Soname alles durchgemacht und -gehalten hat. Zudem ließ sich das Buch schnell und gut weglesen, kann ich auch nur weiterempfehlen.Reist jetzt zu ti-ana. 


Journal Entry 15 by ti-ana from Dresden, Sachsen Germany on Monday, October 27, 2008

This book has not been rated.

Wolkenkind verweilt jetzt bei mir.
Danke für das Schicken. 


Journal Entry 16 by ti-ana from Dresden, Sachsen Germany on Wednesday, May 13, 2009

This book has not been rated.

Ganz klar kann ich mich all den vorangeschriebenen Meinungen anschliessen.

Es liest sich flott und flüssig. Das liegt nicht zuletzt daran, dass der Schreibstil sehr naiv ist.
Soname hat viel durchgemacht und trotzdem unglaublich viel Glück auf ihrem Lebensweg gehabt. Ich bewundere ihre Selbstlosigkeit, denn hätte sie es anders angestellt, hätte sie zu viel Reichtum kommen können. Viele Dinge hätte sie dann anders für sich in Angriff nehmen können. Aber ihr Denken und Tun drehte (und dreht sich) ganz allein um Tibet.
Traurig die Geschichte um ihre Tochte. Von Herzen hätte ich ihr gewünscht, dass die Beziehung zu Ihr wieder Inniger wird. Soname leidet sehr um den emozionalen Verlust ihrer Tochter und das hat mich sehr bewegt.

Trotzdem ist es eine Geschichte mit offenem Ende. Oder nicht? Die letzte Seite des Buches gibt Auskunft darüber, dass Soname ein Verein gegründert hat um benachteiligte Menschen in Nordindien und tibetische Flüchtilingen zu helfen.
Eine bemerkenswerte Geschichte von unglaublichen Mut, wenn auch mit der Kraft der Naivität.

Habe auch aus Neugier mal in ihre Lieder reingehört.... kann ich nur empfehlen, mit dem Hintergrund dieses Buches. :)

Edit 15.Mai 2009
Quantaqa möchte übersprungen werden! 


Journal Entry 17 by winghazelgreenwing from Leipzig, Sachsen Germany on Friday, May 29, 2009

8 out of 10

sehr beeindruckendes buch, mit tiefen einblick in die fernöstliche kultur, nachdem man wieder weiß wie gut man es hier in deutschland hat.
sehr schön geschrieben. 


Journal Entry 18 by taunusdrache from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, July 18, 2009

5 out of 10

Soooo, endlich schaffe ich es, hier auch einen Eintrag zu machen. Tut mir Leid, dass das so lange gedauert hat....
Ich bin selbst Buddhistin und kenne sehr viele Bücher, die Tibet als Hintergrund haben, ebenso wie ich viele Tibeter kenne. Ich fand das Buch leicht und schnell lesbar, aber ein wenig oberflächlich. Aber sicherlich öffnet es einen Einblick in das Schicksal vieler Tibeter. Fazit: eine leicht bekömmliche und dennoch authentische Geschichte. 


Journal Entry 19 by Mrs-Golightly from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, July 22, 2009

This book has not been rated.

Das Wolkenkind ist wohlbehalten wieder zu mir zurück gekehrt. Ich freue mich, dass es so viele neue Freunde/Mitleser gefunden hat und so Sonames Geschichte etwas bekannter gemacht hat. Noch mehr würde ich mich freuen, wenn kein Mensch mehr aus seinem Land flüchten müsste. Aber das ist wohl zu viel von einem Buch verlangt... An dieser Stelle aber allen Danke fürs Mitlesen! 


Journal Entry 20 by Mrs-Golightly at Neue Börse (OBCZ) in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 21, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (8/21/2011 UTC) at Neue Börse (OBCZ) in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Mitgenommen zum meetup und nicht mehr gesehen. Gute Reise, Buch! 


Journal Entry 21 by GrafOlaf at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 21, 2011

This book has not been rated.

Beim BookCrosser-Treffen in der "Neuen Börse" ergattert. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.