corner corner Mr. Cruso, Mrs. Barton und Mr. Foe.

Medium

Mr. Cruso, Mrs. Barton und Mr. Foe.
by J. M. Coetzee, Jean M. Coetzee | Literature & Fiction
Registered by wingAnke68wing of Hamburg - Fuhlsbüttel, Hamburg Germany on 9/22/2007
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Lemmy): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingAnke68wing from Hamburg - Fuhlsbüttel, Hamburg Germany on Saturday, September 22, 2007

7 out of 10

von Amazon.de: "Auf den ersten Blick scheint dieser Roman nichts mit Schwarzafrika zu tun zu haben. Susan Barton, von meuternden Matrosen auf einer Insel irgendwo im Atlantik ausgesetzt, trifft auf Robinson und Freitag. Doch anders als in dem berühmten Roman von Defoe gibt es auf der Insel keine Abenteuer zu bestehen, gibt es keine wilden Tiere und keine Kannibalen. Robinson, bei Coetzee ein alter Mann, ist nicht sonderlich erfolgreich bei der Feldbestellung. Er konnte Freitag auch nichts beibringen, denn Freitag war stumm. Schließlich wird das Trio gerettet (Robinson hat gar keine Lust mehr, in die Zivilisation zurückzukehren und stirbt auf der Rückreise nach London). Susan Barton, in Begleitung von Freitag, will jetzt vom Schriftsteller Foe ihre Geschichte aufschreiben lassen, die Geschichte der »ersten englischen Schiffbrüchigen«. Mr. Foe hat als professioneller Schreiber freilich ganz andere Vorstellungen von der (Aus-)Gestaltung der Geschichte als die Erzählerin. Eigentliche Hauptperson ist Freitag, der wichtigste Zeuge, der steht aber nicht zur Verfügung, er kann nicht sprechen. Ihm hatte man - wie den Schwarzen in Südafrika - die Sprache gestohlen."

Eine ganz neue Perspektive auf die bekannte Robinson-Geschichte, komplett von Susan Barton wie ein persönliches Gespräch erzählt. Daran muss man sich erst einmal gewöhnen, ebenso an die teilweise doch recht altertümlichen Denkweisen. Aber wir befinden uns ja schließlich am 18. Jahrhundert, da waren heftige Vorurteile gegenüber Herkunft und Geschlecht wohl noch normal. Mich hat es trotzdem ein bisschen gestört. Alles in allem ist das Buch aber schon sehr interessant und kurzweilig. 


Journal Entry 2 by wingAnke68wing at Apfelfest am Jakobsberg in Hamburg - Wilhelmsburg, Hamburg Germany on Sunday, September 23, 2007

This book has not been rated.

Released 10 yrs ago (9/23/2007 UTC) at Apfelfest am Jakobsberg in Hamburg - Wilhelmsburg, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Hab das Buch zum Apfelfest am Jakobsberg mitgenommen. 


Journal Entry 3 by Lemmy from Hamburg - Eimsbüttel, Hamburg Germany on Wednesday, October 03, 2007

This book has not been rated.

Hier kommt endlich mein Eintrag: ich habe das Buch beim Apfelfest in Wilhelmsburg nach einer tollen Radtour mitgenommen. Ich habe vom Autor durch den Nobelpreis gehört, aber noch nie etwas von ihm gelesen. Deshalb bin ich besonders gespannt.
Vielen Dank Anke68! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.