corner corner Sieben Jahre in Tibet

Medium

Sieben Jahre in Tibet
by heinrich harrer | Biographies & Memoirs
Registered by Urla of Galway, Co. Galway Ireland on 9/18/2007
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Myriel): to be read


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Tuesday, September 18, 2007

8 out of 10

Sieben Jahre in Tibet – der einzigartige Bericht eines Lebens, wie es kein anderer Europäer je erfahren hat.

Im Frühjahr 1940 will der Forschungsreisende Heinrich Harrer nach einer Nanga-Parbat-Expedition die Heimreise antreten. Er wird vom Ausbruch des Zweiten Weltkriegs überrascht, von den Alliierten aufgegriffen und in einem indischen Internierungslager festgehalten. 1944 glückt die Flucht. Harrer gelangt nach Tibet, dem geheimnisumwitterten Dach der Welt. Fremde sind dort unerwünscht. Es kostet ihn einige Mühen bevor er Einlaß in die "verbotene Stadt" Lhasa erlangt. Als einziger Europäer lebt Harrer am tibetanischen Hof und wird bald zum Vertrauten des Dalai Lama, dem er bis heute eng verbunden ist.

Meine persönliche gibt es in meinem Blog.

Das Buch ist Teil meiner "1 Lebensjahr = 1 Land = 5 Bücher"-Challenge (5. und damit letztes Buch für Österreich - mein 14. abgeschlossenes Land). 


Journal Entry 2 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, July 18, 2008

This book has not been rated.

Released 9 yrs ago (7/18/2008 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich mit meiner BookBox Fremdes Leben - Tagebücher und (Auto-)Biographien auf die Reise. 


Journal Entry 3 by Chaotica from Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 28, 2009

This book has not been rated.

Dieses Buch war der Anlass, warum ich mich für die Box gemeldet habe ;)
Vielen Dank dafür!

Ich bin sehr gespannt darauf (und ebenso auf den Nachfolger), denn ich war vorletztes Jahr selbst in Tibet und konnte mir ein Bild machen. 


Journal Entry 4 by Chaotica from Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 11, 2009

9 out of 10

Jeder, der sich auch nur am Rande für Tibet interessiert, sollte dieses Buch lesen!

Heinrich Harrer beschreibt sehr detailgetreu, facettenreich und ehrlich das Leben der Tibeter in den Jahren vor der Besetzung durch China. In seinem Buch wird deutlich, welche Kultur unterzugehen droht, aber auch welche inneren Faktoren zur prekären Lage Tibets heute beigetragen haben.

Gleichzeitig macht Harrer aber auch sehr glaubhaft deutlich, dass auch Tibet ein Recht auf eine Weiterentwicklung hat - doch sollte diese Entwicklung behutsam und unter der Führung der Tibeter geschehen und nicht durch eine Besatzungsmacht, dann bestünden auch Chancen, dass kulturelle und religiöse Elemente überdauern könnten und in ein modernes Leben integriert werden könnten.

Ich werde das Buch noch in der Familie herumgeben und dann wieder auf die Reise schicken, auf dass es noch viele interessierte Leser findet! 


Journal Entry 5 by Chaotica at Bookbox, per Post geschickt -- Controlled Releases on Wednesday, July 29, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (7/30/2009 UTC) at Bookbox, per Post geschickt -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Eine Biographie, wie sie wohl eher selten vorkommt. Reist in der Bookbox Lebensläufe mit. 


Journal Entry 6 by wingworkingmumwing from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, August 05, 2009

This book has not been rated.

Aus Chaoticas [BookBox] Lebensläufe gefischt! 


Journal Entry 7 by Barbs_erbe at Nürnberg, Bayern Germany on Monday, November 15, 2010

This book has not been rated.

Shelf-Wechsel 


Journal Entry 8 by Barbs_erbe at Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, November 18, 2010

This book has not been rated.

reserviert 


Journal Entry 9 by Barbs_erbe at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, November 19, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (11/18/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Unterwegs nach St. Ingbert 


Journal Entry 10 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Friday, November 19, 2010

This book has not been rated.

Ich kenne die Verfilmung mit Brad Pitt und da das Buch auf der Liste der 1000 Bücher steht, war es klar, dass ein Exemplar eines Tages auf meinem MTBR landen wird.  


Journal Entry 11 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Saturday, June 04, 2011

7 out of 10

Das Buch hat mich sehr berührt. Einerseits durch Harrers Erzählstil, der nicht ins romanhafte abdriftet, sondern sehr gut die Emotionen und Gedanken des Autors ausdrückt. Zum anderen natürlich durch die Geschichte selbst. Die abenteuerliche, entbehrungsreiche Flucht aus dem indischen Internierungslager über den Himalaya in eine Stadt, die so ganz anders als andere Städte ist. Ich kann gut verstehen, dass Harrer Zweifel an der westlichen Lebensart überkommen und dass er in Tibet so heimisch wurde, dass es ihm schwerfiel, das Land wieder zu verlassen.  


Journal Entry 12 by wingBooklover-IGBwing at Buch der 1000 Bücher, Book Box -- Controlled Releases on Thursday, June 09, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (6/9/2011 UTC) at Buch der 1000 Bücher, Book Box -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich in Urlas Box Buch der 1000 Bücher auf die Reise.
 


Journal Entry 13 by Myriel at Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, August 14, 2011

This book has not been rated.

Habe ich aus Urlas Bookbox entnommen. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.