corner corner Der siebte Friedensfrühling

Medium

Der siebte Friedensfrühling
by Viivi Luik | Literature & Fiction
Registered by wingRunningmousewing of Nürnberg, Bayern Germany on 9/8/2007
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by olagorie): reserved


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, September 08, 2007

This book has not been rated.

Klappentext:
Die Luftströme an diesem wilden leuchtenden Frühlingstag prallten tosend gegeneinander, wirbelten über Felder und Uferwiesen und stürzten sich auf die Wälder. Alles Lebende wurde erfasst von dem Krieg der Wärme gegen die Kälte - Blumen, Tiere, Gräser, Menschen....

Habe mir das Buch gekauft, weil ich gerade in Estland war und das Land und seine Menschen so wunderbar fand. Da man auch noch an vielen Orten die Vergangenheit als Mitglied der UdSSR sieht, bin ich sehr gespannt auf das Buch.

 


Journal Entry 2 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, September 08, 2007

8 out of 10

Habe das Buch beim Lifetime- Challenge für ESTLAND gelesen!




Aus der Perspektive eines kleinen Mädchens wird ein Jahr auf dem estnischen Land geschildert, laut Buchdeckel ist es autobiografisch. Mal davon abgesehen, dass ich nicht glaube dass man sich so detailgetreu an seine relativ frühe Kindheit erinnert (das kann man ja der Romanform zubilligen) war mir das Kind oft einfach unsympathisch. Ich wäre niemals auf die Idee gekommen, freudig einer Katze die Schnurrhaare abzuschneiden oder einen Kaktus zu stechen - und mich dann über sein "Blut" zu freuen.

Ansonsten hat es mir aber recht gut gefallen, da ich ja erst in Estland war und mich deshalb auch ein wenig mit der Geschichte des Landes auskenne.

Lesenswert! 


Journal Entry 3 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, May 18, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (5/18/2013 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Habe mein Regal umgebaut und ein paar Bücher gefunden, die vielleicht auch für andere Bookcrosser interessant sein könnten.

RAY reist weiter
1. holle77
2. olagorie
3. merkur007
4. Aldawen 


Journal Entry 4 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 28, 2013

This book has not been rated.

Das Buch hat brav in der Schule auf mich gewartet, danke, Runningmouse! 


Journal Entry 5 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 05, 2014

This book has not been rated.

Erstmal ein dickes "Sorry", dass das Buch so lange bei mir war. Im Zuge meiner Bücherverlagerung ins Feriendomizil ist das Buch vom Ring- und Raystapel irgendwie auf den Mount Everest gelangt, aber nun ist es endlich gelesen.
Die Darstellung des ländlichen Lebens zu der damaligen Zeit hat mir gut gefallen, ich fand sie auch sprachlich sehr schön.
Kopfschüttelnd habe ich gelesen, wie die Umwandlung der bäuerlichen Struktur mit relativ weit auseinandergelegenen Höfen in Kolchosen offensichtlich (wie ja später auch evident wurde) zur Verarmung führte.
Mit den Menschen bin ich nicht warm geworden. Ich glaube nicht, dass das daran liegt, dass mir diese Art Leben so fremd ist, denn ich habe schon viele Romane gelesen, in denen eine mir völlig fremde Lebensart geschildert wurde und ich habe doch mitgefiebert, mitgelitten, mich mitgefreut.
Die Menschen (und zwar ausnahmslos) in diesem Buch blieben mir fremd, bzw. waren mir teilweise sogar unsympathisch.
Ich werde jetzt endlich die nächste Adresse anfragen. 


Journal Entry 6 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 26, 2014

This book has not been rated.

Das Buch ist schon längst weitergereist, leider habe ich vergessen, das einzutragen. Ich werde gleich mal nachfragen, ob es angekommen ist. 


Journal Entry 7 by wingolagoriewing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, March 27, 2014

This book has not been rated.


Entwarnung ... Da das Buch keinen BC Aufkleber hat, habe ich es versehentlich in das Regal MTBR-Nicht-BC reingestellt :-)
 


Journal Entry 8 by wingolagoriewing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, June 11, 2014

7 out of 10


Ich mochte das Buch gleichzeitig sehr und nicht so besonders ...

Es ist sehr poetisch geschrieben und umschrieben. Natürlich kann sich die Autorin unmöglich so detailliert an ihre Kindheit erinnern. Aber ich hatte etliche Aha-Effekte bei den Gedankengängen des kleinen Mädchens. Trotzdem blieb es mir sehr unsymphatisch.

In dem Buch passieren 1000 kleine Dinge, sehr detailliert beschrieben. Teilweise fehlte mir dazu etwas die Geduld, teilweise verzauberte mich dieser Erzählstil aber auch.

Insgesamt wäre ein paar Andeutungen weniger und deutlichere Einblicke in die Kriegs- und Nachkriegsgeschichte gut gewesen ...

Zählt für Estland.

Edith sagt: Ich schwöre, dass ich Eure JEs vorher nicht gelesen hatte!! *g* paralleles Denken???

 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.